Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ich111 Lötkolbengott/-göttin
        Ich dachte nicht, dass ich der Aussage einer PR/Marketing Person einmal zustimmen kann, aber hier bleibt mir einfach nichts anderes über.

        Tesslierungsfaktor von x64 ist halt einfach verschwendete Rechenleistung. Warum: Ein Bildschirm hat einfach maximal 4K, daher macht es wenig sinn etwas so genau zu berechnen, dass dies für die 100fache Auflösung reicht, vor allem wenn das eigentliche Modell und die Textur nur für 4k Monitore ausgelegt und demenstprechend niedrig aufgelöst ist.
        Kurz: Wenn nicht ausreichend Basisinformation da sind macht es keinen Sinn bis ins unendliche zu interpolieren.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        An der Stelle wäre es cool, wenn PCGH nochmal das Gespräch mit cdpr suchen und ihnen genau diese Frage stellen würde.
      • Von Placebo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Scholdarr
        Du sagst es ja schon selbst. Ich sehe das nur nicht als Entschuldigung an, auf eine unausgegorene Fremdlösung zurückzugreifen. Wenn man es selbst nicht kann, soll man es eben lassen. Ganz einfach.

        Aber war ja klar, dass CDPR hier wieder in Schutz genommen wird, egal was sie machen...
        Dann tausch den Namen CD Project RED mit Obsidian oder sonst irgendeinem anderen Entwickler aus. Ich habe eher wenig Verständnis, warum man als Entwickler da etwas eigenes programmieren sollte, wenn ein Dritthersteller die Lösung für lau anbietet. Vor allem, wenn man unter Zeitdruck ist. Ganz weglassen wäre noch unintelligenter. Das einzige, was ich RED übel nehme, ist dass sie nicht AMDs Lösung genommen haben. Die ist meiner Meinung nämlich nicht nur kundenfreundlicher und mit Code-Einsicht sondern technisch auch noch eleganter gelöst.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Das erste mal versuchen zu erreichen, alles falsch zu machen, was geht.
        Nein, der Vergleich passt natürlich nicht ganz.

        Das wichtigste ist CDPR gelungen, sie haben ein tolles Spiel auf den Markt gebracht und das ist am Ende das einzige was zählt.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Locuza
        Touché

        Man kann eben nicht alles das erste mal erreichen.
        Ich hoffe CDPR tut es auch niemals.
        Welches erste Mal? Witcher 3 ist ja nicht CDPRs erstes Spiel...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159856
The Witcher 3
The Witcher 3: Wild Hunt - AMD über Hairworks-Probleme und eigene Innovationen
The Witcher 3: Wild Hunt hat in den letzten Tagen für einige Diskussionen gesorgt, die nichts mit der Qualität des Rollenspiels an sich zu tun haben, sondern sich um die Leistung mit AMD-Grafikkarten drehen. AMD warf Nvidia sogar vor, die Leistung von Radeon-Grafikkarten mit Hairworks explizit "sabotiert" zu haben, was Nvidia natürlich von sich wies. In einem Interview hat AMD nun über die Hairworks-Probleme und eigene Innovationen gesprochen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/AMD-ueber-Hairworks-Probleme-und-eigene-Innovationen-1159856/
24.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/Witcher3_PC_Review_023-pc-games_b2teaser_169.jpg
the witcher 3,amd,nvidia
news