Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Torchlight: Diablo-Klon angespielt - Update: Neue Screenshots mit maximaler Grafik

    Torchlight war eines der Spiele, die 2009 für viel Aufmerksamkeit sorgten. Der Diablo-Klon erscheint nun auch als DVD-Box für den Retail-Handel. PC Games Hardware hat sich die Verkaufsversion geschnappt und Screenshots gemacht.

    Torchlight Screenshots (52) Torchlight Screenshots (52) Quelle: PC Games Hardware Torchlight Screenshots (53) Torchlight Screenshots (53) Quelle: PC Games Hardware In der Bildergalerie finden Sie nun einige weitere Screenshots mit maximal möglicher Grafikqualität in Torchlight.

    Auf Travis Baldree und Max Schaefer von Runic Games lastet ein schwerer Druck. Wer für Projekte wie Diablo, Diablo 2, Hellgate: London und Mythos mitverantwortlich war und dann mit einem eigenen Studio ein Action-Rollenspiel ankündigt, von dem erwartet jedermann eine Offenbarung. Auch der Soundtrack wurde von einem alten Bekannten beigesteuert: Matt Uelmen komponierte schon für Diablo und World of Warcraft. Das Ergebnis ist keine Revolution, aber immerhin ist Torchlight das Spiel, das dem großen "D" seit Jahren am nächsten kommt. In Torchlight erreichen Sie als Glücksritter die gleichnamige Minenstadt. In den Tunneln unter dem Dorf wird das wertvolle Erz Ember abgebaut. Doof dabei: Die Flöze scheinen durch eine böse Macht verunreinigt zu sein, die die Gegend und die Bewohner nach und nach korrumpiert. Also schließen Sie sich der hübschen Sly an, um das Geheimnis des Ember zu ergründen. Das Spiel ist gute Hack-&-Slay-Kost, was auch die 84 Prozent im PC-Games-Test belegen.

    Technisch basiert das Spiel auf der Open-Source-Engine OGRE. Diese Engine kann auf Windows, Linux, Mac OS X und dem Iphome eingesetzt werden und bietet einiges an Flexibilität. Vor allen Dingen sieht sie aber recht schick aus, auch wenn der Comic-Stil nicht jedermanns Sache ist. OGRE beherrscht DirectX 7 und DirectX 9. Die aktuelle Version beherrscht auch DirectX 11. Deck 13 hat bereits einige seiner Adventures mit OGRE produziert - drunter The Book of Unwritten Tales.

    Auf DirectX 11 muss Torchlight verzichten, aber die Screenshots zeigen auch so, dass der Diablo-Klon recht hübsch aussieht. Wir haben diese mit maximalen Details in 1.600 x 1.200 Pixeln angefertigt. Bisher war Torchlight nur als Download-Version für ca. 15 Euro erhältlich. Hierzu benötigte es eine Kreditkarte oder Paypal. Nun will man auch andere Kunden ansprechen und liefert das Spiel auf DVD in einer Box. Amazon listet Torchlight für 20 Euro. Release ist am 30. März 2010. Die bereits bekannte Steam-Version finden Sie via Klick. Übrigens: Torchlight hat auch einen Netbook-Modus, in dem das Spiel auch auf den kleinen schwachen mobilen Rechnern noch ausreichend läuft. Für Unterwegs wohl das beste Spiel, das Sie kaufen können.

  • Torchlight
    Torchlight
    Developer
    Runic Games
    Release
    06.04.2010

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    Cover Packshot von The Sexy Brutale Release: The Sexy Brutale Tequila Works , Tequila Works
    Es gibt 26 Kommentare zum Artikel
    Von multimolti
    Jo, genau so läuft das Aber bringt halt nen riesigen Spaß sich da einfach stumpf durchzumetzeln und die ganzen coolen…
    Von fuddles
    Dito. Bis jetzt konnte ich so jede Quest erfüllen ohne wirklich danach zu "suchen"Gabs für 4€ übrigens bei Steam. Das…
    Von multimolti
    Ich bin mittlerweile zu einer anderen Taktik übergegangen: Quest annehmen, einfach durch das Dungeon metzeln und alles…
    Von PCGH_Raff
    Für all jene, die es schon durchgespielt haben:Nachdem man Ordrak erstmals niedergeknüppelt hat, wie viel Spiel kommt…
    Von boss3D
    Torchlight hat so ziemlich die kürzesten Questbeschreibungen, die ich je in einem RPG gesehen habe ...Zocke mal…
      • Von multimolti F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von fuddles
        Dito. Bis jetzt konnte ich so jede Quest erfüllen ohne wirklich danach zu "suchen"
        Gabs für 4€ übrigens bei Steam. Das freute das Grabbeltischspielkäuferherz


