Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Es wurde im Leben schon vieles angekündigt was man dann doch über den Haufen geworfen hatte. The Witcher ist oder war ja eine Lizenz zum Geld drucken

        Öhm, geht so. Witcher 1 war nur ein PC-Nischentitel, Witcher 2 war einigermaßen erfolgreich, aber vor allem in Europa und vor allem auf dem PC. Erst Witcher 3 war der internationale Durchbruch (auch auf den Konsolen), wobei man von den Verkaufszahlen immer noch weit hinter Bethesda zurückliegt. Als eine "Lizenz zum Gelddrucken" würde ich das also nicht gerade bezeichnen, zumal in TW3 auch extrem viel Aufwand und Geld geflossen ist und das ganze Spiel bzw. die Spielwelt immer noch stark "Euro-zentriert" ist. GTA, CoD, Star Wars, Battlefield, Fallout/TES oder Assassin's Creed usw. das sind wahre Lizenzen zum Geld drucken. CDPR mussten sich ihren Ruf schwer erarbeiten (Qualität >> Marke) und dennoch ist der kommerzielle Erfolg vergleichsweise noch überschaubar (liegt eben auch ein wenig am Genre). Es ist eben schwer, eine internationale Marke auf nur einem einzigen breitenwirksamen Titel zu begründen. Andere Schwergewichte der Industrie haben dafür auch eine ganze Reihe an Spielen gebraucht...

        Ich denke sogar, dass die Marke "CDPR" erfolgreicher ist oder noch mehr Renommee genießt als die Marke "Witcher", weil sie als ehrliche, hart arbeitende "No Bullshit" Entwickler angesehen werden, die einfach Qualitätsarbeit abliefern. Imo ist es also egal, welche Marke oder welche IP CDPR in Zukunft bearbeitet, der Erfolg wird sich (je nach Genre und endgültiger Qualität natürlich) sicherlich mit dem von TW3 messen lassen können. Es ist also keinesfalls nötig, weiter am Witcher-Universum zu arbeiten, um erfolgreich zu bleiben.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat
        War davon nicht von Anfang an die Rede? Wurde nicht schon vor dem Release von Witcher 3 gesagt, dass das der letzte Teil sein wird?
        Es wurde im Leben schon vieles angekündigt was man dann doch über den Haufen geworfen hatte. The Witcher ist oder war ja eine Lizenz zum Geld drucken
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von BlackIdentity
        Witcher 3 ist der Beste Teil von allen und dabei soll es bleiben
        Darüber, ob TW3 der beste Teil der Serie ist, lässt sich vortrefflich streiten (technisch sicherlich, aber inhaltlich?), aber ich bin auch absolut dafür, dass man sich jetzt lieber neuen Projekten zuwenden sollte. So schön es auch war, man muss imo nicht jedes Franchise bis in alle Ewigkeit verwursten.
      • Von BlackIdentity Schraubenverwechsler(in)
        War davon nicht von Anfang an die Rede? Wurde nicht schon vor dem Release von Witcher 3 gesagt, dass das der letzte Teil sein wird? Ich hatte mich schon über die beiden Erweiterungen gewundert (aber auch gefreut)! Aber ich finde, man sollte aufhören wenn es am Besten ist. Das ist es, was meiner Meinung nach, CD-Projekt mit so genial macht. Witcher 3 ist der Beste Teil von allen und dabei soll es bleiben. Nicht wie Call of Duty wo jedes Jahr ein neuer Teil raus kommen muss, was dann nur noch in Massenproduktion abdriftet und nichts mehr von Qualität hat. . .
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        In 2 - 3 Jahren könnten die ja mal nachfragen ob man einen Nachfolger möchte und wie der angesiedelt ist. Besser wäre aber was komplett Neues aus dem Hut zu zaubern
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195993
The Witcher 3
The Witcher 3 - kein Nachfolger geplant
Die Erweiterung Blood and Wine wird vorerst das letzte sein, was die Spieler von Hexer Geralt von Riva zu Gesicht bekommen. Denn wie CD Projekts Marcin Iwinski in einem Gespräch mit unseren Kollegen von Eurogamer bestätigte, plant das Studio auf absehbare Zeit nicht mit der Witcher-Reihe. Zunächst stehen Cyberpunk 2077 und ein noch unangekündigtes AAA-Projekt an, die beide in der Zeitspanne zwischen 2017 und 2021 veröffentlicht werden sollen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/kein-Nachfolger-geplant-1195993/
23.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Witcher3_HoS_Preview_PCG_006-pc-games_b2teaser_169.jpg
news