Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rizzard
        Die WerbeBilder von BoW sehen immer fürchterlich aus. Als würde ich so eine Art Wasserfarben Gemälde betrachten.
        Wasserfarbenoptik ist einfach Geil...
        Zitat von M4xw0lf
        That's just like... your opinion, man.

        Ich mag den Stil. Nähert sich vom Feeling her immer mehr an TW1 an.
        Naja, nur optisch und von der Story.
        Auf das Gameplay, dem dämlichen Geklicke im Kampf, kein Sprinten, endlose Umwege, weil man keine 10 cm Stufe herabstpringen, nicht schwimmen usw usf das hat so genervt...
      • Von sahak2010 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Porsche2000
        Betreffen diese grafischen Verbesserungen nur den DLC oder das gesamte Spiel?
        Nur DLC
      • Von Porsche2000 Freizeitschrauber(in)
        Betreffen diese grafischen Verbesserungen nur den DLC oder das gesamte Spiel?
      • Von criss vaughn BIOS-Overclocker(in)
        Hallo zusammen,

        unten anbei wie versprochen die Enthusiast-Presets:

        Optik-Tuning fur The Witcher 3 - PCGH-Enthusiast-Config plus Sweet FX mit einfacher Installation [Special der Woche]

        The Witcher 3 V1.7 unter Windows 1: 25 Grafikkarten mit neuen Treibern getestet [Test der Woche]

        Link 1 ist die ursprüngliche Anleitung und Erläuterung von Phil, Link 2 ist die erweiterte und aktuelle Abhandlung von Phil / Raff. Zusätzlich, zu den eigentlichen Eigenschaften, können die bekannten SweetFX-Profile verwendet werden, um das Farbschema nach eigenem Gusto anzupassen. Alle angepassten Einträge werden am Ende des zweiten Links ausführlich beschrieben.

        Die angepasste Rendering.xml ersetzt die bestehenden Hoch- und Ultra-Einstellungen. Die bestehenden Presets rücken dementsprechend zwei zurück, sprich Mittel ist Standard-Ultra, Niedrig Standard-Hoch.

        Meine Config ist etwas weitergetrieben und sozusagen Enthusiast+: FoliageVisibility, Textures, Terrain und CommunitySpawnLimit habe ich noch einmal angepasst. Wer sich etwas mit den Werten beschäftigt, wird erkennen, dass diese sich theoretisch bis ins Unendliche erhöhen lassen, ab einem gewissen Punkt ist man aber vom SweetSpot, sprich dem Punkt an dem der optische Mehrwert die Leistungsanforderungen rechtfertigt, sehr weit entfernt.

        Ein Hinweis noch: Die FoliageVisibilityRange stellt sich im Menü automatisch (nach Anpassung auf Hoch oder Ultra) auf niedrig zurück - dies ist ein Bug in der Anzeige und hat keine Auswirkungen!

        Die Performance bzw. die nötige Rechenleistung ist allerdings pyramidal: Mit den Enthusisat+ - Einstellungen und HBAO+ hat selbst eine stark übertaktete 980Ti in WQHD alle Hände voll zu tun, die 40 FPS zu halten - schaltet man die Schatten auf Ultra+ und aktiviert zudem noch Hairworks, kann eine 980Ti mit knapp 1.5 GHz in WQHD noch nicht einmal die 30-FPS-Grenze halten - FullHD entspannt die Situation merklich. Allerdings benötigt die max. Schärfung min. WQHD+, besser 1.5xFHD bis UHD, um zur Geltung zu kommen und keine Kopfschmerzen hervorzurufen. Hier ist meine persönliche Empfehlung, eher die Details (bspw. Vegetationsdichte und CommunitySpawn) zu reduzieren und für ein glatteres bzw. sauberes Bild über die Auflösung zu sorgen.

        Noch etwas in eigener Sache: Die Artikel und Grundleistung stammen von Phil und Raff - hierfür ein dickes Dankeschön und auch Lob Ich habe mich lange Zeit mit den einzelnen Optionszeilen beschäftigt, begonnen hat alles mit meinem Drang noch mehr aus der Optik bzw. der Engine herauszuholen. Zusätzlich wollte ich den Bug des Pink-farbenen Grases beheben Falls ihr Fragen zu den einzelnen Parameter habt, helfe ich gerne Wer sich die Mühe machen möchte, sehr viele erweiterte und tiefere Informationen finden sich in den Kommentaren von Link 2 wieder

        Rendering.xml --> Microsoft services

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen][Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen][Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        VG,
        criss
      • Von wtfNow PC-Selbstbauer(in)
        Zum Zeitpunkt als TW3 rauskam hatte ich nach längerer Zeit wieder einen starken Desktop-PC (vorher Notebook), also bestimmt an die 10 Jahre Zockerpause (zwischendurch nur etwas Xbox360 und Forza).
        Dann als erstes Spiel zufällig Witcher 3 ausgewählt "um die Hardware zu testen", da hatte ich noch keine Ahnung was ich da vor mir habe und hatte außer gute Grafik keine weiteren Erwartungen, entsprechend blieb mir nach und nach die Spucke weg und seit dem habe ich Gaming wieder fest zu meinen Hobbys eingeschlossen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195071
The Witcher 3: Blood and Wine
The Witcher 3: Blood and Wine - Auch grafisch eine wesentliche Verbesserung
Blood and Wine, der kommende DLC für The Witcher 3: Wild Hunt, wird auch grafische eine Verbesserung gegenüber dem Hauptspiel. Das verrieten nun die Entwickler.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-3-Blood-and-Wine-Spiel-56418/News/Auch-grafisch-eine-wesentliche-Verbesserung-1195071/
12.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/The-Witcher-3-Blood-and-Wine-3--gamezone_b2teaser_169.png
news