Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von warlock0601 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also ich muss sagen es war wirklich ein sehr gutter Nachfolger des 1 Two Worlds Teil.

        Fand es vom Spiel und Grafik her sehr gut.
        Besser als Gothic 4 es war zwar auch nicht schlecht,aber würde man diese beiden Spiele vergleichen würde ich sagen das Two Worlds 2 der Sieger ist.
        Also Two Worlds 2 1A
      • Von Neeber Kabelverknoter(in)
        ich finds extrem gut!
        würde es jedem empfehlen, der etwas mit der gothic reihe, two worlds 1 oder auch oblivion anfangen konnte.
        btw ich finde es um einiges besser als gothic 4 obwohl ich das auch nicht so schlecht fand wie alle sagen.
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Mir gefällt Two Worlds 2 bis jetzt wirklich super und ist für mich persönlich bis jetzt das RPG des Jahres

        Warum nicht Fallout New Vegas? Weil ich nach Fallout 3 eigentlich kein weiteres "Fallout 3" brauche, selbst wenn es zigtausend neue Quests und eine ganz andere Story gibt. An dem 50er Jahre Setting habe ich mich eigentlich auch satt gesehen und bei der Grafik hat sich auch nix getan. Ein neues Spiel in einem alten Mantel reizt mich einfach nicht.

        Auch kann ich mit einem Spiel welches über 100 Spielstunden bietet nicht viel anfangen, dafür habe ich schlichtweg zu wenig Zeit (das Arbeitsleben lässt grüßen) Und Zeit braucht man schlichtweg bei solchen komplexen und weiträumigen RPGs.
      • Von ikarus275 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Markus1971
        Ich stelle hier mal schnell eine Behauptung rein: Dieses Jahr ist auch "Fallout - New Vegas" veröffentlicht worden. Massive Welt, völlige Entscheidungsfreiheit, unendliche Möglichkeiten es durchzuspielen, an jeder Ecke wartet etwas zum erkunden und wohl kaum ein Spieler wird das gleiche Spiel erleben wie ein anderer. Wie genau soll dann ein "Two Worlds 2" das RPG des Jahres werden?
        Das stimmt absolut!
        Ich habe mich an New Vegas ohne irgendwelche Lösungen, Guides oder sonstwas drangesetzt. Fallout 3 hatte ich nur einmal durchgespielt, damals allerdings mit Guide in der auch aboslut ALLE Nebenquests etc. aufgegführt waren. Als der Endscreen eingeblendet wurde hatte ich mal nachgeschaut : 98 Stunden hatte ich an Fallout 3 gesessen. Das hatte mir gereicht, und ich ging keinen weiteren Durchgang an.
        Anders bei New Vegas: Einfach drauflosgespielt und mir auch massig Zeit gelassen, die Hauptquest immer wieder vor mir hergeschoben und irgendwann, als ich mir sicher war "Jetzt haste alles gesehn" dann den Finalkampf bestritten.
        Anschliessend wieder play-time gecheckt : 78 Std.
        Hmm.. ok dacht ich mir spielst halt nochmal und erkundest einfach mal so drauflos.. tja was soll ich sagen, nach jetzt wieder 38 Std. play-time habe ich die Hauptquest gerade mal bis Nipton gespielt und nerbenher 2 neue Vaults inkl. Quests gefunden, Bitter Springs erstmal entdeckt und Quests erledigt, jetzt erstmal diese Fraktion die im Untergrund von New Vegas haust entdeckt usw usw usw.
        Wenn ich diesen Durchgang fertig habe werde ich wahrscheinlich IMMER NOCH NICHT alles was New Vegas bietet gesehen und werde locker wohl auf eine gesamt play-time von Minimum 160 Std kommen.
        Mal ganz davon abgesehen das ich in beiden Durchgängen eher den "Guten" gespielt habe und ich nichtmal ausprobiert habe was so alles passiert und welche Konsequenzen es hätte würde ich nen "Bösen" spielen.

        Ach und erwähnte ich schon die ganzen Mods die grafisch , soundtechnisch und auch spieltechnisch sehr sehr viel aus dem Spiel rausholen.. ?

        Man kann nur froh sein das es noch Studios gibt die derart spielerische Freiheiten und Komplexität in hren RPGs bieten.
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von Markus1971
        Ich stelle hier mal schnell eine Behauptung rein: Dieses Jahr ist auch "Fallout - New Vegas" veröffentlicht worden. Massive Welt, völlige Entscheidungsfreiheit, unendliche Möglichkeiten es durchzuspielen, an jeder Ecke wartet etwas zum erkunden und wohl kaum ein Spieler wird das gleiche Spiel erleben wie ein anderer. Wie genau soll dann ein "Two Worlds 2" das RPG des Jahres werden?

        Das frage ich mich allerdings auch ^^ So begeister ich von Two Worlds 2 auch bin. New Vegas war eindeutig das RPG des Jahres für mich. Eigentlich waren diese beiden Spiele die einzigen RPGs dieses Jahr. Aber ich bin ja noch auf Fable 3 gespannt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
799186
Two Worlds 2
Two Worlds 2
Two Worlds 2 ist seit 9.11. im Handel, viele Käufer haben zugegriffen, um nach Gothic 4 "Light" ein klassisches Rollenspiel zu zocken. Wir wollen von Ihnen wissen, wie gut Sie den zweiten Teil der Two-Worlds-Reihe finden.
http://www.pcgameshardware.de/Two-Worlds-2-Spiel-40189/News/Two-Worlds-2-799186/
18.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/Two-Worlds-II-16.jpg
two worlds 2
news