Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Olli1607 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        Linux hat zwar auch Vorteile, aber ich will ein Betriebssystem mit ausführbaren Dateien. Außerdem darf ein vernünftiges OS nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung bei Dateinamen unterscheiden. Und ich will ein einziges Benutzerkonto mit allen Admin-/Root-Rechten. Wenn man für jede Kleinigkeit das Root-Passwort eingeben muss, kann das einem den Spaß ganz schön vermiesen.
        Ich würde sagen du solltest erstmal richtig Erfahrungen mit Linux sammeln sammeln bevor du anfängt solche "Negativ-Punkte" aufzuzählen. Zum Root PW: Kann man unter Vista mit der UAC entfernt vergleichen. Wenn du unter Vista als Nicht-Administrator arbeitest wirst du auch immer nach nem Admin PW gefragt. Gross- und Kleinschreibung-Unterscheidung kann man doch nicht wirklich als Nachteil sehen oder? Der eine mags der andere nicht. Ausführbare Dateien...Nur weil Linux sich n Dreck um Dateiendungen wie .exe oder .com etc kümmert hat es ebenso ausführbare Dateien.

        Wenn man ein Systemn nicht bedienen kann...weil man es nicht versteht ist es immer noch nicht schlecht.
      • Von Jever_Pilsener Software-Overclocker(in)
        Linux hat zwar auch Vorteile, aber ich will ein Betriebssystem mit ausführbaren Dateien. Außerdem darf ein vernünftiges OS nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung bei Dateinamen unterscheiden. Und ich will ein einziges Benutzerkonto mit allen Admin-/Root-Rechten. Wenn man für jede Kleinigkeit das Root-Passwort eingeben muss, kann das einem den Spaß ganz schön vermiesen.
      • Von Olli1607 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        Umso besser, schön wäre, wenn das auch bei Windows passieren würde, denn dann würden mal die Alternativen zum vorschein kommen
        Welche alternativen meinst du denn? Gib mir bitte ein Beispiel. Ich kenne alternativen würde aber egenre wissen was du genau meinst.

        Ich hoer da schon wieder n bissl "Fanboy-Verhalten" raus. vielleich irre ich mich ja auch, will hier niemanden angreifen um das mal eben klar zu stellen.

        Fakt ist....Alternativen gibt es bei Anwendungen, Betriebsystemen etc genug. Warum kommt es immer zum Glaubenskrieg? Alles hat seine Vor- und Nahteile. Ich arbeite sowohl mit Linux und Windows in diversen Desktop- und Server-Varianten (Beruflich bedingt). Unter Windows habe ich meine M$ Office Umgebung unter Linux greife ich auf Openoffice zurück.
      • Von sph3re Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von jokergermany
        Umso besser, schön wäre, wenn das auch bei Windows passieren würde, denn dann würden mal die Alternativen zum vorschein kommen

        Das wäre schon möglich, aber andererseits kostet das die Unternehmen Geld da die Mitarbeiter erst in Alternativen eingearbeitet werden müssen.
      • Von jokergermany Gesperrt
        Zitat von Olli1607
        Du scheinst die Tragweite solch eines Verfahren nicht zu verstehen... M$ hat mit Office ein Quasi-Monopol und im beruflichen Bereich gibt es fast keine alternative zu M$ Office, ähnlich wie das Dateiformat PDF. Das Verkaufsverbot ist das eine, was das eventuell noch für Nebeneffekte hätte das andere...
        Umso besser, schön wäre, wenn das auch bei Windows passieren würde, denn dann würden mal die Alternativen zum vorschein kommen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
692385
Tools
Bald kein XML mehr in Word?
Wird Microsofts Textverarbeitungsprogramm Word, in der aktuellen Version, aus den Regalen der Händler verschwinden? Wenn es nach dem Urteil eines amerikanischen Gerichtes geht, schon.
http://www.pcgameshardware.de/Tools-Software-156186/News/Bald-kein-XML-mehr-in-Word-692385/
04.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/MS.jpg
microsoft
news