Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Interview mit Fabian Döhla von CD Projekt: "Ich wünsche mir für The Witcher 3 eine Upgrade-Diskussion"

    Interview mit Fabian Döhla von CD Projekt Quelle: PC Games Hardware

    The Witcher 3 ist auf der Zielgeraden, in den letzten Wochen wurde viel über ein angebliches Grafik-Downgrade gesprochen. Wir haben mit Fabian Döhla von CD Projekt telefoniert und wollten seine Meinung zum Thema hören.

    Die Diskussionen über ein Grafik-Downgrade bei The Witcher 3 reißen nicht ab. Selbst PCGH unterstützte diese Diskussion durch ein zwischenzeitlich verfügbares Vergleichsvideo PC versus PS4 unfreiwillig (warum das Video aktuell nicht verfügbar ist, erklärt CD Projekt selbst am besten, dem ist nichts hinzuzufügen). Wir haben mit Fabian Döhla von CD Projekt gesprochen (Twitter: @fabiandoehla), um seine Meinung zum Thema einzuholen.

    PCGH: Fabian, was machst Du eigentlich bei CD Projekt?


    Fabian (CD Projekt): Ich bin bei CD Projekt Red Studio Communications Manager GSA (Germany Switzerland Austria).

    PCGH: Hand aufs Herz: Kannst Du das Thema Grafik-Downgrade noch hören?


    Fabian (CD Projekt): Ja, das gehört zum Job dazu. Ich kann die Diskussion nachvollziehen. Es gibt die schönen Seiten bei meinem Job, z. B. positive Test oder die positiven Rückmeldungen von Usern zu lesen. Aber es gibt natürlich auch negative Seiten, gerade wenn ein Spiel richtig groß wird.

    PCGH: Hast Du Verständnis dafür, wenn Spieler aktuelle und ältere Trailer vergleichen, um vermeintliche Downgrades aufzudecken?


    Fabian (CD Projekt): Persönliches Verständnis habe ich dafür eher nicht, die Beweggründe kann ich aber nachvollziehen. Nicht jeder weiß, wie so ein Spiel entsteht. Und es gab in der Vergangenheit wirklich einige Spiele, wo die Diskrepanz zwischen Gameplay-Trailer und finaler Grafik gigantisch war. Deshalb habe ich Verständnis dafür, wenn sich Spieler aufgrund dieser negativer Erfahrungen Sorgen machen, dass das auch bei The Witcher 3 zutrifft. Auch wenn die Sorgen unnötig sind.

    PCGH: Warum glaubst Du, dass das Thema Downgrade ausgerechnet bei The Witcher 3 so eskaliert ist?


    Fabian (CD Projekt): Da muss ich etwas weiter ausholen. The Witcher 3 ist über die Jahre als Spiel sehr groß geworden. Da erwarten die Fans beinahe täglich Neuigkeiten, auch wenn wir die selbst nicht liefern können. Und dann werden schnell Themen groß, die eigentlich keine sind. Solche "Nicht-News" - damit meine ich aber nicht die aktuelle Diskussion - gibt es überall. Brad Pitt wird beim Einkaufen unvorteilhaft fotografiert, schon heißt es, er habe zugenommen. Hat er eine Krise daheim? Ist das Frustessen? Solche Themen werden dann außerhalb des normalen Rahmens aufgeblasen. Themen werden oft größer, auch wenn sie vielleicht keine sind.

    PCGH: Sind die Konsolen wirklich "schuld" daran, dass die PC-Version von The Witcher 3 schlechter aussieht, als sie aussehen könnte?


    Fabian (CD Projekt): Nein. Wir haben relativ früh gesagt, dass unabhängig voneinander entwickelt wird. Wir haben mit PC angefangen, es gibt eigene Teams und eigene Entwicklungen. Wenn also irgendein Effekt auf den Konsolen nicht geht, wird der nicht bei der PC-Version rausgenommen. Es gibt Features auf dem PC, die es auf Konsolen nicht gibt. Dazu zählen die 60 Fps, Hairworks, die Draw Distance, die Auflösung. Auf einem guten PC hat man die beste Version von The Witcher 3. Die PC-Version sieht auf einem solchen PC besser aus als die Konsolenfassungen.

