Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ebrithil PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von INU.ID
        Endlich mal was wo sich die 16GB oder mehr an RAM lohnen.
        Zumal man, sofern sich der Save-Pfad ändern läßt, solche Fotos auch prima temporär in einer RAMDisk speichern (oder anschließend bearbeiten) kann.
        Der lässt sich ändern:

        Q: How do i change the output folder for Ansel?
        One option is to change your default folders. Go into your NVIDIA Corporation Folder > Ansel > Tools and open up NvCameraConfiguration tool. You can change the default temporary and output folders.

        https://forums.geforce.co...
      • Von INU.ID Moderator
        Zitat von claster17
        ... beim Öffnen mit der Windows Fotoanzeige wurden 11,5GB RAM in Anspruch genommen.
        Zitat von NotAnExit
        Bei mir eben 15,9. Hwinfo zeigte in roter Schrift 99,9% RAM-Auslastung.
        Endlich mal was wo sich die 16GB oder mehr an RAM lohnen.
        Zumal man, sofern sich der Save-Pfad ändern läßt, solche Fotos auch prima temporär in einer RAMDisk speichern (oder anschließend bearbeiten) kann.
      • Von nibi030 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Laggy.NET
        Also bei mir wird das ganze in meinem "Videos" Ordner gespeichert. Und der liegt bei mir auf der HDD. Den Screenshot zu erstellen und zu laden war aber überhaupt kein Problem. Der Photo Viewer von Windows 10 kommt damit problemlos klar, man kann auch absolut flüssig zoomen und schwenken.

        Paint.NET schafft aber nur 16x Auflösung, was bei mir in 21:9 immerhin 40960x17280 sind. Wenn das Bild größer ist, gibts ne Fehlermeldung.

        Ich hab hier mal nen downsampled Screenshot mit 7680x3240. Den Spielinternen Scharfzeichner hab ich deaktiviert, der macht das Bild nur grisselig.
        Zudem ist Depth of field, Chromatische Abberation und die Vignette deaktiviert.

        40960x17280 -> 7680x3240: https://abload.de/img/the...

        Und hier nochmal in 1440p als Vorschau:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Irgendwie schon geil...

        Da wär halt jetzt zum betrachten ein 4K Monitor schon praktisch....
        Toller Screenshot! Genau dafür ist Ansel da....

        Man kommt an Blickwinkel die man sonst nicht kommt, genauso wie die Momente die man einfangen kann... Das Verzeichnis für die Screens kann man mit mklink wunderbar auslagern. Ich habe das dann direkt auf eine Ramdisk schreiben lassen, da dauerte es nur wenige Sekunden

        Ich hab auch mal eins gemacht, leider wird hier beim Upload die Auflösung verändert und die Quali leidet auch etwas:
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Wenn ich nen Screenshot in voller Auflösung öffne, auf 100% zoome und umherschwenke, steigt der RAM Bedarf gerade mal um 500 MB.
      • Von NotAnExit Freizeitschrauber(in)
        Zitat von claster17
        und beim Öffnen mit der Windows Fotoanzeige wurden 11,5GB RAM in Anspruch genommen.
        Bei mir eben 15,9. Hwinfo zeigte in roter Schrift 99,9% RAM-Auslastung. Da soll noch einer sagen, dass sich 32GB für mich nicht lohnen würden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204999
The Witcher 3
Nvidia Ansel: Ingame-Kamera in The Witcher 3 verfügbar - Screenshots in 2.129 Megapixel
Nvidia und CD Projekt Red haben das Kamera-Tool Ansel in The Witcher 3: Wild Hunt lauffähig gemacht. Besitzer einer Geforce-Grafikkarte ab Kepler bekommen damit ab Haus ein Werkzeug geliefert, mit dem die meisten Einschränkungen beim Erstellen von Screenshots aufgehoben werden sollen. Nvidia zeigt 2.129-Megapixel-Screenshots und 360-Grad-Aufnahmen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/Nvidia-Ansel-Ingame-Kamera-1204999/
18.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/The-Witcher-3-Ansel-pcgh_b2teaser_169.png
the witcher 3,nvidia,cd projekt
news