Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von overdev Schraubenverwechsler(in)
        Tesselation der Haare ist einfach krank und dann noch 8x MSAA drauf: https://forums.geforce.co...
      • Von Arkonos66623 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Lolucoca
        Ich denke, das liegt doch auf der Hand: nVidia liefert durchgehend Treiber mit allen möglichen Frameratenverbesserungen für allerhand Spiele, AMD dagegen... Eher weniger. Darüber hinaus muss man eingestehen, das nVidia 1000mal bessere Post-Effekte (GodRays, Hairworks, Flameworks,...) als AMD hat, wobei diese auch eigentlich nie überarbeitet werden. Außerdem ist AMD in Sachen CPUs sowieso komplett verloren gegen Intel und in Grafikkarten nVidia auch nur in der Bandbreite überlegen. AMD ist eher in Sachen Performance pro Euro überlegen, bietet dabei aber auch eine wirklich schwache Leistung.


        Schwache Leistung ? soll das ein Witz sein? 1,5 Jahre alte AMD Grafikkarten die sich noch leicht über der neuen GTX 970 ansiedeln können mit der tendenz in hohen Auflösungen weniger Verluste einzufahren zu einem etwas günstigerem Preis...wo ist das bitte schwache Leistung?
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von SFVogt
        Und welche Ausrede entschuldigt das AMD Vorgehen?[...]

        Ich weiss nicht genau, wo ich AMDs Vorgehen entschuldige; ich sage nur, dass Detailreduktion der falsche Weg ist.
      • Von owei Kabelverknoter(in)
        Bei mir läuft es mit den Standardeinstellungen auf einer 7790er und ich finde die Haar-Darstellungen schon damit übertrieben. Hairworks schaut für mich in den Videos völlig unnatürlich/unrealistisch aus. Ich kann gut darauf verzichten.
      • Von Healrox Software-Overclocker(in)
        Jetzt hab ich doch echt mal ausprobieren müssen, was es mit Hairworks auf sich hat...
        Echt jetzt? Prinz Föhnfisur? Liebe AMD'ler, ihr verpasst nix. Freut euch an dem besseren Preis/Leistungsverhältniss eurer Karten. Ihr habt die richtige Entscheidung beim Kauf getroffen.

        Würde mich nur interessieren, ob man damit auch starre "Haare" machen kann. Wenn die das noch optimieren, weniger Rechenintensiv, bessere Physik... ich mein das ernst! Wenn ich dran denk: Landwirtschaftssimulator 16 mit...
        ECHTZEITSTROH

        Boah, das beschert mir beim dran denken einen Nerdgasm

        Bei Gerald bleibt das Haar jedenfalls Textur. Der hält auf meiner 770 die 30 Frames nicht. Für was, was so lächerlich aussieht, verschwende ich keine Rechenpower.
        Wenn das so weiter geht, wird die Nächste Karte eh wieder ne AMD. Geb doch nicht Geld für so'n Mist aus. Cuda my ass...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159827
The Witcher 3
The Witcher 3: Wer hat Schuld an der schlechten Hairworks-Performance mit Radeons?
Aktiviert man in The Witcher 3 das Hairworks-Feature aus Nvidias Gameworks-Palette, bricht die Performance auf Radeon-Grafikkarten unverhältnismäßig stark ein. Laut AMD habe Nvidia das Feature mit voller Absicht so programmiert und passenderweise erst sehr spät einfügen lassen. Einem Kommentar auf Forbes nach mache es sich AMD jedoch zu einfach, den schwarzen Peter nur bei der Konkurrenz zu suchen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/AMD-schuld-an-niedrigen-Fps-mit-Hairworks-1159827/
23.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/witcher3_hairworks_an_nahaufnahme-pcgh_b2teaser_169.png
the witcher 3,cd projekt
news