Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Naennon Freizeitschrauber(in)
        Gwint Diebe
      • Von gufubu Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von VeriteGolem
        Oh man Bethesda....erst TESO das 7Jahre zu spät den schon toten MMORPG Markt abgrasen will und dabei noch mittelässig daherkommt und jetzt will man auf den schon längst in die Endbake gekrachten Onlinesammelkartenzug aufspringen. Es gibt zu jedem Mist mittlerweile DTCGs und es ist wie bei den MMOs....Blizz gehören 99% vom Kuchen. 1. weil es Blizzard ist und die jeder geil findet. 2. weil deren Spielkonzepte immer einschlagen. 3. weil sie nix neu machen sondern überall klauen.

        Daneben gibts noch 30 andere TCG Franchises die was abhaben wollen.

        Am meisten beißt sich wohl Wizards of the Coast in den Hintern, sie haben das beste und weitentwickeltste TCG der Welt, haben aber stetig die Comm ignoriert die sagte "macht das doch online, mit schöner Oberfläche, freiem Deckbau usw". Nein sie mussten jahrelang ihre Duels of the Planewalkers Shit machen, wo man nix selber bauen konnte, die vorgefertigten Decks (die halt quasi Startereditionen waren) waren Mist und kosteten zuviel.
        Jetzt ist der Zug abgefahren, dabei hat das UR Tcg von Blizz schon hart bei Magic geklaut.

        Was das von Bethesda jetzt soll.....macht lieber nen echtes Elder Scrolls und setzt die Ressourcen mal dazu ein ne gescheite Story zu schreiben die mehr sagt als "Böser schwarzer Drache will Welt fressen" und überarbeitet das Kampfsystem, besonders die Hitdetection, die ist nämlich noch aus Daggerfall, das kaschieren auch die Billo Ragdoll Finisher nicht.


        Recht hast du
      • Von VeriteGolem PC-Selbstbauer(in)
        Oh man Bethesda....erst TESO das 7Jahre zu spät den schon toten MMORPG Markt abgrasen will und dabei noch mittelässig daherkommt und jetzt will man auf den schon längst in die Endbake gekrachten Onlinesammelkartenzug aufspringen. Es gibt zu jedem Mist mittlerweile DTCGs und es ist wie bei den MMOs....Blizz gehören 99% vom Kuchen. 1. weil es Blizzard ist und die jeder geil findet. 2. weil deren Spielkonzepte immer einschlagen. 3. weil sie nix neu machen sondern überall klauen.

        Daneben gibts noch 30 andere TCG Franchises die was abhaben wollen.

        Am meisten beißt sich wohl Wizards of the Coast in den Hintern, sie haben das beste und weitentwickeltste TCG der Welt, haben aber stetig die Comm ignoriert die sagte "macht das doch online, mit schöner Oberfläche, freiem Deckbau usw". Nein sie mussten jahrelang ihre Duels of the Planewalkers Shit machen, wo man nix selber bauen konnte, die vorgefertigten Decks (die halt quasi Startereditionen waren) waren Mist und kosteten zuviel.
        Jetzt ist der Zug abgefahren, dabei hat das UR Tcg von Blizz schon hart bei Magic geklaut.

        Was das von Bethesda jetzt soll.....macht lieber nen echtes Elder Scrolls und setzt die Ressourcen mal dazu ein ne gescheite Story zu schreiben die mehr sagt als "Böser schwarzer Drache will Welt fressen" und überarbeitet das Kampfsystem, besonders die Hitdetection, die ist nämlich noch aus Daggerfall, das kaschieren auch die Billo Ragdoll Finisher nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1161839
The Elder Scrolls: Legends
The Elder Scrolls: Legends - Bethesda kündigt Sammelkartenspiel an
Bethesda hat mit The Elder Scrolls: Legends ein Sammelkartenspiel angekündigt, das sich an Hearthstone: Heroes of WarCraft oder Hex: Shards of Fate orientiert. Allerdings ging man bisher nicht sonderlich ins Detail.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-Legends-Spiel-55660/News/Bethesda-kuendigt-Sammelkartenspiel-an-1161839/
16.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/The_Elder_Scrolls_Legends_LOGO_1434321049-pcgh_b2teaser_169.png
news