Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Iceananas BIOS-Overclocker(in)
        Wer sich nur so halbherzig mit dem Segment beschäftigt, der braucht sich auch nicht wundern dass keiner ihre Produkte kauft.

        Mittlerweile ist das Tabletmarkt so umkämpft, dass ein Tab herausragende und einzigartige Features haben muss, damit es sich verkauft. Z.B. Der Asus Transformer mit dem Dock, Lenovo Tab/HTC Flyer mit dem Digitizer, Kindle mit Kampfpreis und Samsung mit Lifestylefaktor und Federgewicht.

        Dell hat davon überhaupt nix zu bieten: kein besonders schöner Bildschirm, billig anmutendes Hochglanzplastikgehäuse, klobiges Design und unattraktiver Preis. Da muss man kein Experte sein und den nicht-Erfolg zu prophezeihen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858148
Touch-PC
Tablet-PC
Der Android-Markt ist heiß umkämpft und mittlerweile drängen auch Content-Anbieter wie Amazon mit subventionierten Geräten auf den Markt. Aber auch im Smartphone-Segment ist der Konkurrenzkampf groß. Dell hat jetzt den Verkauf des Streak in den USA eingestellt - ein Abgesang auf die Smartphone-Sparte?
http://www.pcgameshardware.de/Touch-PC-Tablet-236477/News/Tablet-PC-858148/
06.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/Dell_Streak_08.jpg
dell,tablet-pc
news