Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von VikingGe
        Es gäbe auch noch das Skyrim Grassification Project sowie Grass on Steroids. Ersteres erzeugt zwar insgesamt eher durchwachsene Ergebnisse, bringt aber ein wenig Variation in das ganze graue Grünzeug.
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Edgecution
        Was muss ich installieren, um richtig viel grass zu haben wie ich hier in einem User Bild bei einer News mal gelesen habe?
        Du musst einfach nur die Grass-Werte einstellen.
        fGrassStartFadeDistance=7000.0000 <- Je höher der Wert, desto weiter wird das Gras dargestellt.
        iMinGrassSize=20 <- je niedriger der Wert, desto dichter das Gras. Je höher der Wert, desto lichter, bis es schließlich deaktiviert wird

        In Verbindung mit "Lush Grass" erzielst du damit gute Ergebnisse, bei recht guter Performance.
        Oder du nutzt die Mods "Dat Grass" oder "Dense Vegetation", die aber ordentlich Leistung fressen.
      • Von Edgecution Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Was muss ich installieren, um richtig viel grass zu haben wie ich hier in einem User Bild bei einer News mal gelesen habe?
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Pixy
        Habe ich doch, ich zitiere mich mal selber:

        Bei mir funzt es irgendwie nicht, keine Ahnung warum.
        Jedenfalls was mir aufgefallen ist, die meisten Option die das Tool mitbringt, habe ich bereits auch ohne dieses Tool.

        Im Menü kann ich z.B einstellen wann und wo ich Speichern möchte, sei es bei der Rast, bei der Reise oder nur beim Warten, da speichert Skyrim auch ohne ein Tool.
        Auch steht die Schattenauflösung von Hausaus, ohne das man was daran geändert hat, bereits auf 4096, ok, das Tool kann bis zu 8***, aber der Unterschied ist eine Stufe.

        Diese Schattenunterschiede, wie sie z.B im Video zu sehen sind, solche schlechten Schatten hatte ich nie.
        Es gibt auf Steam ein DLC, was für jedermann zu haben ist, (kostenfrei), nennt sich "Skyrim: High Resolution Texture Pack (Free DLC)" das sollte man vor dem Tool evtl. erstmal testen.

        Leider wird man im Video auch nicht darauf aufmerksam gemacht, dass wenn man die Weitsicht im Spiel erhöhen möchte (Landschaftsdetails uGridsToLoad), dass dabei die Speicherstände beschädigt werden könnten, darauf macht erst das Tool aufmerksam, in dem es vor der Aktivierung drauf hinweist.

        Eine höhere Auflösung geht natürlich auch ohne Tool, erst recht wenn man Nvidia nutzt.

        Ich will hier nicht meckern, auch wenn es sich hier so anhört, allerdings bin ich doch etwas entäuscht, da das Tool scheinbar nicht geht und viele Grafikdetails, wie auch andere Funktionen, bereits auch ohne Tool im Spiel sind.
        Für mich waren eigentlich nur die Landschaftsdetails (uGridsToLoad) interresannt und Field of View (FOV), beides funktioniert nicht.
        Wobei das erste, auf Kosten der Speicherstände, womöglich funktionieren würde.

        Evtl. sind Mods oder Patches des Spiels, bereits weiter als es das Tool ist, ich weiß es nicht.
        Dennoch Danke für die News und das Tool, bei mir hat leider nicht alles funktioniert.
        Ja, der uGridsToLoad-Wert macht bezüglich Savegames Probleme. Aber das lässt sich beheben.
        - Letztes Savegame laden (mit zu hohem uGridsToLoad Wert..ACHTUNG...der Wert muss gleich oder größer dem Wert der INI entsprechen)
        - Auf Desktop switchen
        - den uGridsToLoad Wert in der skyrim.ini auf den gewünschten Wert setzen (Standard ist 5)
        - Wieder nach Skyrim wechseln
        - Konsole via ^ öffnen und "refini" eingeben (ohne Anführungszeichen) ACHTUNG: Der erste Buchstabe der Eingabe wird meist verschluckt.
        - Spiel speichern und beenden
        - Spiel neu starten und letzes Savegame wählen


