Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Rolk
        Mir ist die skillerei der Kommandanten fast schon zu viel. Mir wäre es lieber gewesen, hätte man den regulären Truppen auch noch Spezialfähigkeiten gelassen. Sehr viel davon mitbekommen habe ich am Ende aber eh nicht, die Kämpfe automatisch ermitteln zu lassen brachte oft einfach zu gute Ergebnisse, die man selbst gar nicht hätte erreichen können.
        Naja das skillen ist immer noch angenehmer als in den Vorgängern, wo die Anführer irgendwann einfach mal verstorben sind und man dann wieder beim neuen Kommandanten neu anfangen durfte zu skillen.
        In Total War: Warhammer sterben legendäre Kommandanten wenigstens nicht und normale Kommandanten nur wen man sie in ner Schlacht vor die Säue wirft. Das spart auf Dauer schon einiges neuskillen.

        Aber prinzipiell stimme ich dir schon zu, insgesamt wirkt das Skillsystem schon zimlich überladen und relativ gestreckt. Im Grunde hat man ja auch nur das was es im Vorgänger noch mehr gebündelt in wenigen Skills gab nun in mehreren Talenten untergebracht, indem man es mehr aufgeteilt hat.
        Ein Skillbaum im Umfang eines Total War: Attila oder Rome 2 hätte es da mMn. definitiv auch getan.

        Dafür hätten sie evt. lieber wieder die Traditionen für die Armeen einbauen sollen, die sie mit Rome 2 eingeführt hatten, die fehlen mir doch etwas...
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Mir ist die skillerei der Kommandanten fast schon zu viel. Mir wäre es lieber gewesen, hätte man den regulären Truppen auch noch Spezialfähigkeiten gelassen. Sehr viel davon mitbekommen habe ich am Ende aber eh nicht, die Kämpfe automatisch ermitteln zu lassen brachte oft einfach zu gute Ergebnisse, die man selbst gar nicht hätte erreichen können.
      • Von Rotavapor Freizeitschrauber(in)
        Nee finde ich nicht so. Vorallem wenn dann noch andere Charaktere in der Armee sind. Voll geskillt sind das echte Brecher und wenn man dann den Gegnerischen Helden umbügelt bringen die Armeeverbesserungen nix mehr.
        Karl Franz auf dem Todesgreif kann fast ne ganze Mauer allein einnehmen wenn man es richtig macht. Das Spiel ist halt dann anders zu spielen. Wenn du die Commander immer nur gleich skillst nimmst du dir selbst den Spass.
        Bei den Tiermenschen macht es mehr Sinn die unterste Ebene zu Skillen um den Upkeep zu senken und dann Einkommen zu boosten. Das Spiel bietet aus meiner Sicht viele Varianten.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Rotavapor
        Es macht unheimlich viel Spaß die Charaktere aufzubauen und aufzurüsten.
        Naja, weiß nicht. Im Grunde finde ich die Charakterentwicklung leider zu eindeutig, was die Vorteile angeht. Es macht leider zuviel Sinn Helden auf Verbesserungen für die Einheiten in der Armee zu skillen, als die Attribute des Kommandanten selbst zu steigern. Den selbst ein voll ausgebauter Kommandant ist leider weniger Wert als eine Armee deren Attribute durch den Kommandanten gebufft werden. Weil am Ende bringt es einfach mehr Vorteile wen alle Einheiten profitieren, als wen ich einen etwas stärkeren Kommandanten habe der sowieso von 2 Einheiten + einen nur etwas schwächeren Kommandanten besiegt wird.

        Im Grunde also skillt man dann die Commander am Ende doch alle gleich / sehr ehnlich.
      • Von Rotavapor Freizeitschrauber(in)
        Naja ich muss sagen das TW Warhammer für mich das Spiel des Jahres ist. Und die DLC sind ihr Geld auf jeden Fall wert. Allein schon die Tiermenschen, super. Jede Rasse spielt sich anders und es macht unheimlich viel Spaß die Charaktere aufzubauen und aufzurüsten. Ich finde die Entwickler haben das Geld echt verdient.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213127
Total War: Warhammer
Total War: Warhammer: Alte Welt Edition mit besonderen Inhalten angekündigt
Sega und Creative Assembly werden im kommenden Jahr eine ganz besondere Version des Fantay- Strategie-Epos Total War: Warhammer veröffentlichen. Die "Alte Welt Edition" beinhaltet natürlich das Hauptspiel und einige besondere Extras, welche Fans sehr interessant finden könnten.
http://www.pcgameshardware.de/Total-War-Warhammer-Spiel-55149/News/Alte-Welt-Edition-mit-besonderen-Inhalten-angekuendigt-1213127/
13.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/11/total-war-warhammer-alte-welt-edition-box-pc-games_b2teaser_169.jpg
total war warhammer,strategie,creative assembly
news