Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        naja, dann würd ich gern mal sehen was jetzt nach den 7 Jahren rauskäme... ich erzähl meiner Frau auch seit 3 Monaten dass ich den Keller noch aufräum. das heißt aber nicht dass ich seit 3 Monaten den Keller aufräum
      • Von SnugglezNRW Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Vielleicht ist Titan auch verkauft worden und es wurde ... na ratet mal! Welches Game wurde es?
        Kleiner Tipp: Wurde vor kurzem released.

        Zweite Möglichkeit: Titan wäre Destiny zu Ähnlich geworden. Und das mit einem Release 1-2 Jahre später. Nicht so der Hit .


        ich tippe da eher auf Möglichkeit 2.
        es gab ja 2-3 Bilder über Titan, hauptsächlich conceptarts. diese hatten nicht grade Ähnlichkeit mit Destiny.
        Aber das man nun seinen neuen Partner nicht an die Karre pissen will halte ich durchaus für denkbar.
      • Von Zybba Software-Overclocker(in)
        Zitat von Verminaard
        [...]
        Das Problem ist einfach das die Wirtschaft gemerkt hat, das man mit Computerspielen, die man belaechelt hat, Unmengen an Geld verdienen kann.
        Dann kamen die BWL'er in die Spieleschmieden und Alles hat sich irgendwie veraendert.
        Leider!

        Das trifft es sehr gut!

        Heutzutage bin ich mit Indie Games oft besser bedient.
        Dazu kommt sicher noch die etwas verklärte Sicht auf die Vergangenheit. ^^

        Andererseits hat das große Geld auch mehr Möglichkeiten geschaffen...
        Fazit: Es ist wie es ist.
      • Von Verminaard BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver

        Wer noch zu Zeiten wie ich gespielt hat, als 200-500 DM als MMO-Spieler im Monat normal waren, also zu Ultima Online Zeiten zum Beispiel, weiß das dort die Communitys weit weniger unsozial waren als heute. Klar, einige wenige gab es auch damals die aus der Reihe getanzt sind und meinten mit Beleidigungen sich profilieren zu können, aber die meisten Menschen waren recht umgänglich und bei solchen Preisen, zu den zusätzlichen monatlichen Abogebühren, hat man versucht mit seiner Zeit möglichst sinnvoll umzugehen.

        Oh du hast ja keine Ahnung
        Der Ton in Ultima Online war oft von sehr unschoener Art, aber es gab Grenzen.
        Dort wollte nicht 95% der Community mit deiner Mutter was anfangen.
        Spaetestens bei den Real-Treffen wars dann vorbei mit dem Shittalk.
        Zumindest waren dann doch der Ein oder Andere sehr erstaunt welche Person zu welchem Ingamecharakter gehoert

        Irgendwie finde ich es total Schade das Blizzard die Reißleine gezogen hat.
        Hatte mich auf einen Nachfolger von WoW gefreut, da die Richtung, in der sich WoW entwickelt hat leider nicht ganz meinen Geschmack getroffen hat.

        Man kann ueber die Politik von Blizzard schimpfen, man kann ueber Blizzardspiele schimpfen, aber der Erfolg gibt Blizzard recht.
        Die Spiele, die ich von Blizzard gedaddelt habe, haben mir Alle viele Stunden Unterhaltung und Spass bereitet und tun es heute noch.
        Blizzard geht mMn auch direkt auf Userwuensche ein, und lenkt ihre Spiele in die Richtung die die Massen eher begeistern.
        Mag mir halt nicht immer ganz so gut gefallen.

        Blizzard Geldgier vorzuwerfen ist etwas vermessen.
        Das Problem ist einfach das die Wirtschaft gemerkt hat, das man mit Computerspielen, die man belaechelt hat, Unmengen an Geld verdienen kann.
        Dann kamen die BWL'er in die Spieleschmieden und Alles hat sich irgendwie veraendert.
        Leider!
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Mhhh, interessante Theorie. Wird man leider nie erfahren?!

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137056
Titan
[Update: Experten-Video] Blizzard stellt MMO-Großprojekt Titan nach sieben Jahren Entwicklung ein
Sieben Jahre hat man am nie wirklich offiziell angekündigten Titan gearbeitet, doch nun ist die MMO-Hoffnung "Titan" gestorben. Blizzard hat die Entwicklung eingestellt und wird auch zunächst kein Großprojekt dieser Art mehr anfangen. Dem Vernehmen nach ist Blizzard an sich selbst gescheitert, denn Titan soll einfach keinen Spaß gemacht haben.
http://www.pcgameshardware.de/Titan-Spiel-15591/News/Blizzard-stellt-Titan-ein-1137056/
25.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/Diablo_2_b2teaser_169.jpg
titan,hearthstone,world of warcraft wrath of the lich king,world of warcraft mists of pandaria,world of warcraft cataclysm,blizzard,world of warcraft
news