        So hat es zumindest bei mir gefunzt, als mir dieser Befehl den Savegame zerschossen hat.
      • Von Pixy Software-Overclocker(in)
        Zitat von kero81
        Wie wäre es, wenn Du es einfach testest?! BTW. kann man Beiträge "bearbeiten"... ^^
        Habe ich doch, ich zitiere mich mal selber:
        Zitat
        Irgendwie funktioniert es in der Tat nicht.
        Alles möglich getestet, gerade das Fov 85 sollte man erkennen, nix, kein Unterschied zu vorher.
        Habe die Einstellungen gespeichert und mehrere Dinge getestet, nix geht.
        Bei mir funzt es irgendwie nicht, keine Ahnung warum.
        Jedenfalls was mir aufgefallen ist, die meisten Option die das Tool mitbringt, habe ich bereits auch ohne dieses Tool.

        Im Menü kann ich z.B einstellen wann und wo ich Speichern möchte, sei es bei der Rast, bei der Reise oder nur beim Warten, da speichert Skyrim auch ohne ein Tool.
        Auch steht die Schattenauflösung von Hausaus, ohne das man was daran geändert hat, bereits auf 4096, ok, das Tool kann bis zu 8***, aber der Unterschied ist eine Stufe.

        Diese Schattenunterschiede, wie sie z.B im Video zu sehen sind, solche schlechten Schatten hatte ich nie.
        Es gibt auf Steam ein DLC, was für jedermann zu haben ist, (kostenfrei), nennt sich "Skyrim: High Resolution Texture Pack (Free DLC)" das sollte man vor dem Tool evtl. erstmal testen.

        Leider wird man im Video auch nicht darauf aufmerksam gemacht, dass wenn man die Weitsicht im Spiel erhöhen möchte (Landschaftsdetails uGridsToLoad), dass dabei die Speicherstände beschädigt werden könnten, darauf macht erst das Tool aufmerksam, in dem es vor der Aktivierung drauf hinweist.

        Eine höhere Auflösung geht natürlich auch ohne Tool, erst recht wenn man Nvidia nutzt.

        Ich will hier nicht meckern, auch wenn es sich hier so anhört, allerdings bin ich doch etwas entäuscht, da das Tool scheinbar nicht geht und viele Grafikdetails, wie auch andere Funktionen, bereits auch ohne Tool im Spiel sind.
        Für mich waren eigentlich nur die Landschaftsdetails (uGridsToLoad) interresannt und Field of View (FOV), beides funktioniert nicht.
        Wobei das erste, auf Kosten der Speicherstände, womöglich funktionieren würde.

        Evtl. sind Mods oder Patches des Spiels, bereits weiter als es das Tool ist, ich weiß es nicht.
        Dennoch Danke für die News und das Tool, bei mir hat leider nicht alles funktioniert.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105915
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Aufgehübscht: PCGH-Skyrim-Tuner sorgt für bessere Optik
Was tun, wenn The Elder Scrolls Online noch auf sich warten lässt? Na klar - man greift zum letzten Einzelspielerteil der TES-Serie und vertreibt sich die Zeit bis zur Veröffentlichung. Damit die Grafik zeitgemäß aussieht, stellen wir Ihnen unseren PCGH-Skyrim-Tuner kostenlos zum Download bereit. Bis zum heutigen Tage war er exklusiv auf DVD erhältlich. Welche Verbesserungen der Tuner mit sich bringt, verraten wir Ihnen in diesem Online-Artikel.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/Tipps/Aufgehuebscht-PCGH-Skyrim-Tuner-bessere-Optik-1105915/
22.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/falskaar_skyrim_mod__1_-pc-games_b2teaser_169.png
the elder scrolls 5 skyrim,skyrim,zenimax,the elder scrolls,bethesda
tipps