Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • The Witcher 3 Blood and Wine: "Wir wollen mehr liefern, als man von einer Erweiterung erwartet" - Interview

    The Witcher 3 Wild Hunt Blood and Wine - Anna Henrietta und ihre Entourage Quelle: CD Projekt

    Die zweite (und letzte) Erweiterung für The Witcher 3, Blood and Wine, wird am 31. Mai veröffentlicht. Wir hatten die Gelegenheit, mit Fabian Döhla, Studio Communications Manager GSA bei CD Projekt Red, über den Umfang, die Entwickler und das Folgeprojekt zu sprechen.

    Fabian Doehla CD Projekt Fabian Doehla CD Projekt Quelle: Fabian Doehla The Witcher 3: Blood & Wine erscheint am 31.5 in der bekannten Digitalversion, aber auch in einer Limited Edition mit dem Spiel als Download-Code, den Gwint-Kartensätzen Nilfgaard und Nördliche Königreiche (plus Spielregeln) sowie Gwint-Marken in einer Collector's Box. Im Vorfeld der bald anstehenden Veröffentlichung konnten wir mit Fabian Döhla, Studio Communications Manager GSA bei CD Projekt Red, über einige Witcher-relevante Themen sprechen.

    PCGH: Fabian, was hat nun so lange gedauert, die zweite und letzte Erweiterung für The Witcher 3 fertigzustellen?

    Fabian (CD Projekt): Die Reisekostenabrechnungen des deutschen PR-Managers haben uns weit zurückgeworfen (lächelt). Zeitlich und finanziell. Außerdem ist Blood and Wine das große Finale von The Witcher 3. Wir haben uns also viel vorgenommen und wollen mehr liefern, als man gemeinhin von einer Expansion erwarten würde.

    PCGH: Wie viel Spielzeit darf der gemütliche Witcher-3-Spieler einplanen? Wie viel der hektische?

    Fabian (CD Projekt): 30 Stunden sind entspannt möglich. Und dann gibt es sicher auch Spieler, die einen Tag vor Release einen 3-Stunden-Speedrun bei Youtube hochladen. Wer Zahlen mag: Hearts of Stone hatte 6.000 Zeilen Text, diesmal sind es über 14.000.

    PCGH: Wie viel Quests gibt es in Blood and Wine im Vergleich zum Hauptspiel und zu Hearts of Stone?

    Fabian (CD Projekt): Insgesamt gibt es 90 Quests. Bei Hearts of Stone lag der Fokus stark auf der Hauptquest, diesmal bieten wir eine Mischung aus Haupt- und Nebenquests, die sich eher am Hauptspiel orientiert. Generell kann man Blood and Wine eher mit The Witcher 3: Wild Hunt vergleichen - es gibt eine neue Gegend, neue Features und neben der Hauptquest ausreichend Sidequests.

    PCGH: Es gab ja Aussagen zur Größe der Spielwelt (Alle Inseln von Skellige zusammen) - sind die akkurat oder gibt es Einschränkungen, falls da einer mit dem Maßband durch die Spielwelt rennt?

    Fabian (CD Projekt): Sowas ist immer schwierig - beim Skellige-Vergleich wollten wir eigentlich das Wasser nicht mitzählen, da dort ja wenig passiert. Sagen wir es so: Bislang war jeder Spieler von der Größe der neuen Karte angenehm überrascht.

    00:43
    The Witcher 3: Blood & Wine - Erster Teaser zeigt Schönes und Schreckliches

    PCGH: Wird es wie bei Hearts of Stone auch eine Retailversion geben?

    Fabian (CD Projekt): Das ist durchaus vorstellbar, immerhin war diese bei Hearts of Stone sehr beliebt und erstaunlich schnell vergriffen. Fast wie die PC Games Hardware also. (Anmerkung der Redaktion: Mittlerweile ist die Handelsversion bestätigt)

    PCGH: Wir haben nachgerechnet - Blood and Wine müsste eigentlich 20 Euro kosten. Weil: Hearts of Stone kostet einen Zehner, der Season Pass 25 und einen Preisvorteil gibt es bestimmt. Haben wir richtig gerechnet?

    Fabian (CD Projekt): Ja. Gibt ein Fleißsternchen.

    PCGH: Wann gibt es endlich bewegte Spielszenen zu sehen?

    Ab sofort. Auch wenn wir diesen Seitenhieb genau zu deuten wissen. (Anmerkung der Redaktion: Siehe Video im Artikel)

    PCGH: Wird es The Witcher 3 auch als offizielle Universal Windows App geben? Microsoft hat das Ganze ja Ende März vorgeführt.

    Fabian (CD Projekt): Es gibt aktuell keine Pläne bezüglich der Windows-App. (Anmerkung der Redaktion: Hier mehr Hintergründe)

    PCGH: Besteht die Chance, dass Witcher 3 oder Folgeprojekte mit Virtual Reality im Hinterkopf entwickelt wird?

