Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Chukku PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von PCGH_Torsten
        Ich habe Witcher 3 auch gespielt ohne die Vorgänger zu kennen und kann das nur empfehlen. Der zeitliche Abstand zu Witcher 2 ist so groß, dass die alten Ereignisse wenig direkte Auswirkungen abseits der Charakter-Beziehungen haben und letztere bringt CD Projekt so gut rüber, dass man auch ohne Vorwissen sofort in die Situation eintauchen kann.
        1. Stimmt
        2. Falls man sich die Zeit einteilen muss, würde ich eher empfehlen, die Bücher zu lesen. Da TW3 sich -so wie die Bücher auch - sehr auf Ciri/Yennefer als Hintergrundgeschichte konzentriert, haben die Bücher mehr Interessantes Hintergrundwissen zu bieten als die ersten beiden Spiele. (Auch wenn sie zeitlich vor TW1 angesiedelt sind)
        3. Unabhängig davon ist besonders Witcher 1 sehr sehr spielenswert, falls man doch die Zeit dazu findet und sich nicht zu sehr an der leicht eingestaubten Grafik stört (nicht so Konsolen-lastig ausgelegt wie Witcher 2)
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von Turbo1993
        Ich hab das Spiel nur noch nicht, weil ich noch keine Zeit hatte, die Vorgänger zu spielen
        Steht aber fest auf der Liste
        Ich habe Witcher 3 auch gespielt ohne die Vorgänger zu kennen und kann das nur empfehlen. Der zeitliche Abstand zu Witcher 2 ist so groß, dass die alten Ereignisse wenig direkte Auswirkungen abseits der Charakter-Beziehungen haben und letztere bringt CD Projekt so gut rüber, dass man auch ohne Vorwissen sofort in die Situation eintauchen kann.
        Möglicherweise macht es mit Vorwissen noch mehr Spaß, aber man sollte sich das Spiel keineswegs entgehen lassen während man auf einen günstigen Zeitpunkt wartet, alle drei Titel am Stück zu spielen.

        Zitat von Ich 15
        Rekord? Es hat sich Plattformübergreifend 10 Millionen mal verkauft

        Hunderte Million ist übertrieben, SC hat gerade mal 118 Miollen$ und die Summe ist so hoch weil das Geld ohne Umwege wie Steam direkt zu SC gegangen ist.

        Auf Steam würde ich 50% schätzen.(19% Mwst und 30% gehen an Valve)
        Neben den Vertriebskosten sollte man auch die Werbung nicht unterschätzen. Genaue Zahlen sind selten, aber bei einigen AAA-Produktionen sollen die Vermarkter mehr Geld erhalten haben als die Entwickler. Witcher 3 dürfte trotzdem sehr lukrativ gewesehen sein – und wenn CD Projekt die GOTY mit allen Patches auf Blu Ray rausbringen sollte, werden sie zumindest an mir sogar doppelt verdienen
      • Von interessierterUser Volt-Modder(in)
        Zitat von Chukku
        Zweitens: 10 Millionen x ca. 50€ pro Spiel macht 500 Mio €.
        Es ging um die Aufteilung des Umsatzes, z.B. das Steam 30% nimmt.
      • Von Turbo1993 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von janekdaus
        ich beneide dich wirklich sehr...
        wünschte ich könnte es auch nochmal spielen ohne schon alles zu wissen


        Kenne ich das Gefühl. Geht mir jedes mal so, wenn ich Leuten eine meiner liebsten Serien, Battlestar Galactica, empfehle
        Zumindest habe ich jetzt einen Grund mehr, das Spiel möglichst bald zu spielen
      • Von Chukku PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von interessierterUser
        Ich habe mich vorher nie mit Verhaufszahlen von PC-Spielen beschäftigt, aber wenn 10 Millionen ein Rekord ist, Dann frage ich mich, wie man hunderte Millionen, schaut man auf die möglichen Entwicklungkosten von Star Citizen, durch Spieleverkäufe in die Kasse spült.


        Erstens: Andere Mainstream Spiele verkaufen sich durchaus noch deutlich öfter.

        Zweitens: 10 Millionen x ca. 50€ pro Spiel macht 500 Mio €.
        Da bleibt auch nach "mehreren hundert Millionen Entwicklungskosten" (SC aktuell bei 118 Mio. Einnahmen .. Ausgaben unbekannt) ein ganz schöner Batzen übrig
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202225
The Witcher 3
The Witcher 3 hat sich 10 Millionen Mal verkauft
Etwas über ein Jahr nach der Veröffentlichung von The Witcher 3: Wild Hunt hat der Rollenspiel-Hit einen neuen Meilenstein hinsichtlich der Verkaufszahlen erreicht.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/10-Millionen-Mal-verkauft-1202225/
20.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/The-Witcher-3-Hearts-of-Stone-13-pcgh_b2teaser_169.jpg
the witcher 3,cd projekt
news