    01:53
    The Witcher 3 - Ersteindrücke zur Performance der PC-Version
    Spielecover zu The Witcher 3
    The Witcher 3

    PCGH: Welchen Stellenwert haben heutzutage Gameplay-Trailer für das Marketing von Spielen?


    Fabian (CD Projekt): Einen sehr hohen Stellenwert. Gameplay-Trailer kommen ja nicht erst zwei Wochen vor Release. Und The Witcher 3 wurde jmehrfach verschoben, also wurde das Spiel über einen sehr langen Zeitraum von Videos begleitet. Erst kamen Teaser, dann Gameplay-Trailer. Man muss auch differenzieren: Zwischen sogenanntem Work in Progress- und Gameplay-Material. Bei unseren Videos wurde das gekennzeichnet. Es wurde nichts verheimlicht; wenn es Material gab, dann wurde es veröffentlicht.

    PCGH: Wer legt bei The Witcher 3 fest, zu welchem Zeitpunkt welcher Trailer veröffentlicht wird?


    Fabian (CD Projekt): Das ist Marketing-gesteuert, abgestimmt mit dem Vertriebspartner. Es gibt natürlich Milestones wie die Spielemessen E3 oder Gamescom und dann den Release. Zwischendurch gibt es regelmäßig Videos für Fans, um auch wichtige Features zu kommunizieren.

    PCGH: Die User wollen ja möglichst früh Gameplay-Videos, am besten noch für alle Plattformen. Gleichzeitig werden Spiele über Jahre entwickelt und Videos aus unterschiedlichen Stadien veröffentlicht. Ist da ein Konflikt nicht vorprogrammiert?


    Fabian (CD Projekt): Ja, absolut. Wir haben sehr, sehr lang PC-Footage gezeigt, dann fing irgendwann der Druck an, dass es kein Konsolen-Footage gebe. Dann hieß es schnell, die Konsolenversion werde zurückgehalten, sehe schlecht aus oder existiere gar nicht. Die Konsolenversionen hingen natürlich zeitlich hinterher, weil wir später damit angefangen haben. Man ist in dieser Situation so oder so unglaubwürdig, egal ob man alles zeigt oder nichts. Man kann dabei eigentlich nur verlieren. Als dann die ersten Konsolen-Videos kamen, die wirklich gut aussahen, kam die Downgrade-Debatte. Ich möchte in so einem Moment dann einfach nur rausgehen und schreien.

    PCGH: Müsst ihr konsequenterweise nicht selbst Grafikvergleichs-Video erstellen, um sicherzugehen, dass fair verglichen wird?


    Fabian (CD Projekt): Ja, das kann man theoretisch machen, das Ganze fliegt einem aber so oder so um die Ohren. Da gibt es einfach zu viele Variablen. Leute schauen sich so ein Video auf dem Handy in 240p oder einem Ultra-HD-Monitor an, dann gibt es auf Youtube die Komprimierung, jeder User hat andere Vorstellungen. Ein Beispiel: Wir haben im Laufe der Entwicklung das dynamische Wetter eingefügt. Plötzlich sehen die Szenen anders aus. Früher war alles eher dunkel, heute gibt es auch hellere Szenen. Im Internet gibt es immer Leute, die das zerpfücken. Konsolen-Leute, die The Witcher 3 schon spielen können, finden die Grafik sehr gut - das sehen wir anhand des Feedbacks. Dann gibt es Leute, die meinen, der Riss in der Mauer sieht jetzt viel schlechter aus als früher. Kommt es wirklich auf so etwas an?

    PCGH: Was würdet ihr PC-Fans sagen, die unsicher sind, wie gut die PC-Fassung im Vergleich zu den Konsolen aussieht?


    Fabian (CD Projekt): Ich würde mir aktuelle PC-Footage ansehen (z. B. die Ultra-/4K-Videos bei PCGH), mich auf den Release freuen. Wer Zweifel hat, sollte Tests oder Benchmarks abwarten. Wir sagen immer: Kauft euch das Spiel erst mal nicht, fragt andere Leute, wie das Spiel läuft. Ich bin mir ziemlich sicher, dass derjenige, der das Spiel spielt, sagen wird: The Witcher 3 sieht super aus. Ich kenne die Reaktionen von Leuten, die das Spiel zum ersten Mal gesehen haben. Die sind sehr positiv überrascht und fragen: "Alter, Alter, wie gut sieht das aus?". Bei The Witcher 3 muss sich keiner Sorgen machen.