    Fabian (CD Projekt): Prinzipiell ist neue Technologie immer spannend und deshalb schaut sich das Studio auch alle Möglichkeiten an. Was davon Sinn ergibt und unterstützt wird: Das wissen wir heute noch nicht.

    PCGH: Was passiert eigentlich nach dem Release mit den ganzen Witcher-3-Leuten? Machen die dann alle beim "nächsten Projekt" weiter oder dürfen da noch ein paar Leute Bugs fixen?

    Fabian (CD Projekt): Es wird natürlich weiterhin Support für The Witcher 3 geben. Aber der Großteil geht zu Cyberpunk und erweitert deren Team.

    PCGH: Danke für das informative Interview!

    Wenn Sie mehr über The Witcher 3: Blood and Wine wissen wollen, empfehlen wir unsere Zusammenfassung sowie den Feature-Überblick der Kollegen von PC Games.

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    07:59
    Witcher 3: Blood & Wine - Sneak-Peek-Video mit Gameplay
  • The Witcher 3: Blood and Wine
    The Witcher 3: Blood and Wine
    Publisher
    CD Projekt
    Developer
    CD Projekt
    Release
    31.05.2016

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    Es gibt 40 Kommentare zum Artikel
    Von Scholdarr
    Ja, aber der war gerade in der Werkstatt...
    Von turbosnake
    Ich ärgere mich beide einzeln bestellt zu haben, da es auch in Pack gibt.Doofe 9$ Versandkosten.Irgendwie ist bei mir…
    Von Gamer090
    Bei einem so wichtigen Termin nimmt man doch den Hubschrauber
    Von Scholdarr
    Ja, der fehlende Teilnehmer war ich, da steckte ich nämlich noch im Stau kurz vor Nürnberg...
    Von PCGH_Thilo
    Ich war ganz am Anfang bei der Begrüßung noch kurz im Zimmer - da waren aber IMHO noch nicht alle 4 da.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Gamer090
        Bei einem so wichtigen Termin nimmt man doch den Hubschrauber
        Ja, aber der war gerade in der Werkstatt...
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Scholdarr
        Falls du keine mehr bekommst: Wenn du den digitalen Expansion Pass gekauft hast, kannst du die physischen Gwint Karten auch extra kaufen: http://redeemgwent.com/
        Ich ärgere mich beide einzeln bestellt zu haben, da es auch in Pack gibt.
        Doofe 9$ Versandkosten.
        Zitat von Tiz92
        Man ich freue mich auf das Addon. Witcher ist mit Dying Light mMn die besten Spiele des Jahres 2015 und vielleicht sogar allgemein der letzen paar Jährchen.
        Irgendwie ist bei mir der Funke nie so übergesprungen wie bei Witcher 2, was für mich immer noch das beste Action-RPG der letzte Jahre ist.
        Und 2015 waren imho mindestens Undertale, Renowned Explorers: International Society und Kerbal Space Programm besser.
        PoE habe ich leider noch nicht genug gespielt und andere Titel habe ich nicht genug gespielt-
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Scholdarr
        Ja, der fehlende Teilnehmer war ich, da steckte ich nämlich noch im Stau kurz vor Nürnberg...
        Bei einem so wichtigen Termin nimmt man doch den Hubschrauber
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Thilo
        Ich war ganz am Anfang bei der Begrüßung noch kurz im Zimmer - da waren aber IMHO noch nicht alle 4 da.
        Ja, der fehlende Teilnehmer war ich, da steckte ich nämlich noch im Stau kurz vor Nürnberg...
      • Von PCGH_Thilo Graue Eminenz
        Zitat von Scholdarr
        Haha, wie meinst du das? Die Kollegen von der PCG haben uns überall rumgeführt, nur nicht durch die Hallen der PCGH einen Stock tiefer. Ich persönlich wäre gerne mal bei euch vorbeigekommen, aber sollte wohl nicht sein.
        Ich war ganz am Anfang bei der Begrüßung noch kurz im Zimmer - da waren aber IMHO noch nicht alle 4 da.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194948
The Witcher 3: Blood and Wine
The Witcher 3 Blood and Wine: "Wir wollen mehr liefern, als man von einer Erweiterung erwartet" - Interview
Die zweite (und letzte) Erweiterung für The Witcher 3, Blood and Wine, wird am 31. Mai veröffentlicht. Wir hatten die Gelegenheit, mit Fabian Döhla, Studio Communications Manager GSA bei CD Projekt Red, über den Umfang, die Entwickler und das Folgeprojekt zu sprechen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Blood-and-Wine-Spiel-56418/News/Interview-1194948/
10.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/The_Witcher_3_Wild_Hunt_Blood_and_Wine_Anna_Henrietta_and_her_entourage_RGB-pcgh_b2teaser_169.jpg
news