Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von JPW Freizeitschrauber(in)
        Zitat von matty2580

        Ist mir egal, dann halt kein TL2. Es gibt zum Glück noch genug Alternativen.

        Diablo 3??? :screwy:
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        @Allwisser:
        Also ich habe nur ein Steam-Spiel, und dass war ein Unfall.
        The last Remnant, da stand bei Amazon nicht in der Beschreibung, dass Steam Pflicht ist.
        Es wird auch das einzigste Steam-Spiel bei mir bleiben.....

        Runic hat erst die DRM anderer Hersteller kritisiert, und nun kommt TL2 doch mit DRM.
        Das war wohl eine Bedingung, um über Steam verkaufen zu können.
        Ist mir egal, dann halt kein TL2. Es gibt zum Glück noch genug Alternativen.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Die Zahl der Aktivierungen zu begrenzen, halte Ich genrell für bescheuert. Solch ein Spiel nutzt man ja nicht nur ein halbes Jahr lang, sondern über mehrere Jahre hinweg, mal mehr, mal weniger. Und man will es ja auch nicht andauernd auf der Platte lassen, wenn man es grade nicht braucht. Daher sollte man ein Spiel einfach grundsätzlich so oft aktivieren können, wie man möchte. Mit einer begrenzten Zahl an Aktivierungen verhindert man ja auch keine Raubkopien. Man gängelt damit nur die ehrlichen Käufer, die dadurch einen ungerechtfertigten Nachteil tragen müssen.
      • Von JPW Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ΔΣΛ
        Ich habe viel lieber Aktivierungen als Steam (Origin und wie sie alle heißen), denn dies kann der Hersteller auch nachpatchen das man die Aktivierungen wieder freischalten kann wenn man es deinstalliert.
        Lieber nur einmal beim installieren mit Kopierschutzmaßnahmen des Spiels beschäftigen, als bei jedem Start damit konfrontiert zu werden.

        Ja aber wenn so ein kleiner Spiele Hersteller dir irgendwann keine Aktivierung mehr zur Verfügung stellt?
        Bei Steam habe ich das Vertrauen, dass es noch länger bestehen wird.
        Bei kleineren Spielen wird der Support manchmal ungewöhnlich schnell eingestellt
      • Von beren2707 Moderator
        Mal eine kleine Frage an die Torchlight II Besitzer: Kann man mit der Fassung direkt vom Hersteller auf zwei verschiedenen PCs im LAN den Ko-Op spielen oder braucht man dafür zwei Lizenzen des Spiels? Würds mir nämlich gerne kaufen und würde mich dann je nachdem für die Steam-Fassung, die Download-Version von Runic oder die erscheinende Retail-Fassung entscheiden. Danke schonmal im Voraus.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1031034
Torchlight 2
Torchlight 2 ohne Steam: Deutsche Version erhält Goldstatus - Release der Boxed-Version am 30. Oktober
Bisher ist Torchlight 2 nur über Steam erhältlich. Auf eine deutsche Sprachunterstützung müssen deutsche Fans des Spiels noch verzichten. Am 30. Oktober wird sich das ändern, denn da erscheint die deutsche Boxed-Version. Deadalic Entertainment hat dazu noch weitere Informationen bekannt gegeben.
http://www.pcgameshardware.de/Torchlight-2-Spiel-39455/News/Torchlight-2-Deutsche-Version-erhaelt-Goldstatus-1031034/
21.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/torchlight-2-screenshots-pc-games-018.jpg
news