Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Bei der Mass Effect Reihe war mir der Spielstand schon wichtiger, aber nachdem ich gesehen hab wie Witcher 2 fortgeführt wurde, interessiert mich das Thema nicht mehr. Ich werde Teil 3 ganz normal anfangen und mir da keinen Stress machen und irgendwelche alten Savegames suchen.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von belle
        Wer Witcher 2 wirklich ausgiebig gespielt hat, dem ist sein Spielstand mit den ganzen Entscheidungen sehr wichtig. Da der Hexer auf'm PC heimisch ist, sind mir ehrlich gesagt die Konsolenprobleme völlig egal, Dead or Alive läuft auf meinem Rechner auch nicht.
        Wenn auf die Entscheidungen des Vorgängers wie bei Witcher 2 beinahe Zero **** gegeben wird, dann ist das dem Großteil der Spieler sicherlich nicht so wichtig.
        Das hätte man bei Witcher 2 locker mit 3 Fragen abdecken können und einen kleinen Startbonus.
        Dazu wird die Rüstung aus TW1 als Bonus übernommen, ist paar Punkte besser als die Starter-Rüstung, die bald von der ersten oder zweiten Rüstung ersetzt werden kann.
        So etwas hätte man sich auch fast sparen können.

        Wobei es bei Witcher 2 ja dann schon ein oder zwei Entscheidungen gibt, die Plot-Technisch wirklich einen ganz eigenen Handlungsverlauf generieren könnten.
        Die Frage ist nur, ob man dieses mal so etwas auch einbaut oder wieder nur 1-3 Sätze anders sind und man entgegen der Vorgänger Entscheidungen dem Spieler vordefinierte Sachen hinwirft.
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Locuza
        Wenn der Savegame Import so wichtig wie bei TW2 sein wird, sollte man lieber jedem Spieler 3 Fragen stellen und eine kleine Bonus Rüstung geben.
        Wer Witcher 2 wirklich ausgiebig gespielt hat, dem ist sein Spielstand mit den ganzen Entscheidungen sehr wichtig. Da der Hexer auf'm PC heimisch ist, sind mir ehrlich gesagt die Konsolenprobleme völlig egal, Dead or Alive läuft auf meinem Rechner auch nicht.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Locuza
        Wenn der Savegame Import so wichtig wie bei TW2 sein wird, sollte man lieber jedem Spieler 3 Fragen stellen und eine kleine Bonus Rüstung geben.


        Wohl wahr...
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Wenn der Savegame Import so wichtig wie bei TW2 sein wird, sollte man lieber jedem Spieler 3 Fragen stellen und eine kleine Bonus Rüstung geben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1077310
The Witcher 3
The Witcher 3: Savegame-Import könnte zur Herausforderung werden
Der Savegame-Import in The Witcher 3 wird auf der Xbox One womöglich eine Herausforderung. Derzeit wissen weder Entwickler noch Konsolenanbieter, wie man das Problem lösen wird. Auf der PS4 gibt es ohnehin keinen Import - hier wird auf ein Frage-Antwort-Spielchen zurückgegriffen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/The-Witcher-3-Savegame-Import-1077310/
04.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/The_Witcher_3_Screenshots_Juni_2013_1-pcgh.jpg
the witcher 3,cd projekt
news