    Es geht vor allem um das Gesamtbild, das geht in der aktuellen Diskussion gerne unter. Man kann keinen Screenshot von 2013 mit einem Youtube-Grab von 2015 vergleichen. Das Spiel hat sich verändert. Direct X hat sich verändert. Es gab 2013 Probleme mit dem Licht, das sah alles überschärft aus. Das Spiel sieht heute anders aus als 2013. Nur wenn jemand allein das Material von 2013 gesehen hat und jetzt aus dem Kälteschlaf erwacht, der könnte sagen, das Spiel sieht jetzt aber schlechter aus. Das Spiel hat sich insgesamt weiterentwickelt.

    Ich hätte wirklich gerne eine Upgrade-Diskussion. Es wurde so viel verändert seit 2013. Wir haben mehr Monster, bessere Animationen, neue Inhalte, das dynamische Wetter. Und was mich wirklich traurig stimmt: Gefühlt redet gerade keiner von der Story und der unfassbar dichten Atmosphäre. Schade.

    PCGH: Danke für das spontante Interview!

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    09:20
    The Witcher 3 PC mit Titan X: Kommentiertes Gameplay im Video
    Spielecover zu The Witcher 3
    The Witcher 3
    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    The Witcher 1 bis The Witcher 3: Vergleich der Technik (Update)
  • The Witcher 3
    The Witcher 3
    Publisher
    Bandai Namco
    Developer
    CD Projekt
    Release
    19.05.2015

    Stellenmarkt

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Es gibt 244 Kommentare zum Artikel
    Von Cleriker
    Die nutze ich ebenfalls nicht! Das habe ich aber mMn auch schon mehr als einmal erwähnt, oder täusche ich mich da? Ich…
    Von turbosnake
    Und was ist mit den Steam und Origin Versionen?
    Von Cleriker
    Ich gebe dir quasi in allen Punkten recht. Das Problem liegt wirklich bei den Usern. Diese haben CDPR halt auf einen…
    Von dynastes
    Ich find's weniger lustig als traurig, soweit es den Kleinkrieg und die unnötig giftigen Wortgefechte betrifft ...…
    Von Illithide
    Sei Dir bei Deiner Annahme zu Alter und Video mal nicht so sicher. Ist wahrscheinlich eher eine Sache davon, ob man…
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Die nutze ich ebenfalls nicht! Das habe ich aber mMn auch schon mehr als einmal erwähnt, oder täusche ich mich da? Ich habe übrigens auch keine Lust hier eine offtopic-diskussion anzufangen deswegen.
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        owie (was mich sehr enttäuscht hat) den Zwang sich bei ihrem Online-Shop zu registrieren,
        Und was ist mit den Steam und Origin Versionen?
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich gebe dir quasi in allen Punkten recht. Das Problem liegt wirklich bei den Usern. Diese haben CDPR halt auf einen Sockel gehoben, der viel höher ragt, als sie es eigentlich verdient haben. CDPR hatte halt bisher das Saubermann Image und nun stellen die User fest, dass auch dieses Studio sich im wachsen halt auch in Richtung der anderen bewegt. Geschönte Screenshots und Videos, sowie (was mich sehr enttäuscht hat) den Zwang sich bei ihrem Online-Shop zu registrieren, hätte man halt jedem zugetraut, nur ihnen wohl nicht.

        Hier ist einfach Enttäuschung mit im Spiel. Während die eine Seite einfach alles kleinredet, beharrt die andere darauf, dass sie etwas stört und möchte das nicht einfach abgesprochen bekommen.
        Ein entgegenkommen ist wie so oft sehr schwer.
      • Von dynastes Freizeitschrauber(in)
        Zitat von kero81
        Das is sooooooo Lustig sich die ganzen Pro u. Contra Kommentare und die Kleinkriege hier durchzulesen.
        Ich find's weniger lustig als traurig, soweit es den Kleinkrieg und die unnötig giftigen Wortgefechte betrifft ... aber jedem das seine

