Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Porsche2000 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von timelord87
        Nur hat Skyrim weder eine gute Hauptstory, noch so viele gute Nebenstory. Skyrim ist eine Welt Sandkasten mit einem beliebigen Helden, der als größter und bester gegen die bösen Antritt. Ich hab da bisher nichtmal die Hauptstory beendet, weil die mich irgendwie null interessiert. Es gibt einpaar nette Nebenstorys, wie die Bruderschaften. Viel ist aber einfach nur bringe das oder bezwinge das. Dazu noch riesige Dungons, die mit der Zeit einfach nur langweilig und eintönig wirken. Klar braucht man da mehr Zeit. Skyrim basiert außerdem in vielen Fällen auf Zufällgenerierung. Ne mir ist das am Ende zu steriel, auch wenn es natürlich auch nette Sachen gab, aber viele Dialoge sind einfach viel zu 0815, die Charaktererstellung ist einfach nicht mein Ding. Ich will eine auf den Charakter basierende Geschichte erleben. The Witcher 3 bietet das, Skyrim nicht. Deshalb lieber nur 200 Stunden in einer Authentischen Welt vollbringen als bei Skyrim viel 0815 Aufgaben zu erledigen, nach 100 Stunden oder hatte ich bei Skyrim einfach keine Lust mehr. Das meiste der Welt habe ich gesehen, aber immer noch viel zu viele Aufträge unerledigt. Masse ist halt nicht immer Klasse. Deshalb gefiel mir auch schon Gothic 1 und 2 besser als die Elderscrolls Spiele, die Story war zwar auch nicht besser. Aber die Welt und manche Aufträge fühlten sich echter an. Mit Witcher 3 gelang den Entwicklern tatsächlich eine Kreuzung aus Echtheit, guter bis sehr guter Quests, einer großen Welt und einer sehr guten Hauptstory. Hätte eher gedacht das die sich damit übernehmen, wären ja nicht die ersten gewesen, siehe Gothic 3. Also dafür sind die Bugs nun wirklich nicht sooo groß.
        Genau so siehts aus. Skyrim ist inhaltlich sehr flach und auch schlecht designt. Was die Charaktererstellung angeht hast du auch Recht. Allerdings fühle ich mich in TW3 genauso gelangweilt wie bei Skyrim. Liegt irgendwie an der Weitläufigkeit und dem daraus resultierenden mangelnden Tiefgang. Die störenden Mainstream-Elemente habe ich ja auch schon mal aufgezählt. Als RPG war nur Gothic richtig fesselnd.

        Zitat von Brokenarrow9021
        The Witcher 3 ist eines der besten Rollenspiele des letzten Jahrzehnts, wenn nicht DAS beste. Dialoge sind immer abwechslungsreich und humorvoll (s. z.B. Uma), Grafik ist spitzenklasse (auch wenn das bei einem RPG nicht wirklich viel zählt) und Geralt wird einfach nie langweilig.
        Ähem. Risen ist auf jeden Fall besser und Gothic 3 sowie Arcania zählen auch noch zu diesem Jahrzehnt. Geralt finde ich pott langweilig. Kann mich in starke Kämpfer nicht hineinversetzen. Ich spiele lieber den armen hilflosen in Lumpen.
      • Von Kubiac Software-Overclocker(in)
        Zitat von Hagal
        Bitte was!? Die sollen sich um die ganzen BSOD und Return to Desktop Bugs kümmern und nicht so ein Mist wie Fallen!

        Seit dem ich in Skellinge bin hatte ich mins 20 BSOD und 100 oder mehr Landungen auf dem Desktop und dieses Problem haben auch viele andere PC Spieler!
        Nicht das Spiel sondern dein Rechner ist schuld. Du hast nicht zufällig übertaktete Komponenten im Rechner? Eine von Hersteller übertaktete Grafikkarte zählt auch dazu. Erhöhe die Spannung oder nimm den Takt zurück. War bei mir auch so, jetzt läuft es stabil, nachdem ich die Spannung der Grafikkarte korrigiert habe.
      • Von Hagal Kabelverknoter(in)
        Bitte was!? Die sollen sich um die ganzen BSOD und Return to Desktop Bugs kümmern und nicht so ein Mist wie Fallen!

        Seit dem ich in Skellinge bin hatte ich mins 20 BSOD und 100 oder mehr Landungen auf dem Desktop und dieses Problem haben auch viele andere PC Spieler!
      • Von OriginalOrigin Software-Overclocker(in)
        Habe bis jetzt auch 150h in das Spiel versenkt und bin mitten im 2 Runs. Beim ersten Run der genau 100 Stunden gedauert hatte ich genau 1 Absturz und 2 Questbugs. Jetzt beim zweiten Run hatte ich einen Absturz (der war so krass das ich meinen PC nicht mal runterfahren konnte ) und den Bug das man jedes Item nur einmal im Inventar haben kann, das ja mit 1.5 gefixt wurde. Also für so ein großes Spiel ist das gigantisch gut!

        Geil finde ich auch das ich es mit meiner alten 780 auf Ultra mit Hairworks spielen kann Gut, sind zwar nur 30 Frames, aber für sein Game ist das für mich ausreichend.
      • Von Brokenarrow9021 Schraubenverwechsler(in)
        The Witcher 3 ist eines der besten Rollenspiele des letzten Jahrzehnts, wenn nicht DAS beste. Dialoge sind immer abwechslungsreich und humorvoll (s. z.B. Uma), Grafik ist spitzenklasse (auch wenn das bei einem RPG nicht wirklich viel zählt) und Geralt wird einfach nie langweilig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1162595
The Witcher 3
The Witcher 3: Patch 1.07 erscheint bald und ist "ziemlich groß"
Seit einem Monat ist The Witcher 3 erhältlich und läuft, abgesehen von kleineren Problemen, sehr flüssig. Nichtsdestotrotz haben die Entwickler jetzt Patch 1.07 angekündigt, der in Kürze erscheinen soll und außerdem "ziemlich groß" sein wird.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/Patch-1-07-angekuendigt-1162595/
20.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/The_Witcher_3_Final_v1.02_Downsampling_und_Reshade107-pcgh_b2teaser_169.jpg
news