Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von pcp-brattcoxx Freizeitschrauber(in)
        Zitat von CiD
        Eben drum! Wozu?

        Ich kann ihn da schon ganz gut verstehen.

        Irgendwann hat man von jedem größeren Publisher son Ding auf dem Rechner, worüber er seine Produkte vermarktet. Nur weil sie sich zu fein sind, keine Gebührten zahlen wollen und die Kunden direkt an sich binden umd sie zu gängeln. Jeder sammelt seine eigenen Daten der Kunden darüber.
        Blizzard gehen mit ihrem Launcher auch langsam in die Richtung.

        Mich kotzt das auch langsam an, zu jeden Spiel gibt dann so einen verf**kten Launcher/DRM-Gedöns dazu, die einem dann noch nicht mal ermöglichen die Spiele offline zu spielen (bei STEAM geht das wenigstens mit offline Spielen).

        Ist z.B. auch ein Grund warum ich nichts von UBI-Soft kaufen, keine Lust noch so ein Ding auf meinem Rechner installieren zu müssen. Steam, Origin und Blizzard reicht...irgend wann ist auch mal Feierabend!
        Origin wird auch bald bei mir Geschichte sein. Kauf eh keine EA-Games mehr. BF3, SimCity und DS3 sind die einzigen die ich da hab und schon gar nicht mehr spiele.

        Wer solche unnötigen Plattformen nicht unterstützen will, soll doch machen! Finde ich gut!

        Sorry, für das OT aber bei solchen Sätzen ähnlich wie "hast doch eh schon Steam drauf, da kommts auf Origin aich nicht mehr an"...könnt ich platzen!
        So schaut´s aus.
        Ich nutze Steam und das reicht dann auch.
        Den Bogen um EA und Origin mache ich in dieser Größe knallhart nach dem man nicht in der Lage war den Kunden mit vernünftigen AGB´s zufrieden zu stellen. Wir alle erinnern uns.
        Und da mittlerweile an jedem EA-Spiel eine Origin-Verknüpfung hängt verzichte ich halt nun gänzlich darauf. Zumal ich auch sonst in den vergangenen Jahren immer weniger von besagtem Publisher halte und ihn deshalb schlichtweg ignoriere.
        Natürlich hätte ich den ein oder anderen Titel gerne gespielt, aber da ich nun mal selber Herr über meine Ausgaben bin freut sich so eben ein anderer das ich mein Geld mit ihm teile.

        Bei Ubisoft und Blizzard sieht es ähnlich aus, die ignoriere ich seit einigen Jahren ebenfalls konsequent. Erstere haben ihren "Launcher", Blizzard bin ich fern geblieben seit dem man dort entschieden hatte Diablo III mit einem Battle.Net-Account zu verknüpfen. Und auch hier stehen die AGB´s für mich in keiner Relevanz zu dem gebotenen Service.

        Irgendwann ist dann auch mal gut...
      • Von CiD Software-Overclocker(in)
        Zitat von ryzen1
        Das hab ich doch gar nicht gesagt.

        Nö, hast du nicht.

        Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand der Origin verweigert, nicht weis was Steam ist und man ihn extra per Bemerkung erklären muss, was es ist.
        Worauf dann deine Anspielung hinausläuft ist doch klar und im Endeffekt läuft es dann aufs gleiche hinaus.

        Ich hab eigtl. keine Lust hier eine DRM-Plattform Disko zu führen aber bei solchen Bemerkungen drängt es mich direkt was dazu zu schreiben.

        Och man, schon wieder OT.
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von CiD

        Sorry, für das OT aber bei solchen Sätzen ähnlich wie "hast doch eh schon Steam drauf, da kommts auf Origin aich nicht mehr an"...könnt ich platzen!
        Das hab ich doch gar nicht gesagt.
      • Von CiD Software-Overclocker(in)
        Zitat von ryzen1
        Das ist das gleiche Stück Software.
        Eben drum! Wozu?

        Ich kann ihn da schon ganz gut verstehen.

        Irgendwann hat man von jedem größeren Publisher son Ding auf dem Rechner, worüber er seine Produkte vermarktet. Nur weil sie sich zu fein sind, keine Gebührten zahlen wollen und die Kunden direkt an sich binden umd sie zu gängeln. Jeder sammelt seine eigenen Daten der Kunden darüber.
        Blizzard gehen mit ihrem Launcher auch langsam in die Richtung.

        Mich kotzt das auch langsam an, zu jeden Spiel gibt dann so einen verf**kten Launcher/DRM-Gedöns dazu, die einem dann noch nicht mal ermöglichen die Spiele offline zu spielen (bei STEAM geht das wenigstens mit offline Spielen).

        Ist z.B. auch ein Grund warum ich nichts von UBI-Soft kaufen, keine Lust noch so ein Ding auf meinem Rechner installieren zu müssen. Steam, Origin und Blizzard reicht...irgend wann ist auch mal Feierabend!
        Origin wird auch bald bei mir Geschichte sein. Kauf eh keine EA-Games mehr. BF3, SimCity und DS3 sind die einzigen die ich da hab und schon gar nicht mehr spiele.

        Wer solche unnötigen Plattformen nicht unterstützen will, soll doch machen! Finde ich gut!

        Sorry, für das OT aber bei solchen Sätzen ähnlich wie "hast doch eh schon Steam drauf, da kommts auf Origin aich nicht mehr an"...könnt ich platzen!
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von pcp-brattcoxx
        Keine Bange, ich kaufe es gar nicht. Da hängt nämlich noch ein Stück Software dran... heißt "Origin"
        Ehrlich? Immer noch dieses Origin Problem? Hoffentlich hast du auch kein Steam auf dem Rechner. Das ist das gleiche Stück Software.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109809
Titanfall
Titanfall-Designer: "Kauft das Spiel nicht blind, schaut euch die Beta an"
Die Beta von Titanfall kommt zwar bei den meisten Spielern gut an, es gibt aber auch Kritik wegen Server-Problemen, zu langen Ping-Zeiten oder am Gameplay an sich. Einer der Designer hat im offiziellen Forum deswegen dazu geraten, das Spiel nicht in blindem Vertrauen zu kaufen, sondern sich die Beta anzusehen oder sich darüber zu informieren und dann zu entscheiden.
http://www.pcgameshardware.de/Titanfall-Spiel-15918/News/Titanfall-Designer-Vor-dem-Kauf-Beta-testen-1109809/
17.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/mp_npe0002-pc-games_b2teaser_169.jpg
titanfall,respawn entertainment
news