        Niemand hier hat das Spiel schon gespielt, keiner weiß, ob es ihm im Endeffekt gefallen wird (denn bereits veröffentlichte Videos und Review-Texte liefern diesbezüglich wohl bestenfalls Anhaltspunkte) und, was bezüglich der hiesigen Diskussion wohl am wichtigsten ist, niemand hat einen grafischen Eindruck der fertigen Version gewinnen können, der nicht auf Videomaterial basiert, das entweder a) vom Entwickler stammt und demnach erstmal als nur zu Marketingzwecken veröffentlicht eingestuft werden muss (und ums klar zu sagen: solches Material impliziert an keiner Stelle ein Versprechen, das der Entwickler unter Gefahr für seine Seele einzuhalten verpflichtet ist) oder b) auf Plattformen zu sehen ist, auf denen Videomaterial stark komprimiert wird und daher keinen komplett akkuraten Anhaltspunkt hinsichtlich grafischer Gegebenheiten liefern kann.

        Es wird also letztlich ohne objektive Grundlage gehetzt und attackiert, was jedem vernünftigen Menschen wirklich hervorragend steht

        Ich meine, selbst wenn es ein sogenanntes "Downgrade" gegeben haben sollte (und ich behaupte nicht, dass das unmöglich ist oder aus bestimmten Gründen nicht passiert sein kann, auch wenn ich es für die Gesamterfahrung für einigermaßen irrelevant halte), erlebt ihr wirklich zum ersten Mal, dass die ersten Screenshots und Trailer schöner aussehen als das Endprodukt? Ist das jetzt ein Grund zu entsetzter Überraschung oder gar für Zornesausbrüche?
        Nicht, dass ich es nicht für legitim halte, Entwickler vor einem gewissen Hintergrund zu kritisieren. Und selbstverständlich denke ich nicht, dass man alles mit sich machen lassen sollte (wobei ich auch deutlich machen möchte, dass ich persönlich hier keine Grenze überschritten sehe). Nur auf die Wortwahl sollte man achten, wenn man solche Kritik anbringen und dabei ernstgenommen werden will. Und natürlich darauf, dass man diesen "gewissen Hintergrund" (nämlich eine wirkliche objektive Grundlage) dazu auch tatsächlich hat.

        Ich jedenfalls habe TW3 erst kürzlich noch vorbestellt, unabhängig von dieser Diskussion - denn dieses Spiel würde ich mir nicht entgehen lassen wollen, selbst wenn es technisch auf dem Stand des Vorgängers und ohne die Möglichkeit von Mods wäre. Anders als Titel wie Watch Dogs nämlich, die ohne die eingangs beworbene Grafik (aus meiner Sicht) nicht mehr wirklich viel zu bieten hatten, steckt in diesem Spiel auch abseits der Technik eine Menge drin. Und letztere ist, wie ich hier schon mal angebracht hatte, alles andere als auf einem niedrigen Niveau angesiedelt, die Programmierleistung hier ist beträchtlich und übertrifft dabei offenbar praktisch jeden Titel, der in jüngerer Zeit erschienen ist.
      • Von Illithide PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von nicyboy
        Dieser Mist ist alt, die erwachsenen User hier im Forum schauen sich sowas weder an noch lachen sie darüber. Man merkt an solchen Videos und den Beiträgen dazu wie niedrig hier doch das Durchschnittsalter liegt. Ich fand das schon bei dieser Nvidia geschichte nicht lustig.


        Sei Dir bei Deiner Annahme zu Alter und Video mal nicht so sicher.
        Ist wahrscheinlich eher eine Sache davon, ob man sich auf eine der angesprochenen Seite stellt und wenn ja auf welche.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159166
The Witcher 3
Interview mit Fabian Döhla von CD Projekt: "Ich wünsche mir für The Witcher 3 eine Upgrade-Diskussion"
The Witcher 3 ist auf der Zielgeraden, in den letzten Wochen wurde viel über ein angebliches Grafik-Downgrade gesprochen. Wir haben mit Fabian Döhla von CD Projekt telefoniert und wollten seine Meinung zum Thema hören.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/Specials/The-Witcher-3-Upgrade-1159166/
16.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/xxx_The_Witcher_3_maxed_und_downsampled_3200p_39_20150513160048-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials