Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Ja Dito denn genau das hat mein Spielspaß ein wenig entlarvt.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Das Problem ist dass das Spiel performancetechnisch absolut Müll ist, in der ersten Szene (mit dem Regen) habe ich ~25 Frames mit meiner GTX 970 auf 1354 Mhz und einem i5 3470 auf 3,5 Ghz, und die Frames ändern sich nie, auch wenn ich in 800*600 und niedrig spiele.
      • Von Scorpio78 Software-Overclocker(in)
        Da fragt man sich doch mal ganz ehrlich wieso nicht gleich so. Man hätte ja eine Art DC-Mode einbauen können der den Framelock sowie die Trauerbalken bringt... Beim PC sollte einfach der Games die Wahl haben...
      • Von Shub Niggurath Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Gabbyjay
        Tja... besser späte Einsicht, als nie.
        21:9 und FOV geht immer noch nicht offiziell!
        Man benötigt nach wie vor externe Progrämmchen.
      • Von Gabbyjay PC-Selbstbauer(in)
        Tja... besser späte Einsicht, als nie.
        Freue mich, dass sie es nun doch begriffen haben - wahrscheinlich aufgrund des öffentlichen Drucks.

        Am meisten hat mich daran hat mich die Argumentation gestört.
        30fps und ein Bild mit reduzierter Auflösung (nichts anderes sind die schwarzen Balken) würde "cineastischer" wirken. So schön verpackt will einem die Marketing-Abteilung simples Einsparen von Rechenleistung als Vorteil schönreden.

        Und nachdem Hobby-Modder das laut entwickler "unmögliche" binnen weniger Tage gefixt haben, konnte man sich wohl auch nicht mehr auf Zeug wie "unser Spiel war immer auf 30fps und Balken ausgelegt" herausreden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1140971
The Evil Within
The Evil Within: Update erlaubt 60 Fps und das Abschalten der schwarzen Balken
Bethedsa hat ein ein Update für den Horror-Schocker The Evil Within veröffentlicht, das einige Kritikpunkte der PC-Spieler behandelt und einige Fehler behebt. So ist es nun einfach möglich, 60 Bilder pro Sekunde zu aktivieren oder die "cineastischen" Balken bei der Darstellung zu entfernen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Evil-Within-Spiel-17116/News/Schwarze-Balken-abschalten-Update-60-Fps-1140971/
30.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/The_Evil_Within-pc-games_b2teaser_169.jpg
the evil within,bethesda
news