Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von RavionHD

        Hauptsache Sony wirbt mit aufskaliertem 4K.
        Zum einen ist 4K in aller Munde (wer würde schon damit werben das man "Jetzt 1080p packt"?).
        Da könntest dir als Marketingchef gleich deine Papiere abholen.^^

        Zum anderen finde ich es garnicht verkehrt die Konsole mit 4K zu bewerben. Laut DF soll das mit dem Checkerboard Rendering ja so gut funktionieren, das man auf üblichem Abstand (2-3m) kaum Unterschiede zu echtem 4K wahrnimmt.
        Die Zielgruppe sind Konsolen/Couchgamer, und da hockt eh keiner 70cm vorm 65".
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Wäre ja lustig wenn die PS4 Pro nicht mal 1080P packt zu Release (und das mit instabiler Framerate).

        Hauptsache Sony wirbt mit aufskaliertem 4K.
      • Von Faramir Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ähhh und was ist mit Pseudo 4K?
        Alter wie schlecht muss das Programiert sein..wenns noch nicht mal dafür reicht und gerade so für 1080p...
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Quake2008
        Da ist er nun der Nachteil der x86 Architektur bei Konsolen. Kein Entwickler optimiert mehr richtig, dynamische Auflösung hier, dynamische Details da. Dafür sehen alle Spiele gut, aber nicht überragend aus. Bei der Ps3 gab es auch nur eine handvoll Spiele, die die Hardware richtig zu nutzen wussten. Der Rest sah deutlich schlechter aus als auf der 360, selbst als man später die Ps3 zur Leadplatform machte. Jetzt hat man das Gefühl das die one und ps4 technisch nicht an die Grenzen getrieben werden. Und ich war selbst von Gears of War 4 und Forza Horizon schwer beeindruckt, trotz schwacher Hardware. Andere nicht so aufwendige Spiele ruckeln oder skalieren Details und Auflösung nach unten, ist halt günstiger als Optimierungsarbeit zu leisten. selbst die Bf1 Beta auf der One sah richtig gut aus.
        Multiplattform Entwickler haben gerade die PS3 nie an ihre Grenzen getrieben. Das hat man nur von Sony-gesponsorten Studios gesehen. Es daher genau das Gegenteil von dem was du sagst der Fall. Kleinere Studios und Multiplattform Engines haben jetzt überhaupt erst die Möchkeit die Hardeware an ihre Grenzen zu treiben.

        Und naja, ob ein Spiel nur gut oder überragend ausieht, ist auch total subjektiv. Und bei den Konsolen sind die optischen Unterschiede idR. sowieso nicht der Rede wert. Das sind alles Nuancen. Ich würde ein Uncharted 4 niemals eine Grafikgen über irgendeinem anderen PS4 Spiel einordnen.

        Und sowas wie eine Lead Plattform gibt es in der Praxis nicht. Der Begrif ist absolut nichtssagend und reines Marketing.
      • Von Quake2008 Software-Overclocker(in)
        Da ist er nun der Nachteil der x86 Architektur bei Konsolen. Kein Entwickler optimiert mehr richtig, dynamische Auflösung hier, dynamische Details da. Dafür sehen alle Spiele gut, aber nicht überragend aus. Bei der Ps3 gab es auch nur eine handvoll Spiele, die die Hardware richtig zu nutzen wussten. Der Rest sah deutlich schlechter aus als auf der 360, selbst als man später die Ps3 zur Leadplatform machte. Jetzt hat man das Gefühl das die one und ps4 technisch nicht an die Grenzen getrieben werden. Und ich war selbst von Gears of War 4 und Forza Horizon schwer beeindruckt, trotz schwacher Hardware. Andere nicht so aufwendige Spiele ruckeln oder skalieren Details und Auflösung nach unten, ist halt günstiger als Optimierungsarbeit zu leisten. selbst die Bf1 Beta auf der One sah richtig gut aus.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1211406
Titanfall 2
Titanfall 2 unterstützt PS4 Pro zum Release: Stabilere 60 Fps
Das Entwicklerstudio Respawn Entertainment versieht Titanfall 2 mit einem angepassten Modus für die Playstation 4 Pro. Große grafische Verbesserungen sollten Spieler allerdings nicht erwarten, denn vor allem das 60-Fps-Ziel soll besser gehalten werden. Die dynamische Auflösung müsse dafür seltener heruntergesetzt werden. Die PS4 Pro wird vom ersten Tag an unterstützt.
http://www.pcgameshardware.de/Titanfall-2-Spiel-55363/News/PS4-Pro-Modus-60-Fps-1211406/
24.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/titanfall_2_nitro_scorch_02-gamezone_b2teaser_169.jpg
titanfall,respawn entertainment,ps4 playstation 4,ea electronic arts
news