Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Das Problem mit dem Spielstandimport kann ich gut nachvollziehen. Witcher 1 war total genial, mal schauen, ob ich da noch was finde. Bei MassEffect 1 hatte ich ALLE Nebenquests gemacht und viel Zeit investiert. Beim Erscheinen von Teil 2 habe ich dann bemerkt, dass mein Save weg ist. AAAARGH
      • Von Maischi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Veriquitas
        Ja the Witcher 2 wird Bombe, dann können sich andere Rollenspiele verstecken. Ja bei the Witcher 1 ist der Anfang echt schwach, weil der sich anders spielt als das komplette Spiel. Aber sobald das erste Kapitel anfängt packt es einen und lässt einen nicht mehr los.


        So ist es! Ich habe die Demo damals gehasst, kam irgendwie kein Flair auf und ich war total überfordert mit Steuerung und Kampfsystem. Nach 10 Minuten wars wieder deinstalliert. 5 Monate später schaute ich einem Freund beim spielen über die Schulter und war fasziniert. Also der Demo eine zweite Chance gegeben und am nächsten Tag sofort das Spiel gekauft.

        Um so mehr kotzt mich jetzt an, dass ich den Spielstand nich gesichert habe
        Aber nur wegen dem Import das Spiel nochmal durch spielen? Ich weiß nicht...
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Ja the Witcher 2 wird Bombe, dann können sich andere Rollenspiele verstecken. Ja bei the Witcher 1 ist der Anfang echt schwach, weil der sich anders spielt als das komplette Spiel. Aber sobald das erste Kapitel anfängt packt es einen und lässt einen nicht mehr los.
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Es stehen ja 3 Kameraperspektiven zur Auswahl: einmal "Vogelperspektive", einmal Third-Person-View nah und einmal Third-Person-View nicht so nah. Da kann man nicht meckern.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Blizzard23
        Ja so gehen die Geschmäcker auseinander. Ich fand DA hingegen einfach genial, von Anfang bis Ende, was ich bei The Witcher leider nicht behaupten konnte, da mich hier der Anfang bzw. Einstieg nicht überzeugen konnte.


        ja, ganz am anfang in den ersten 1-2 stunden musste ich mich auch erst an alles mögliche gewöhnen, was steuerung und kameraperspektive angeht.
        aber wenn man sich davon entmutigen lässt verpasst man leider eines der besten rollenspiele aller zeiten ^^
        ich finde, was charaktere, atmosphäre und story (besonders überraschende wendungen) angeht, kann es kaum irgendein spiel mit the witcher aufnehmen.
        nach der aufwärmphase habe ich es geliebt und daher auch dreimal durchgespielt mit jeder alternativen story... und das skillsystem hat mir auch sehr gefallen, genau wie das tränkebrauen und trophäen sammeln... ich will auf der stelle the witcher 2 - und ich hab meine saves natürlich noch
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
756400
The Witcher 2: Assassins of Kings
The Witcher 2
Auf der diesjährigen E3 gab es so wenig Rollenspiele wie selten zuvor zu sehen. Gut, dass The Witcher 2: Assassins of Kings dabei war - der polnische Titel machte einen prächtigen Eindruck. Roland Austinat berichtet vom Hands-on-Test.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-2-Assassins-of-Kings-Spiel-38487/Tests/The-Witcher-2-756400/
23.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/the-witcher-2-bilder__1_.jpg
the witcher 2,e3
tests