        Jo, genau so läuft das Aber bringt halt nen riesigen Spaß sich da einfach stumpf durchzumetzeln und die ganzen coolen Items (nicht die weißen) einzusammeln.
      • Von fuddles BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von multimolti
        Ich bin mittlerweile zu einer anderen Taktik übergegangen: Quest annehmen, einfach durch das Dungeon metzeln und alles töten was rumläuft, alle gedroppten Items einsammeln, und sobald "Quest erfüllt" kommt Portal auf, abgeben, neuer Quest, und weiter geht's.
        Die sind eh alle gleich, entweder nen Item holen oder jemanden killen, und da es nur einen einzigen Weg gibt kann man den richtigen Gegner gar nicht verpassen. Spaß bringts aber trotzdem
        Dito. Bis jetzt konnte ich so jede Quest erfüllen ohne wirklich danach zu "suchen"
        Gabs für 4€ übrigens bei Steam. Das freute das Grabbeltischspielkäuferherz
      • Von multimolti F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von boss3D
        Torchlight hat so ziemlich die kürzesten Questbeschreibungen, die ich je in einem RPG gesehen habe ...

        Zocke mal Hellgate London (ok, kein reinrassiges RPG, aber immerhin weitestgehend)! Dann weißt du, was lange Questbeschreibungen sind.

        Spätestens nach 2 h Spielzeit weiß man in Torchlight ohnehin, welche Art von Quests man bei welchem Questgeber bekommt und in den paar Zeilen Text sind die relevanten Namen/Wörter orange hervorgehoben. Im Übrigen lösen sich vor allem die Nebenquests quasi von selbst. Man braucht ja nur der Hauptquest folgen und ganz nebenbei killt man sowieso die, für die Nebenquests relevanten Monster und findet die gesuchten Erzbroken.

        MfG, boss3D


        Ich bin mittlerweile zu einer anderen Taktik übergegangen: Quest annehmen, einfach durch das Dungeon metzeln und alles töten was rumläuft, alle gedroppten Items einsammeln, und sobald "Quest erfüllt" kommt Portal auf, abgeben, neuer Quest, und weiter geht's.
        Die sind eh alle gleich, entweder nen Item holen oder jemanden killen, und da es nur einen einzigen Weg gibt kann man den richtigen Gegner gar nicht verpassen. Spaß bringts aber trotzdem
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Für all jene, die es schon durchgespielt haben:

        Nachdem man Ordrak erstmals niedergeknüppelt hat, wie viel Spiel kommt danach noch?
        MfG,
        Raff
      • Von boss3D
        Zitat von multimolti
        Ganz deiner Meinung! Obwohl ich eine Anmerkung habe: Ich hasse es, bei Spielen, die zwar ganz gut sind aber deren Story mich nicht soo sonderlich interessiert, immer den ganzen Text lesen zu müssen um den Quest zu kapieren^^ Bei WoW gab's immer eine 3-Wort-Beschreibung, das sollte man hier auch einführen.
        Torchlight hat so ziemlich die kürzesten Questbeschreibungen, die ich je in einem RPG gesehen habe ...

        Zocke mal Hellgate London (ok, kein reinrassiges RPG, aber immerhin weitestgehend)! Dann weißt du, was lange Questbeschreibungen sind.

        Spätestens nach 2 h Spielzeit weiß man in Torchlight ohnehin, welche Art von Quests man bei welchem Questgeber bekommt und in den paar Zeilen Text sind die relevanten Namen/Wörter orange hervorgehoben. Im Übrigen lösen sich vor allem die Nebenquests quasi von selbst. Man braucht ja nur der Hauptquest folgen und ganz nebenbei killt man sowieso die, für die Nebenquests relevanten Monster und findet die gesuchten Erzbroken.

        MfG, boss3D
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
707159
Torchlight
Hack & Slay
Torchlight war eines der Spiele, die 2009 für viel Aufmerksamkeit sorgten. Der Diablo-Klon erscheint nun auch als DVD-Box für den Retail-Handel. PC Games Hardware hat sich die Verkaufsversion geschnappt und Screenshots gemacht.
http://www.pcgameshardware.de/Torchlight-Spiel-39454/Tests/Hack-und-Slay-707159/
31.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/Torchlight_2560___1680_4.jpg
torchlight
tests