Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Zitat von LordRevan1991
        Gemessen an der PR-Aktivität der letzten Monate will CDPR tatsächlich einen größeren Kundenkreis erobern. Für den PC erscheint das Spiel zuerst, weil sie sich mit dieser Platform am besten auskennen, intern haben sie aber auch schon Konsolenversionen am Laufen. Die brauchen wohl ausserdem einen gehörigen Aufwand an Optimierung, damit man das Spiel auf den schwachen Konsolen noch als das "bestausehendste Rollenspiel der Welt" verkaufen kann, daher dauert es noch.

        Natürlich wollen die ne grössere Masse erreichen das funktioniert trotzdem nur innerhalb des Rollenspielkreises, die werden da auch sicherlich nicht mehr erwarten. Denn Konkurenz gibt es nicht für die, zumindest bis jetzt.
      • Von therealbastard PC-Selbstbauer(in)
        @ PCGH_Marc: ...aber ich habe keinen ZamSpezi bis zum 17.Mai in meinem Rechner...;o) ...und Ihr auch nicht... hähähä...

        Ich gehe mal stark davon aus, das meine Configuration alles aushält, was ich erwarte...
        ...Mir gefällt die Herangehensweise von CDproject bei diesem Spiel...in allen Belangen...Technisch, inhaltlich, Spielerfahrungen. Das ganze basiert ja nun einmal auf Romanen die in Polen, einen Herrn Tollkien vergessen lassen. Man spürt halt irgendwo, das die Jungs da mit mehr Elan und Herzblut an das Spiel gehen, als wie man sich das von den "Großen Anderen" leider mittlerweile gewohnt ist. Ich habe/hatte private Verbindung nach Polen und ein guter Bekannter von mir arbeitet(e) am Score (Musik) für den Titel mit (war auch schon im ersten dabei). Da ist wenig davon die Rede, das mal eben etwas einfach so belassen wird, obwohl es besser gehen würde...
        ...so etwas ist dann schon recht deutlich erfahrbar innerhalb eines Spieles...leider aber wie gesagt schon die Ausnahme in derzeitigen Spielen. Sorgfalt und Herzblut vor Releasetermin/Geschäftsjahrbilanzen und finanziellen Interessen der Investoren.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Lios Nudin
        Ich denke, bis zur nächsten Konsolengeneration kann man für einen Spielerechner auf die Sandy Bridge E Varianten mit sechs und acht Kernen und die Bulldozer Modelle mit drei und vier Modulen verzichten. Ivy Bridge mit vier Kernen und Bulldozer mit 2 Modulen machen da schon mehr Sinn.
        Bulldozer erreicht die höchste (FPU-)Leistung, wenn pro Modul ein Thread abgearbeitet wird, daher ergibt ein Zambezi schon Sinn.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Schade das der Prolog nicht als Demo vor dem Release als Einstimmung erscheint.
      • Von LordRevan1991 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Veriquitas
        The Witcher 2 wird sicherlich nur für Konsolen kommen wenn es oft genug für Pc verkauft wurde, das die gleichzeitig für Konsolen entwickelt haben ist ziemlich unwahrscheinlich auch wenn die Voarabversionen für Pc Games minimale Einsttelungsmöglichkeiten für die Grafik hatte. Falls du darauf hinaus willst.... The Witcher 2 ist kein Titel für die Masse.....


        Gemessen an der PR-Aktivität der letzten Monate will CDPR tatsächlich einen größeren Kundenkreis erobern. Für den PC erscheint das Spiel zuerst, weil sie sich mit dieser Platform am besten auskennen, intern haben sie aber auch schon Konsolenversionen am Laufen. Die brauchen wohl ausserdem einen gehörigen Aufwand an Optimierung, damit man das Spiel auf den schwachen Konsolen noch als das "bestausehendste Rollenspiel der Welt" verkaufen kann, daher dauert es noch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
819839
The Witcher 2: Assassins of Kings
Geralt kehrt zurück
The Witcher 2 - Assassins of the Kings liegt PC Games Hardware erstmals in Form einer Preview-Version vor. Diese enthält den Prolog des Spiels, welchen wir aus technischer Perspektive unter die Lupe nehmen. So viel sei gesagt: Geralt von Riva sah nie besser aus und muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken.
http://www.pcgameshardware.de/The-Witcher-2-Assassins-of-Kings-Spiel-38487/Tests/Geralt-kehrt-zurueck-819839/
11.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/TheWitcher2-Preview-17.jpg
the witcher 2
tests