Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von elmobank Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja, es ist doch schon irgendwie sehr auffällig, wenn sich bei diversen Spielen, wo die AMD-Karten schlecht abschneiden, sich das Logo:
        "THE WAY IT'S MEANT TO BE PLAYED" von Nvidia befindet.
        Was halt bei "The Wichter 3 - Wild Hunt" auch interessant ist, ist der Hinweis, der sich in der "Spielanleitung" auf Seite 2 unter "Hinweis zur Leistung"
        befindet.
        Dort heißt es wortwörtlich: "Das beste Spielerlebnis lässt sich mit NVIDIA-GeForce-Grafikkarten erzielen."

        Etwas weiteres möchte ich weiter dazu nicht sagen, da es sich hierbei um Spekulationen handelt, auch wenn so etwas natürlich Wasser auf den Mühlen
        darstellt...
        Hier die entsprechende Stelle - also das Corpus Delicti

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Alles in allem muss man sich leider damit abfinden, was die da aktuell anstellen, da es ja seit Steam und Co nur noch selten bis gar
        keine Demo's zum antesten gibt, was sehr schade ist... dann würden die Verkaufszahlen zu Beginn nicht so hoch sein, zumindest
        von den Nutzener der benachteiligten Karten...

        In Dem Sinne - viel Erfolg bei der Jagd...
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von shahisinda
        AMD Jammerlappen!
        Erinnerst mich an die geistigen grünen "Glanzlichter" im Gamestarforum und unter Facebook-Posts.
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Azzteredon
        Also Punkt 1. ist ja schon mal vollkommener Quatsch

        Ich erinnere mich noch an die "Wettbewerbsverzerrung" von Intel damals. Die großen Ketten(MediaMarkt, Saturn, etc.) bezahlt haben damit nur PCs mit Intel cpus verkauft werden

        Die "fette Geldbuße" belief sich damals auf ganze 5 Millionen US-Dollar

        Brutal fett würde ich das nennen.


        5 Millionen?

        Öhm, allein die EU hatte Intel damals zu mehr als 1 Mrd. € Geldbuße verdonnert:EU-Kommission verhängt 1,06 Milliarden Euro Geldbuße gegen Intel [Update] | heise online

        Keine Ahnung, wo du deine dubiosen "5 Millionen" herhast.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Deimos

        Tun sie das wirklich (in Bezug auf Software)? Beide haben ein proprietäres Haarsimulationsmodell (), das mit unverhältnismässig viel Tamtam beworben wird und in beiden Fällen noch unverhältnismässiger Leistung kostet.
        Wobei sich da TressFX teilweise gravierend unterscheidet.
        Von der Offenheit und technischer Umsetzung.

        Zitat von oldsql.Triso
        Und meinst du, das jemand anderes das besser gemacht hätte bei den ersten 10 Iterationen? Das ist keine KI für 4 gewinnt oder sowas. Da steckt etwas mehr hinter. Ich meine reden kann man viel. TressFX hat anfangs auf NV auch massig Probleme bereitet und war dazu physikalisch alles andere als korrekt. Es wird halt zunehmend besser - mühsam nährt sich das Eichhörnchen.
        Man sollte nicht erwarten das irgendeine technische Umsetzung gleich alles perfekt und maximal effizient macht, aber man könnte erwarten das eine technische Umsetzung es nicht mit Absicht ineffizient macht.

        Zitat von M4xw0lf
        Ja, und NV hat die Möglichkeit erhalten, TressFX für sich zu optimieren. Rate mal, was bei Hairworks nie passieren wird.
        Irgendwann wird es ja schon passieren.
        Muss AMD halt "bisschen" mehr Zeit mit der binary-analyse verbringen.
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Ja, und NV hat die Möglichkeit erhalten, TressFX für sich zu optimieren. Rate mal, was bei Hairworks nie passieren wird.
        Was hat das jetzt damit zu tun, dass Hairworks selbst auf NV-Karten viel Performance frisst?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159586
The Witcher 3
The Witcher 3: Hairworks "sabotiert" laut Richard Huddy die Leistung von AMD-Grafikkarten
In der Diskussion um Spiele, die Nvidias Gameworks verwenden und daraufhin auf AMD-Grafikkarten deutlich schlechter laufen als deren Leistung es erwarten ließe, hat sich nun auch der AMD Chief Gaming Scientist Richard Huddy wieder eingeschaltet. Laut seiner Aussage sabotiert Hairworks die Leistung von AMD-Grafikkarten.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/Hairworks-sabotiert-laut-AMD-Leistung-1159586/
21.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/Witcher3_PS4_Review_046___X-pc-games_b2teaser_169.jpg
the witcher 3,amd,nvidia,cd projekt
news