Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
    • 20 Kommentare im Forum Achtung! Sie kommentieren in einem bereits bestehenden Foren-Thread.
      • Von crys_ Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Reinhard
        Manche Kollegen, die gestern das 100-MBit-Netz der Firma genutzt haben, um GTA 5 für Zuhause herunterzuladen, hätten sich über solche Geschwindigkeiten wohl gefreut

        Mit dem Datenvolumen steigt auch die notwendige Übertragungsrate, damit man "nur" gleich lange wartet. Festplatten Anfang des Jahrtausend kopierten teils mit mit wenigen MByte/s. Vielen war bestimmt auch das ausreichend.
        Also an der Uni haben wir auch ne Gigabit Anbindung (mehr gibt das scheiß Kabel nicht her ) und an guten Tagen lade ich dort auch mit bis zu 140MB/s, das da eine SSD limitiert die über ein SATA 6G angeschlossen ist mir da neu Das wir immer schneller werden von den Transferraten ist mir bewusst und das das bis in paar Jahren Standard sein wird auch, aber aktuell würde mich nichts dazu bringen für über 1000€ mit SSDs sowas zu kaufen
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von DOKTOR_IGNORANT
        Hi PCGH_Torsten,
        Hat PCGH eigentlich eine richitge Flatrate oder auch so ein Volumentarif? Bei X-mal GTA 5 kommt schnell mal was zusammen
        Als Kühlungs- und Mainboardfachredakteur habe ich das Problem zum Glück nur selten, aber jedesmal, wenn ich ein Spiel neu installieren muss, suche ich nach dem 56k modem

        Zitat von Pu244
        Das macht mir ehrlich gesagt Sorgen, nicht das die Sache so wie USB 12V und 24V (ja gibt es wirklich) zur sündhaft teuren Nieschenlösung verkommt.Momentan habe ich rausbekommen das sich das Gerät anmelden und nach mehr Strom im USB 3.1 Profil fragen muß, allerdings weiß ich nicht ob Profil 5 auch nur 5V und 12V bereitstellen kann oder ob auch 20V Pflicht sind. Sonst wäre meist bei Profil 3 mit 12V und 3A Schluß, gut immernoch 36W und mehr als genug für 3,5" HDDs. Richtig schlimm wäre es wenn alle Spannungen für jeden USB Port einzeln über einen extra Spannungswandler erzeugt werden müßten, dann wäre wohl meist nur Profil 1 mit 5V/2A drin, immernoch über 120% mehr, aber höchstens (endlich!) für externe DVD Laufwerke ausreichend (eventuell für spezielle 3,5" HDDs).

        Es bleibt auf jedenfall spannend.
        Leider habe ich hier zu auch keine klaren Informationen. Zumindest bis zur finalen Ratifizierung der Spezifikationen werden wir uns auf alle Fälle noch gedulden müssen. Bei den Profilen mit erhöhter Spannung könnte es auch zum Henne-Ei-Problem kommen:
        Derzeit über USB versorgte Peripherie wird auch in Zukunft mit 5 V auskommen. Derzeit über Netzteil versorgte Peripherie muss solange mit Netzteil ausgeliefert werden, wie Typ-C Profil 3/4/5 nicht weit verbreitet sind. Typ-C Profil 3/4/5 bedeutet für die Hersteller und Kunden aber vor allem mehr Aufwand und wenig nutzen, solange keine Endgeräte zwingend danach verlangen...
      • Von Kubiac Software-Overclocker(in)
        Zitat von DOKTOR_IGNORANT
        Hi PCGH_Torsten,
        Hat PCGH eigentlich eine richitge Flatrate oder auch so ein Volumentarif? Bei X-mal GTA 5 kommt schnell mal was zusammen
        Man muss es nur einmal in Steam runter laden.
        Danach kann sich jeder eine Kopie der Daten ziehen und zu Hause in sein Steam Spieleordner einfügen.
        Steam prüft die Dateien und installiert auch gleich.
      • Von Kubiac Software-Overclocker(in)
        Zitat von Threshold
        Firmen Equipment für private Sachen nutzen?
        Bei uns in der Firma gäbe es dafür eine Abmahnung.
        Dann solltest du über einen Firmenwechsel nachdenken.
        Bitte obigen Satz nicht ernst nehmen.
        Ich habe am Arbeitsplatz auch schon einige mal unsere 300 Mbit Leitung gestresst.
        Da ich aber direkt an der Quelle, in der IT-Abteilung arbeite, ist das aber auch kein Problem.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Torsten

        Zur verbesserten Stromversorgung muss man anmerken, dass bislang kein Mainboardhersteller mit einer Umsetzung wirbt.
        Das macht mir ehrlich gesagt Sorgen, nicht das die Sache so wie USB 12V und 24V (ja gibt es wirklich) zur sündhaft teuren Nieschenlösung verkommt.Momentan habe ich rausbekommen das sich das Gerät anmelden und nach mehr Strom im USB 3.1 Profil fragen muß, allerdings weiß ich nicht ob Profil 5 auch nur 5V und 12V bereitstellen kann oder ob auch 20V Pflicht sind. Sonst wäre meist bei Profil 3 mit 12V und 3A Schluß, gut immernoch 36W und mehr als genug für 3,5" HDDs. Richtig schlimm wäre es wenn alle Spannungen für jeden USB Port einzeln über einen extra Spannungswandler erzeugt werden müßten, dann wäre wohl meist nur Profil 1 mit 5V/2A drin, immernoch über 120% mehr, aber höchstens (endlich!) für externe DVD Laufwerke ausreichend (eventuell für spezielle 3,5" HDDs).

        Es bleibt auf jedenfall spannend.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1156019
USB 3.0
Asus USB 3.1 Enclosure im Video vorgestellt
Nach der USB-3.1-Mainboard-Vorschau mit MSI schickte uns Asus das USB 3.1 Enclosure in der Redaktion vorbei. An diesem hatten wir erstmals die Gelegenheit, selbst Messungen vorzunehmen. Im Video zeigen wir zudem das Innenleben des USB-RAID-0-Gerätes.
http://www.pcgameshardware.de/USB-30-Hardware-255927/Videos/USB-31-Asus-USB-31-Enclosure-im-Video-vorgestellt-1156019/
14.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/VB_AsusUSB3.1SSD_2015.04.10_PCGHO_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/4/62726_sd.mp4