Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hyperhorn Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
        Zitat von Whonkie
        so siehts aus
        Dir ist schon klar, dass DU
        Zitat von Whonkie
        der qpi takt wurde hier auf 180 MHz angehoben
        geschrieben hast?
        Und wie wir -jetzt hoffentlich alle- wissen, ist nicht der QPI-Takt, sondern der BClk/ Referenztakt gemeint. Das meinte ich mit "korrekten Begriffen".
      • Von Whonkie Gesperrt
        Zitat von Hyperhorn
        Verwirrung lässt sich vermeiden, wenn die korrekten Begriffe verwendet werden.
        folgendes zum qpi:

        Zitat
        Instead of the FSB Nehalem uses a reference clock like AMD, but its at 133Mhz and not 200Mhz.
        This reference clock is multiplied to create all clocks inside the CPU:
        Zitat
        "Bclock x QPI Multiplier = QPI Clock"
        bclock ist also der refferenztakt mit dem der qpi takt errechnet wird!

        Zitat

        You dont really want to overclock QPI though...
        Just like HyperTransport QPI is way overpowered for a Desktop system and only really useful for Servers, and you wont see any notable improvements from clocking the QPI bus higher. So while overclocking it wont really give you any benefits, thats what you have to do if you want to overclock your cpu via the Bclock.

        It usually maxes out at around 8GT/s, which is around 4Ghz, and as you have seen from the details above, there are only 2 multipliers you can select unfortunately, which will limit your overclocks on Bclock for the 920 and 940 parts. The lowest multiplier you can select is 18. If you do the maths, that means you will be limited to a Bclock of 222. That is IF you processor and board can run 4Ghz QPI... some cant run that high...
        so siehts aus
      • Von Hyperhorn Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
        Zitat von Whonkie
        der qpi takt wurde hier auf 180 MHz angehoben, zusammen mit dem Multi ergibt das 4320 MHz! QPI geht nicht mal ansatzweise im realen takt in die GHz region, QPI ist standard 133 MHz bzw. 166 MHz.
        Zitat von FX5200-289Mhz
        QPI ist nicht Bclock
        Verwirrung lässt sich vermeiden, wenn die korrekten Begriffe verwendet werden.
      • Von perv Gesperrt
        Werden beim Übertakten über den Referenztakt BClock und somit auch Steigerung des QPI auch alle Komponenten (bzw sonstige Systemtakte) mitübertaktet, also z. B. PCI usw, so dass jede Steckkarte, Festplatte usw (an Anschlüssen) außerhalb der Norm läuft? Kann man das nur mit dem i7-965 vermeiden? Oder gibt es (schon) BIOSSe die den QPI und andere Systemtakte mit anderen Multiplikatoren versehen können?

        Mich würde es interessieren möglichst nur die CPU zu übertakten und den Rest des Systems so weit wie möglich unbeeinflusst belassen zu können.
      • Von Whonkie Gesperrt
        der qpi takt wurde hier auf 180 MHz angehoben, zusammen mit dem Multi ergibt das 4320 MHz! QPI geht nicht mal ansatzweise im realen takt in die GHz region, QPI ist standard 133 MHz bzw. 166 MHz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
666811
Tools
OC-Berechnungstool für Core i7
Mit NehalemCalc 1.3 lassen sich die Taktraten von CPU, Uncore, QPI und Speicher berechnen.
http://www.pcgameshardware.de/Tools-Software-156186/News/OC-Berechnungstool-fuer-Core-i7-666811/
12.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/nehalemcalc1_3.jpg
core i7
news