Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von barmitzwa PC-Selbstbauer(in)
        kann man sich bei Origins eigentlich wie bei Steam die Spieleranzahl anzeigen lassen, die genau in dem Moment im Spiel sind?
      • Von OField PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Rollora

        @News: Wäre schön, wenn dies nun wieder ein Trend wird: Man kauft ein Spiel um 50€ und fertig.
        Kommt aufs Spiel an. Die Produktionskosten (und der Content bestimmter Spieler nehmen immer weiter zu. Man ziehe mal die Nostalgiebrille aus und vergleiche die Menge an Inhalt/Produktionsaufwand von Spielen von vor 10 Jahren). Dem entsprechend müssen auch die Preise irgendwie steigen. Aber die Leute sind in der Regel jetzt schon eher selten bereit für ein Spiel 50€ auszugeben, wenn sie es nicht UNBEDINGT haben wollen. Aber irgendwoher müssen nun mal die Einnahmen kommen um die Kosten zu decken, also DLCs und Micro Transaktions.
      • Von projectneo PC-Selbstbauer(in)
        @PCGH Der Newstext ist schon im Beginn eine Katastrophe! Bitte hebt mal wieder eure Qualität das ist ja grausam so.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Rollora

        @News: Wäre schön, wenn dies nun wieder ein Trend wird: Man kauft ein Spiel um 50€ und fertig, man bekommt das ganze Produkt und muss nicht nochmal 100€ investieren über die nächsten 2 Jahre um das "fertige" Spiel zu haben.
        Eine Möglichkeit wäre auch, das man ein Spiel für 30-40€ verkauft, und dann durch nachträglichen Content nochmal 15-20€ verlangt.
        Wird aber natürlich nicht passieren, man wäre ja schön blöd.
        Bei einem Spiel wie Battlefield, würde ich jetzt aber nicht behaupten wollen man solle das Spiel samt aller nachträglichen Inhalte für 50€ verkaufen.
        Denn das wäre seehr viel Inhalt für 50€.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Stattdessen muss eine, wenn auch teure, Standard- und Deluxe-Edition das
        Da fehlt wohl noch was, liebe PCGH. Kaffee nachfüllen!

        @News: Wäre schön, wenn dies nun wieder ein Trend wird: Man kauft ein Spiel um 50€ und fertig, man bekommt das ganze Produkt und muss nicht nochmal 100€ investieren über die nächsten 2 Jahre um das "fertige" Spiel zu haben.
        Zitat von Anchorage
        Endlich mal nach Jahren ein Spiel ohne Season Pass gedöns, ich wollte mir eigentlich BF1 kaufen aber da warte ich bis morgen auf die Reviews von Titanfall 2 mal sehen welches Spiel (für mich) das rennen macht.
        Es wird wohl BF1 machen, weil es schon vorab 10x mehr gehyped wurde.
        Aber was heißt hier "machen", nur weil 1 Spiel sich häufiger verkauft, heißt das ja nicht, dass das andere nicht spielbar ist
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1211770
Titanfall 2
Titanfall 2: Kein Season Pass, keine versteckte Kosten
Titanfall 2 steht kurz vor dem Release und Respawn Entertainment macht noch einmal deutlich, dass man keinen Season Pass haben wird. Alle neuen Inhalte werden kostenlos sein. Es soll auch keine versteckten Kosten geben. Nicht einmal die kosmetischen DLCs wurden veröffentlicht, was verständlich gewesen wäre.
http://www.pcgameshardware.de/Titanfall-2-Spiel-55363/News/Kein-Season-Pass-keine-Versteckte-Kosten-1211770/
27.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/10/Titanfall-2_Aufmacher-pc-games_b2teaser_169.jpg
news