Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        gras und crysis 3 = CPU physik, nich umsonst schneiden die FX so gut ab, weil ihre kerne mit der gras multiberechnung gut ausgelastet werden.

        letztendlich is es doch völlig wumpe, die einen bekommen aufgehübschte GPUphysik und die anderen trotzdem nen super game, das toll aussieht...wenn ich gegen nen rudel wölfe kämpfe...interessiert mich das wehende fell wohl eher weniger...aber es soll ja leute geben, die sich dabei extrem benachteiligt fühlen, weil 1 2 eyecandys auf ihrer hardware nicht so ankommen und mancheiner will dann gar vom gesamten spiel nichts mehr wissen.^^
      • Von Sieben PC-Selbstbauer(in)
        Wölfe mit TressFX würden so aussehen:

        Collie



        Bei sonem bombastischen Spiel interessieren mich die Physikeffekte kaum. Wenn mein Rechner die packt, dann toll, wenn nicht: werden sie ausgeschaltet. Spiel wird so oder so gekauft. Ob nu TressFX oder PhysX ist mir persönlich wurscht .
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von xpSyk
        Weil es auf AMD so garnicht möglich wäre? Und z.B. TressFX ist wohl keine Physik? Ausserdem läuft Crysis 3 ja auch gut auf Amd und das Gras da ist ja echt super.
        Gras, Haare oder Steine etc. ist ja für die Berechnung völlig egal. Das ist nur reine Aroganz von NVidea....
        Wieso Arroganz von Nvidia?
        Außerdem: als ob das AMD anders machen würde, wenn die Rollen umgekehrt wären...
        Aus der dominanten Marktstellung von Nvidia schließen viele, dass AMD eine nette Firma voller netter, gutmütiger Menschen sei... die wollen doch auch nur dieses Image bekommen, weil sie die Underdogs sind.
        Außerdem wer weiß - Tomb Raider wurde schon früh mit TressFX entwickelt, anders wäre das nie ein Showcase geworden. Vielleicht war die Engine für TW3 schon lange fertig, bevor man TressFX präsentiert hat? Im Nachhinein noch ein Feature einbauen und dabei das ursprüngliche Konzept komplett über den Haufen werfen stelle ich mir nicht so einfach vor.
        gRU?; cAPS
      • Von pfannkuchen-gesicht PC-Selbstbauer(in)
        die neue Havok engine kann ja inzwischen OpenCL, sowie Bullet, nur da gibts eben bisher nur die normale rigid-body simulation mit proceduralen bruchstücken usw aber noch nichts in richtung partikel-physik(wobei sich einiges aus rigid-body ableiten lässt).
      • Von ich111 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Memphys
        Ich hab hier bisher von keinem Spiel gelesen das Open Source GPU-Physik nutzt. Havok/Bullet lief/läuft meines Wissens nach immer über CPU. Von daher, klär mich doch bitte auf was sie statt dessen hätten nehmen sollen wenn sie unbedingt dieses Feature einbauen wollten?
        Havok wäre mal die Physik Bibliothek für alle Grakas geworden (Havok FX), dann hatte Intel aber Angst um die Bedeutung der CPUs und hat Havok aufgekauft und von Havok FX hat man dann nichts mehr gehört.
        Über Open CL/DX 11 würde das alles genauso laufen, nur war Nvidia mit dem proprietären Mist zuerst da und was offenes zu entwickeln kostet halt ordentlich Geld, das man dann nicht durch höherer Verkaufszahlen wieder reinholen kann und wie wir wissen geht es AMD auch nicht so gut
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1074265
The Witcher 3
CD Projekt Red im Interview: The Witcher 3 mit Wasser- und Fell-Simulation per GPU-PhysX plus Tessellation
Im kommenden Rollenspiel The Witcher 3 nutzen die Entwickler von CD Projekt Red nicht nur GPU-PhysX für die realistische Berechnung von Fell, sondern setzen voll auf DX11. So werden beispielsweise das Wasser und die Umgebung per Tessellation verschönert.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/Specials/The-Witcher-3-GPU-PhysX-1074265/
14.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/Witcher-3-GPU-pcgh.jpg
the witcher 3,cd projekt
specials