Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von sTarBuZz Schraubenverwechsler(in)
        Dass die Nächte zu hell sind mit dem Turbo Lighting kann ich nur bestätigen. Außerdem finde ich, dass die Gräser und Bäume ohne mods viel realistischer aussehen. Der Grünton des Originals ist mMn. viel besser.
        Aber abseits dieser Punkte finde ich es ein sehr gutes Paket aus Beleuchtung und Texturen. Die Frames bleiben auch mit meiner R9 270x auf gleichem Niveau. (30-35 FPS @ 1080p)
      • Von Herbststurm PC-Selbstbauer(in)
        Wenn ich das im Video richtig gedeutet habe, war die Nacht bzw. Dämmerung mit Mod aber viel zu hell bzw. nicht mehr richtig vorhanden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1182476
The Witcher 3
The Witcher 3: Optiktuning ohne Fps-Verlust im Video
Die Optik von PC-Spielen zu verbessern, ist kein großes Problem - für viele Titel gibt es entsprechende Mods und falls diese (noch) nicht vorhanden sind, helfen Tools wie Reshade und Co. weiter. Dabei leidet aber häufig die Performance, wer es auf die Spitze treibt, kann durch Ini-Tweaks und Reshade die Bildraten in The Witcher 3 ohne Weiteres halbieren. Es geht aber auch anders: In diesem Vergleichsvideo zeigen wir Ihnen die optischen Unterschiede, die wir durch das Installieren von zwei Mods ohne mess- oder gar fühlbaren Performance-Verlust realisiert haben - wie das Ganze funktioniert, erklärt PC Games Hardware im verlinkten Artikel.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/Videos/Video-The-Witcher-3-Grafik-verbessern-ohne-Performance-Verlust-1182476/
08.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/TheWitcher3_Modding-for-free_PCGH_2016.01.05_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/1/67044_sd.mp4