Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Junioh Kabelverknoter(in)
        Zitat von Bummsbirne
        Also wie der Kerl von EA schon gesagt hat: Sie wollen nicht mit GT bzw. Polyhony Digital konkurieren.....da hatter recht....oder eher gesagt sie KÖNNEN nicht mit Polyphony konkurieren
        Ganz genau so sieht das Ganze aus GT ist und bleibt einfach eine echte Renn-Sim.

        Was will man von einem Spiel erwarten, dass innerhalb von 2 Jahren (wenn nicht weniger) entwickelt wird. Allein der Publisher ist doch eh der letzte Shice! Leider muss man eben auf gute Spiele warten - aber das warten lohnt sich öfter "i can't wait for the weekend to begin... oh ich mein ..until GT5 is released" (sorry for ma English)
      • Von BigBoymann PC-Selbstbauer(in)
        Es gibt meiner Meinung nach sowieso drei grundlegende Unterschiede in der NFS Serie und der GT Serie.
        Aus allem ausgenommen ist lediglich NFS Porsche.

        NFS war und ist immer ein auf Arcade ausgelegtes Spiel gewesen.

        NFS hatte immer den Anspruch und auch den Erfolg Spaß zu machen, Ziel war es auch dies nur kurzfristig zu schaffen.
        GT war immer ein Spiel was man auch weit über ein Jahr spielen konnte. Die Grafik war selbst dann noch immer sehr gut und die Möglichkeiten im Spiel noch lange nicht ausgeschöpft.

        NFS war halt irgendwo ein typisches EA Produkt, gute Grafik und Absatz, wie ist egal. Man geht jeden Trend mit und wird so nie eine Legende erschaffen. So geht das bei vielen Titeln die EA unter den Fittichen hat. Denn ein Spiel was sich hundertmillionenmal verkauft, zwar nur 3Tage gespielt wird, aber trotzdem zigmillionen einspielt. GT wird genau so oft gekauft aber halt mind. 1 Jahr gespielt.
      • Von s-pisch Kabelverknoter(in)
        Moin moin,

        ich bin von NfS auch sehr enttäuscht und hoffe, das sie sich ja nochmal wieder bessern. Bei Shift kann man noch nichts sagen, da ja nur Bilder im Umlauf sind. Diese kann man sehr stark von der Grafik auch mit Race Driver Grid vergleichen.
        Ich sag auch immer wieder, gegen GT kommt kein NfS an. Ich hoffe, das sie es doch noch wahr machen und GT für den PC bringen. Mir Extra dafür die PS3 zu holen? Für ein Spiel? Dafür ist mir das Geld zu schad, was ich sowieso nicht habe. Dann spiel ich lieber immer noch GT auf der PS2. Und Grid oder GTR auf PC.

        Gruß ich
      • Von ashura hades PC-Selbstbauer(in)
        Need for Speed ist doch total auf dem absteigenden Ast. EA hat die Serie kaputt gemacht, der einfache Funracer der ordentlich Spaß gemacht hat ist nfs absolut nicht mehr. Was dieses ständige Tuning soll, dieses pseudo Gangster Zeug, absolut kaputt!

        Hingegen wird GT von Teil zu Teil immer besser. Schon erbärmlich nfs in einem Atemzug mit GT zu nennen, GT macht Spaß, nfs macht garantiert keinen Spaß mehr, gebe der Serie keine Chance mehr!
      • Von Dark Mark Freizeitschrauber(in)
        Bezweifle das das neue NFS an Gran ran kommt ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
682799
The Need for Speed
Spielspaß mehr wert als Realismus
Ist Need for Speed Shift ein direkter Konkurrent von Polyphonys Gran Turismo? Laut Jesse Abney von EA definitiv nicht. Shift biete mehr Spielspaß als der PS3-Vorzeigetitel.
http://www.pcgameshardware.de/The-Need-for-Speed-Spiel-38038/News/Spielspass-mehr-wert-als-Realismus-682799/
28.04.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/nfs_shift_screenshots_002.jpg
ea electronic arts,need for speed
news