Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Scholdarr
        Ganz ehrlich, bei Next-Gen Only Spielen sollten sich die Entwickler nur nach oben orientieren, sprich die "Low" Kategorie einfach wegfallen lassen. Die eigene PC-Möhre sollte schon mit den Konsolen vergleichbar sein, um das Spiel anständig darstellen zu können. Sprich: Konsolengrafik ist die neue Low-Kategorie (so war das in etwa auch schon bei AC Unity, deshalb auch keine gravierenden Unterschiede zwsichen Low und Medium). Dann hätten die Entwickler auch wieder mehr Luft nach oben auf dem PC, wenn sie die alten Casualmöhren nicht mehr bedienen. Wer AAA Spiele wie TW3 spielen will, der sollte eben einen kompetenten Rechner sein eigenen nennen, den bestehenden aufrüsten oder einen neuen gönnen bzw. die MXM-Karte des Gaming-Notebooks gegen das Topmodell tauschen/ sich ein neues Gaming-Notebook holen oder sich ne Konsole zulegen, so einfach ist das. Oder halt ein paar Jahre ins Land gehen lassen und sich DANN nen neuen PC gönnen. Den 500€ PC von Aldi kannst du dafür einfach vergessen. Bei Doom war damals auch ein ganz neues CD-Laufwerk Pflicht. Wird Zeit, dass wir uns im "Core-"Gamingbereich wieder nach oben orientieren und nicht nach unten. Dafür sind ja die Konsolen da, damit du für 400-500€ ordentliche Grafik bekommst, falls der Geldbeutel nicht mehr hergibt...
        Es gab nicht viel zu fixen, aber das, was ich gefixt hab, musste einfach gefixt werden!
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightlight

        Low = für 500 € Aldi-Kisten
        Medium = für Mittelklasserechner
        High = für Oberklasse-PCs
        Very High/Ultra = für SLI/CF + OCte i7er-Enthusiasten-Maschinen

        Ganz ehrlich, bei Next-Gen Only Spielen sollten sich die Entwickler nur nach oben orientieren, sprich die "Low" Kategorie einfach wegfallen lassen. Die eigene PC-Möhre sollte schon mit den Konsolen vergleichbar sein, um das Spiel anständig darstellen zu können. Sprich: Konsolengrafik ist die neue Low-Kategorie (so war das in etwa auch schon bei AC Unity, deshalb auch keine gravierenden Unterschiede zwsichen Low und Medium). Dann hätten die Entwickler auch wieder mehr Luft nach oben auf dem PC, wenn sie die alten Casualmöhren nicht mehr bedienen. Wer AAA Spiele wie TW3 spielen will, der sollte eben einen kompetenten Rechner sein eigenen nennen oder sich ne Konsole zulegen, so einfach ist das. Den 500€ PC von Aldi kannst du dafür einfach vergessen. Bei Doom war damals auch ein ganz neues CD-Laufwerk Pflicht. Wird Zeit, dass wir uns im "Core-"Gamingbereich wieder nach oben orientieren und nicht nach unten. Dafür sind ja die Konsolen da, damit du für 400-500€ ordentliche Grafik bekommst, falls der Geldbeutel nicht mehr hergibt...
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DerDoofy
        Witcher 3 ist doch schon sehr bunt. Erinnert an das EMB-Gedöns von Skyrim.(...)
        Bunt?! Also in meinen Augen handelt es eine matte, gedeckte Farbgebung, besonders, wenn man sich ins Gedächtnis ruft was z.B. ein DA:I an Buntheit auffährt...
        ...auch mit der Assoziation mit dem Standard-ENB-Zeugs kann ich nicht wirklich was anfangen...
        ...zum Rest des Post kann ich nur meine Zustimmung ausdrücken!

        Zitat von Scholdarr
        Alles reine PR und schnelle Sprüche...

        Hier könnt ihr mal ein ehrliches und direktes Interview von CDPR zur Thematik lesen (englisch): http://forums.cdprojektre...
        Da hast du Recht, ein erstklassiges Interview!
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Alles reine PR und schnelle Sprüche...

        Hier könnt ihr mal ein ehrliches und direktes Interview von CDPR zur Thematik lesen (englisch): http://forums.cdprojektre...
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightlight
        You get what you pay for...

        Die Grafik-Options hatten schon immer ihren Sinn:

        Low = für 500 € Aldi-Kisten
        Medium = für Mittelklasserechner
        High = für Oberklasse-PCs
        Very High/Ultra = für SLI/CF + OCte i7er-Enthusiasten-Maschinen

        Bei Crysis 1 war es damals genau richtig: Very High sah am besten aus, einigermaßen spielbar war's dann aber auch nur mit Enthusiansten-PCs

        Dann kam leider die Phase, in der bei den meisten Spielen zwischen "Very High" und "Medium" ein Unterschied höchstens nur noch unter dem Mikroskop auszumachen war - diese Phase der grafischen Stagnation hatte man den PS3- und XB360-Multiplattformports zu verdanken.

        Wird höchste Zeit, dass man wieder zur "Crysis 1"-Phase zurückkehrt und sich High-End-HW wieder lohnt...
        WENN es auf den 500€-Aldi-PCs läuft, dann hab ich da nichts dagegen. Wenn aber Spieler aufgrund mancher Enthusiasten, die nach toller Grafik schreien, ausgeschlossen werden, dann wäre das mMn die falsche Entscheidung - und die Systemanforderungen sprechen diese Sprache.
        gRU?; cAPS
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149303
The Witcher 3
The Witcher 3: Keine Optimierungs-Kompromisse bei der Grafikqualität
The Witcher 3: Wild Hunt wird derzeit optimiert, sodass auch schwächere Systeme das Rollenspiel noch in ausreichender Qualität darstellen können. Kompromisse bei der Qualität soll es aber keine geben.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/Keine-Optimierungs-Kompromisse-1149303/
29.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/Witcher_3_neue_Screenshots_Februar__7_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news