Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Na, ich glaube, dass die Lösung einfach ist:
        Der liebe Stöwer sollte einfach keine gestellten Videos drehen, das können andere deutlich besser!
        Denn in den "ich plauder aus der Westentasche"-Videos blüht er ja auf!
      • Von Sieben PC-Selbstbauer(in)
        Ja das stimmt... was ist nur neuerdings mit mir los?!

        Vielleicht wollte ich damit nur ausdrücken, dass es eventuell so schitte aussieht, dass es auch NVIDIA-Nutzer deaktivieren
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Sieben
        Bei Tomb Raider hat es ja auch manche gestört, dass die Haare so wirr im Wind herum fliegen.


        Nur kann die jeder ein- und ausschalten wie er lustig ist, unabhängig von der Geschmacksrichtung seiner Grafikkarte.
      • Von Sieben PC-Selbstbauer(in)
        Generell stimme ich dir da zu, dennoch denke ich nicht, dass die Unterschiede so gravierend sind, dass viel Atmosphäre dabei flöten geht, nur weil sich die Haare nicht bewegen. Vielleicht läuft das Spiel im Endeffekt besser auf AMD-Karten . Wir müssen halt abwarten, ansonsten muss halt der- oder diejenige eine billige NVIDIA für PhysX kaufen, wenn man unbedingt diese Effekte haben möchte. Bei Tomb Raider hat es ja auch manche gestört, dass die Haare so wirr im Wind herum fliegen. Muss jeder für sich entscheiden .
      • Von sfc Software-Overclocker(in)
        Ich finde es auch sehr schade, dass ausgerechnet CD Projekt einem Teil der Spieler etwas vorenthält. Tress FX könnte zum Beispiel jeder nutzen. Das einzig Positive ist, dass man es wohl selbst mit ner 780 schwer haben wird, wollte man maximales PhysX fahren. Kann man ja schon bei Metro Last Light nicht wirklich flüssig nutzen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1078093
The Witcher 3
Witcher 3: Die Besonderheiten der PC-Version erklärt
The Witcher 3 The Wild Hunt wird gerade für PC-Spieler einige echte Schmankerl bieten. Für das dritte Abenteuer des Hexers entwickelte das polnische Studio die Red Engine 3, welche in vielen Teilbereichen gegenüber dem Vorgänger überarbeitet oder neu programmiert wurde. Ein wesentlicher Unterschied ist die Unterstützung von DirectX 11. Frank Stöwer erklärt die wichtigsten technischen Besonderheiten von The Witcher 3.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/Videos/Witcher-3-Die-Besonderheiten-der-PC-Version-erklaert-1078093/
10.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/C881F4A1-0CA4-76E2-45656BC8F049AF86.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/7/52784_sd.mp4