Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Straycatsfan
        Solch Sonnenuntergänge kennt man ja eigentlich nur von teuren Ölgemälden.)
        Ohne zu übertreiben: es gibt wohl kein anderes Spiel, dessen Grafik sich besser für Postkartenmotive eignen würde, als dieses
      • Von Straycatsfan Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ion
        Unter Steuerung kannst du "Kopfwackeln" und "Kameraträgheit" deaktivieren, das sollte dir helfen.



        @T

        Ich habe es gerade mal angespielt.
        Eine 780Ti mit 1.15GHz packt 4K in max. Details mit TAA sowie HQ-AF in durchgehend 30FPS - Hammer!
        Vram Belegung ~2.9GB (Glück gehabt )


        Vergleich:

        UE3:

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        UE4:

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]


        Finde das Update richtig klasse, ich werde dieses Spiel gerne noch einmal von vorne bis hinten genießen. Die Grafik ist einfach das beste was ich je gesehen habe, abseits von "Hollywood-AAA-Titeln", wenn ihr versteht was ich meine.


        Wem der Vergleich der Bilder gefällt: Ich mache gerne noch mehr


        Solch Sonnenuntergänge kennt man ja eigentlich nur von teuren Ölgemälden.)
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        @Ion, danke für die Info. Dann muss ich mal gucken, scheint irgendwas bei mir nicht zu stimmen :/
        Hab auch seit zwei Tagen ständig Ruckeleinlagen bei Mad Max, was vorher ohne Probleme lief :/
      • Von Ion Moderator
        Zitat von ARCdefender
        Na das schaut super aus. Aber mal ne Frage was für eine Graka hast den Du?
        Weil bei mir ruckelt sich das Spiel bei 3200x1800 einen ab auf der 980 GTX stock.
        Eine 780Ti @ 1150MHz
        Läuft in 4K ohne Probleme bei dauerhaft 30FPS, max. Details versteht sich.
        In 1440p auch mit 60FPS, aber bei dem Spiel kommt es nicht so auf die Frames an
      • Von Felgenfuzzi Freizeitschrauber(in)
        Für 6,45€ habe ich gerade auch bei Humble Bundle zugeschlagen.

        Scheinbar ist die Redux-Version mit 5,48GB alleine lauffähig. Habe den Download der ursprünglichen Version gestoppt und dann die lokalen Dateien gelöscht.

        Habe arge Platzprobleme auf meinen beiden SSD, von daher wäre das ganz praktisch. Werde mir die UE3-Version aber auch noch anschauen. Die Grafik war der Hauptgrund, warum mich das Spiel schon länger gereizt hat, als richtiges Adventure kann man es wohl nur bedingt ansehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171020
The Vanishing of Ethan Carter
The Vanishing of Ethan Carter Redux: Erneuerte PC-Fassung auf der Unreal Engine 4 veröffentlicht
Entwickler The Astronauts hat eine neue PC-Version von The Vanishing of Ethan Carter angekündigt. Die Redux-Fassung nutzt die Unreal Engine 4 als Grafikmotor für den Titel und bietet damit alle optischen und inhaltlichen Verbesserungen, die schon mit der PS4-Portierung des Spiels vorgestellt wurden.
http://www.pcgameshardware.de/The-Vanishing-of-Ethan-Carter-Spiel-38440/News/Erneuerte-PC-Fassung-auf-der-Unreal-Engine-4-veroeffentlicht-1171020/
12.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/vanishing_of_the_ethan_carter_12_b2teaser_169.jpg
news