Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Emil_Esel Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Gibt ja schon genug Angespielt(ca.20min mitten ausm Spiel) von Youtubern zu sehen und da sah es schon verdammt lebendig aus! Geil war auch wo es anfängt zu schneien, einfach so wunderschön das Spiel. Letztes Jahr dachte ich noch , okay sieht spannend aus merk ich mir mal, seit 3 Tagen ist es nun aber gekauft xDDD Sympatisch fand ich das sie 2x gesagt haben, das Spiel ist noch nicht zu 100% fertig, also Verschiebung ! Hab jetzt wohl so ein zwei Firmen im Kopf die das sicher auch schon vor nem halben jahr gebracht hätten xD
        Vielleicht leg ich mich auch zuweit ausm Fenster und ich fall auf die Fresse aber bis jetzt kann ich nur gewinn erkennen
      • Von Kinguin
        Zitat von Jabberwocky
        Ich persönlich finde eine große Spielwelt schon was tolles. Gerade weil sie so groß sein soll, hoffe ich auf ein paar Landstriche in denen nicht viel los ist. Schließlich kann es nicht überall von Räubern und Monstern wimmeln. Einfach mal ein paar Minuten durch die Gegend reiten und was für das Auge geboten zu bekommen, ohne von irgendwelchen Scharmützeln genervt zu werden.
        Es ist eigentlich sogar ziemlich realistisch,dass nicht überall was los ist.
        Ich meine in der echten Welt ist auch nicht an jeder Ecke eine tolle Überraschung.
        Habe auch grundsätzlich nix gegen ruhigere Momente,wo weniger los ist (solange es im Moment passt),oder gegen Gebiete,die nur zum Trainieren dienen.
        Der Hexer ist ja auch Monsterjäger,und da gibt es im Alltag eben auch mal nur Monsterjagd,und nicht tagtäglich ein schicksalhaftes Ereignis nach dem anderen.

        Aber dann soll die Haupthandlung stimmen, der Content genug Abwechslung/Motivation bieten und die Handlungen auch Auswirkungen haben .
        Diese 3 Punkte werden bei OpenWorld Spielen gerne mal vernachlässigt.
      • Von akuji13 Software-Overclocker(in)
        Zitat von OdlG
        ArmA 3 hat so 240km² glaube...
        Die Karten im VBS 2/3 sind noch größer.

        Zitat von Amon
        Genau so sehe ich das auch. Was nützt mir eine große Spielwelt wenn da nichts los ist.
        Ich finde es muss nicht an jeder Ecke etwas los sein.
        Skyrim habe ich als Wandersimulator auch dort genossen wo "außer" der Natur nichts war.

        Wenn ich durch Meckpomm reise ist dort auch "wenig" los abseits der Orte.
      • Von Jabberwocky Freizeitschrauber(in)
        Ich persönlich finde eine große Spielwelt schon was tolles. Gerade weil sie so groß sein soll, hoffe ich auf ein paar Landstriche in denen nicht viel los ist. Schließlich kann es nicht überall von Räubern und Monstern wimmeln. Einfach mal ein paar Minuten durch die Gegend reiten und was für das Auge geboten zu bekommen, ohne von irgendwelchen Scharmützeln genervt zu werden.
      • Von Kondar Software-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Lass dich von Quadratkilometerzahlen nicht täuschen... 81 Quadratkilometer sind nur ein Feld mit 9 km Kantenlänge...
        Die 136 vom Hexer sind ein Feld der Kantenlänge ~11,7 Kilometer - so gesehen also nur 30% mehr.

        Natürlich ist das bewusst so gerechnet, dass die Prozentzahl klein ist (war ja Absicht) - aber es ist in den Marketingsprüchen ja auch immer bewusst so gerechnet, dass die Zahl möglichst groß ist oder die Floskel brutal wirkt.

        Man könnte sagen: "In The Witcher 3 kann man in jede Richtung doppelt so weit laufen als in Skyrim" - die leute denken "Dann ist die Welt doppelt so groß. Nicht schlecht."
        Man kann aber auch sagen: "In The Witcher 3 ist die Fläche der Landkarte dreieinhalb mal so groß als in Skyrim" - die Leute denken "Dann ist die Welt fast vier malso groß. Nicht schlecht."

        Am besten ist aber man sagt: "Die Spielwert von the Witcher 3 ist so groß wie die Spiele X, Y, Z zusammen!" - denn da haben die Leute gar keinen Anhaltspunkt und denken nur "Wow, das muss verdammt groß sein!" --> Ziel erreicht.
        Stimmt.

        Am besten gefällt mir die Größe von Gothic 1. "Klein"quadratisch & praktisch.
        G2 war schon zu groß da man irgendwann nur durch die Pampa laufen mußte. Portalssteine zu Städten & die Teleporter sind da zu wenig.
        Für mich nichts anders wie bei WoW töte 10 (Wild)schweine => AKtionen die die Spielzeit "verlängern".
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1157686
The Witcher 3
The Witcher 3: Spielwelt offenbar größer als GTA 5 und Skyrim zusammen
CD Projekt beteuert seit Beginn der Entwicklung von The Witcher 3: Wild Hunt die schiere Größe der Spielwelt. Was man sich darunter konkret vorzustellen hat, haben Fans auf Basis aktueller Informationen errechnet. Das Ergebnis: The Witcher 3 ist offenbar weitläufiger als Skyrim und GTA 5 zusammen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/Spielwelt-groesser-als-Skyrim-und-GTA-5-1157686/
29.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/The_Witcher_3_Wild_Hunt_A_forgotten_path_RGB_EN_1429886448-pcgh_b2teaser_169.png
the witcher 3,cd projekt
news