Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Zitat von Aldrearic
        Ist ja wohl auf MS Mist gewachsen, damit die die XBone besser verkaufen.
        Ne CPR kann die Entscheidung selber treffen und diese haben sich für Geld entschieden welche die richtige Entscheidung war.
      • Von Aldrearic Software-Overclocker(in)
        Beim ersten Lesen war ich geschockt. Beim durchlesen der Kommentare nur ein Kopfschütteln. Ist ja wohl auf MS Mist gewachsen, damit die die XBone besser verkaufen. Ich würde aber ein solches Game nicht auf den Konsolen spielen. Die CE zur XBOne ist ja eh noch teurer, wer zahlt das denn? Und dieses Kartenspiel würde mich jetzt auch nicht grossartig interessieren. Die Statue ist da wichtiger
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Offene Bestechung ist immer noch bessere als welche die hinter verschlossenen Türen stattfindet . Wenn man dagegen ist, will man ab jetzt The Witcher 3 eh nicht mehr spielen, weil man ist ja dagegen...
      • Von hauptmann25 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von IiIHectorIiI
        Beachte den Konjunktiv. Ich glaube ja gerade nicht, dass ihr Begründung der Warheit entspricht. Microsoft hat einfach einen Haufen Geldscheine auf den Tisch gelegt und CDP hat danke gesagt. Das hat nichts mit größerer Bekanntheit für CDP, sondern alles mit schlechten Verkaufszahlen der X-Box one zu tun. Und ansonsten ist mir dieses Kartenspiel völlig egal, ich bin einfach grundsätzlich gegen exklusive Inhalte.

        Kann sein das Microsoft Werbung auf eigen Kosten versprochen hat. Z.B das W3 öfter länger auf der Toppage von Xbox Live store ist etc...
        Dadurch stimmt das wieder mit dem "größeren Bekanntheit schaffen" überein. Es muss nicht mal unbedingt bares sein.
      • Von IiIHectorIiI Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Nightslaver
        Naja diese ganze Aktion die ja auf dem Mist von Microsoft gewachsen ist, ist sowieso äußerst fragwürdig. Mir erschließt sich nicht wie man eine deutlich breitere Käuferschicht ansprechen will damit zu TW3 zu greifen wenn man der CE auf der XBO 2 Extras reinpackt. Ich bzweifle das dies viel mehr Leute dazu animieren wird jetzt sofort ne CE von TW 3 für ~140Euro zu bestellen.
        Von daher ist das ganze eigentlich als schlechter Witz aus Marketingsicht zu werten und vermutlich die reinste Geldverschwendung mit der man nicht mehr erreicht als das CDPR sich unnötige negative Kritik für diesen Deal einheimst und MS Geld für eine schlecht durchdachte Marketingaktion verbrennt.

        Wie du da bei dem Deal aber mangelndes Vertrauen in das Produkt rauslesen willst ist mir ein Rätsel. Es wird schon einfach das Geld aus dem Deal zu verlockend gewesen sein um das nicht zu machen. Immerhin braucht man nicht mehr tun als ein sowieso schon ingame vorhandenes Kartenspiel drucken und dazupacken in der CE. Wenig Aufwand für viel Geld. Das wird auch der Grund dafür gewesen sein.

        Allerdings wäre es mittel bis langfristig gedacht wohl besser gewesen man hätte auf das Geld verzichtet, gibt ja genug Leute die dabei so sehr überreagieren und gleich das ganze Spiel stornieren, oder aber von der CE auf die Standard wechseln dürften. Das kann sich natürlich zum Release auf die Einnahmen niederschlagen. KA ob da das Geld aus dem Deal mit Microsoft das aufwiegt?
        Beachte den Konjunktiv. Ich glaube ja gerade nicht, dass ihr Begründung der Warheit entspricht. Microsoft hat einfach einen Haufen Geldscheine auf den Tisch gelegt und CDP hat danke gesagt. Das hat nichts mit größerer Bekanntheit für CDP, sondern alles mit schlechten Verkaufszahlen der X-Box one zu tun. Und ansonsten ist mir dieses Kartenspiel völlig egal, ich bin einfach grundsätzlich gegen exklusive Inhalte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1132774
The Witcher 3
Gwent als Ingame-Kartenspiel
Die Entwickler von The Witcher 3, CD Projekt Red, nutzen die Zeit bis zum Release im Februar 2015 damit, ständig neue Infos zum Open-World-Rollenspiel zu veröffentlichen. Nun gab man bekannt, dass ein durchaus aufwendiges Strategie-Kartenspiel namens Gwent eine Rolle spielt. Als "Minigame" lässt sich das fast nicht mehr bezeichnen. Käufer der Xbox-One-CE haben darüber hinaus Vorteile.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/Gwent-als-Ingame-Kartenspiel-1132774/
16.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/Collectors_Edition_X1-TheWitcher3-pcgh_b2teaser_169.jpg
news