Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Aykan58 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Fatal!ty Str!ke
        Also die Bodentexturen bekommt man sehr wohl schärfer. Einfach die Methoden von Google Earth verwenden. Da gibts auch gestochen scharfe Bilder, und alles ist flüssig. Sogar nen Flugsimulator gibts in Google Earth. Da kann man nah ran, oder weit weg. Alles ohne Ruckeln und gestochen Scharf.

        Oder man nehme andere Spiele, wie z.B. Rainbow Six vegas. Da ist unter einem eine ganze Stadt, in der man Später auch noch spielt. Das ist auch alles ruckelfrei und bei weitem detaillierter, als Hawx oder GE.

        Und ich achte sehr wohl auf Bodentexturen. Wie sieht das schon aus, wenn ich auf so ne Flache Textur mit ein Paar Würfeln zufliege. Ich finds einfach schwach.
        Natürlich würde man die Grafik noch realistischer hinbekommen, aber nicht jeder hat zu Hause das passende Equipment. Ubisoft versucht das Spiel auch unters Volk zu bringen und nicht nur an die 20 % die eine 4870x2 und co haben. Dann wäre das Spiel genau so in der Anforderung wie GTA. Und obwohl das Spiel meines erachten nach nicht so Hardware hungrig ist, finde ich die Grafik desto trotz Bombe!
      • Von twack3r Software-Overclocker(in)
        Zitat von Fatal!ty Str!ke
        Also die Bodentexturen bekommt man sehr wohl schärfer. Einfach die Methoden von Google Earth verwenden. Da gibts auch gestochen scharfe Bilder, und alles ist flüssig. Sogar nen Flugsimulator gibts in Google Earth. Da kann man nah ran, oder weit weg. Alles ohne Ruckeln und gestochen Scharf.
        Alter, ist das Dein Ernst?!

        Sorry, aber wenn man keine Ahnung hat... YouTube - Der Pinguin rät: Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die F
      • Von Alan_Shore Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Jo, du hast Ahnung! Einfach die Texturen von google Earth, Ja ne is klar.
      • Von Fatal!ty Str!ke PC-Selbstbauer(in)
        Also die Bodentexturen bekommt man sehr wohl schärfer. Einfach die Methoden von Google Earth verwenden. Da gibts auch gestochen scharfe Bilder, und alles ist flüssig. Sogar nen Flugsimulator gibts in Google Earth. Da kann man nah ran, oder weit weg. Alles ohne Ruckeln und gestochen Scharf.

        Oder man nehme andere Spiele, wie z.B. Rainbow Six vegas. Da ist unter einem eine ganze Stadt, in der man Später auch noch spielt. Das ist auch alles ruckelfrei und bei weitem detaillierter, als Hawx oder GE.

        Und ich achte sehr wohl auf Bodentexturen. Wie sieht das schon aus, wenn ich auf so ne Flache Textur mit ein Paar Würfeln zufliege. Ich finds einfach schwach.
      • Von Alan_Shore Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich spiele seit 18 Jahren am Computer und ich finde die Grafik ist sehr wohl Zeitgemäß.

        Wer sich mal die Mühe macht und die Add-Ons von Aerosoft anschaut, der weiss was für Datenmengen nötig sind um eine Auflösung von 1m/pixel hinzubekommmen und was für ein kleines Gebiet dann abgedeckt ist.

        Daher verstehe ich dieses ganze Gemecker nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
679434
Tom Clancy's Hawx
Bildvergleich der Satelliten-Daten
HAWX von Ubisoft bietet für Spieleverhältnisse sehr realistische Bodentexturen auf Basis von Satellitendaten. PC Games Hardware vergleicht die Daten mit den Satellitenbildern von Google Earth.
http://www.pcgameshardware.de/Tom-Clancys-Hawx-Spiel-39198/News/Bildvergleich-der-Satelliten-Daten-679434/
20.03.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/04_Google.jpg
hawx
news