Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Hight5 Schraubenverwechsler(in)
        Ich will wieder ein Spiel im Stil von TR1, TR2, wo der Fokus auf rätseln und erkunden liegt. Anniversery war hier auch gut. Das neue ist kein richtiges Tomb Raider mehr in meinen Augen, ich werde es mir aber trotzdem anschauen, auch wenn ich wenig hoffnung habe.
      • Von Kronos PCGH-Community-Veteran(in)
        Bin Tomb Raider Fan der ersten Stunde und ich finds einfach geil.
        Die ganzen Vids gugge ich mir allerdings nicht mehr an denn da sieht man einfach schon zu viel XD
        Will mir doch nicht das halbe Spiel spoilern.
        Warte schon begiiieeerigst auf meine LE *gggg*
      • Von Fexzz Software-Overclocker(in)
        Können sie dann nicht auch die MedPacks wieder einführen?! Auto-Regeneration ist doch doof

        Aber mir gefällt die neue Lara ebenfalls sehr gut. Ich bin sehr gespannt auf das Spiel. Grad dabei, wieder alle Teile durchzuzocken (Gabs im Wintersale bei Steam <3)
      • Von FreaksLikeMe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Das große Ziel sei es gewesen, Lara vom Sexsysmbol-Image wegzukommen. Was die Grande Dame der Spielebranche einst berühmt machte, funktioniert bald 20 Jahre eben nicht mehr.
        Unterm Strich war dieser radikale Schnitt auch nötig, denn ein weiteres Tomb Raider nach altem Strickmuster hätte die Serie wohl nicht mehr verkraftet.
        Zitat von Blizzard23
        Völlig richtig erkannt. Täte manch anderen Spiele-Serien auch mal gut.

        Mh das Argument, dass das Sexsymbol nicht mehr zieht kann ich nicht nachvollziehen ^^ (Man siehe z.B. nur mal die beliebtesten Skyrim Mods Da sind nur nackte Frauen )
        Allerdings ist der Schritt ansich, also etwas zu verändern, vollkommen richtig.

        P.s.
        Die nette Dame hier hat aber auch keine geringe Oberweite ^^
        Und hübsch ist sie auch xD
        Wenn sie kein Sexsymbol haben wollen, können sie doch auch ne olle dicke da hinstellen XD
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat
        Das große Ziel sei es gewesen, Lara vom Sexsysmbol-Image wegzukommen. Was die Grande Dame der Spielebranche einst berühmt machte, funktioniert bald 20 Jahre eben nicht mehr.
        Unterm Strich war dieser radikale Schnitt auch nötig, denn ein weiteres Tomb Raider nach altem Strickmuster hätte die Serie wohl nicht mehr verkraftet.
        Völlig richtig erkannt. Täte manch anderen Spiele-Serien auch mal gut.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043325
Tomb Raider
Tomb Raider: Weg von der Oberweite hin zum Charakter, Dämonen-Soldaten gesichtet
Mit Tomb Raider wagt Crystal Dynamics den großen Reboot. Nun wurden Details zum Charakterdesign bekannt, das aus Lara Croft die junge, unerfahrene und verletzbare Junior-Archäologin macht. Außerdem stellt sich heraus, dass Okkultismus ebenfalls ein Thema im Spiel sein wird.
http://www.pcgameshardware.de/Tomb-Raider-Spiel-39154/News/Tomb-Raider-Charakter-Design-weniger-Brueste-1043325/
10.01.2013
tomb raider,lara croft
news