Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr0etker Kabelverknoter(in)
        EA glaubt auch das aktuelle EA Spiele zu schwer zu erlernen sind.

        EA meinte das SimCity so komplex ist, das man eine Serverseitige berechnung braucht.

        Bei dem aktuellen anspruchlosen "tippehierzieheda" Müll von Spielen auf den Smartphones / Tablets braucht es keine weitere Rechenleistung. Gibt es auch nur ansatzweise ein Spiel von dem Umfang wie in X-COM oder Jagged Alliance? Außer die Portierung von OpenTDD. Nach 20 Minuten im aktuellen "Smartphone - SimCity - Built it" hat man alles gesehen.

        Bevor Tablets schneller als Konsolen werden, schaffe ich es eine Begonie mit einem Stachelschwein zu kreuzen...

        Zitat: Das wiederum ermögliche "konsolenähnliche Spiele mit größerer Immersion"

        LOL?! Klar, ich klebe mir das Tablet aufs Gesicht. 101% Immersion!

        Wieso bringt man solche News? Bekommt ihr Geld von diesen Dödeln dafür?
      • Von zarkanis Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja, vielleicht ist das gar nicht so schlecht. Zumindest die Aussage an sich, die wird Bewegung in den Markt bringen
        Wie man dann wirklich ein gutes Spielerlebnis mit einem Tablet erreichen will, frage ich mich zwar auch, aber da wird denen schon was einfallen. Zur Not halt Gamepad oder vielleicht alles über eine Virtual Reality Brille.
      • Von OriginalOrigin Software-Overclocker(in)
        Zitat von RavionHD

        Könnte aber gut hinkommen, eventuell wird es in 3-4 Jahren Triple A Titel auch für Tablets geben.


        Na bitte net, die Steuerung der Games hat ja schon wegen dem Gamepad gelitten, wie muss das dann erst sein wenn auch noch für Touch optimiert wird?
      • Von Kinguin
        Zitat von cryon1c

        Klar kann man eine Konsole auch schneller machen. Bei der ist aber ein Preislimit gesetzt, was so als "sweetspot" gilt. Keiner kauft eine Konsole für 2500$.
        Aber einen Gaminglaptop für 3000$ kaufen die Leute schon.
        Naja gut ist die Frage wie viele das überhaupt sind - es gibt auch Menschen,die kaufen sich eine Armbanduhr für 3000€,die sie vllt 2mal im Jahr tragen
        Ich halte aber auch den mobilen Markt für sehr stark,auf meinem Surface kann ich auch schon vieles spielen und das Ding hat nicht einmal ein Bruchteil der Leistung meines GamingPcs
        Könnte daher vielen Ottonormalkunden ausreichen,Tablet an Monitor/TV und Controller/M+T über Bluetooth verbinden
        Denke daher,wenn mehr Power zu Verfügung steht,dann werden große Konzerne auch größere Marken dort entwickeln - Square Enix geht schon mit bestimmten Spielen in diese Richtung,wobei Japan mittlerweile sowieso MobileGaming bevorzugt (sogar mit Erfolg : Square Enix: Geschäftsbericht: Gewinn mehr als verdoppelt - 4Players)

        andere Konzerne wie Nvidia sehen ja auch Potential in den Markt,ist natürlich die Frage,ob das nicht nur wieder eine einfache "Modeerscheinung" ist
        ob die generelle Entwicklung wünschenswert ist,ist natürlich eine andere Sache (schade um diverse JRPGs.....)
        aber günstige SmartphoneSpiele/F2P mit Mikrotransaktionen scheinen halt sehr beliebt zu sein,auch weil sie halt vielen als "Zeitfresser" für zwischen durch ausreichen
      • Von nudelhaus Freizeitschrauber(in)
        sofern EA für gleichwertige grafik (siehe bf zu hardline) mit neuem neuen keine 30% hardware steigerung erbringt könnte es in naher zukunft mal klappen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150427
Touch-PC
EA: Tablets könnten in 3 bis 4 Jahren Konsolenrechenleistung überholen
Auf der Stifel 2015 Technology, Internet and Media Conference hat sich EAs CFO Blake Jorgensen zum Thema Mobile-Gaming auf Tablets geäußert. Man sei von der Leistungsfähigkeit begeistert und wie diese wächst, in drei oder vier Jahren könnten Tablets sogar "typische Konsolen" überholen. Das ermögliche eine "ganz neue Art" von Mobile-Spielen.
http://www.pcgameshardware.de/Touch-PC-Tablet-236477/News/EA-Tablets-werden-Konsolenrechenleistung-ueberholen-1150427/
10.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Apple_iPad_Air_2_Test_Aufmacher_01-pcgh_b2teaser_169.jpg
ea electronic arts,tablet-pc,tablets
news