Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von KILLTHIS Sysprofile-User(in)
        Zitat von R.e.A.c.T.
        Zeitgemäß im Sinne von "kann die Konsole wiedergeben"... -.-

        Ich brauch für Skyrim gar keine Bombastgrafik, da wird The Witcher 2 im nächsten Jahr so oder so auf dem Sektor unantastbar. Mir ist nur wichtig, dass es sich gut anfühlt und wieder eine tolle Spielwelt samt Atmosphäre bietet. Wär vielleicht auch gar nicht schlecht, wenn es ein wenig bugfreier als Oblivion wird^^


        Absolut. Sicher, mit schöner Grafik fühlt es sich auch gut an, aber das Gameplay ist am Ende doch das Entscheidende. Hoffentlich haben die Entwickler vorher eine gute Runde Nehrim gezockt, dann sollten sie wissen, wie man es macht - zumindest in weiten Teilen. War fesselnder als alles andere.
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von freyny80
        Aber zumindest solche, die auch gut und zeitgemäß aussehen.
        Die Unreal-Engine etwa nicht? Nur weil die mitlerweile auch schon mehr als 3 Jahre als ist, muss die nicht unzeitgemäß sein, wie viele Spiele beweisen.
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Na Odin sei dank! Wurde auch Zeit das die ersetzt wird. Ich bin zwar kein Grafikkind aber so langsam hat sie Staub angelegt. Hätte mich auch gewundert wenn es keine neue Engine gegeben hätte. Haben sie doch bis jetzt die Meßlatte mit jedem Elder Scrolls Teil seit Morrowind immer höher gelegt. Freu mich drauf Aber bitt bitte bitte bitte kein mitleveln der Gegner.

        Zitat von Wake
        Hoffentlich ist es nicht eine (stark) modifizierte Gamebryo-Engine, damit kam bis jetzt nur verbugter Müll von Bethesda raus (FO 3, Oblivion).

        Kommt dazu noch ein unfähiger Entwickler wie Obsidian (FO:NV) geht das Ganze in Richtung unspielbar. Wobei die selbst nicht einmal mit der UE zurecht kommen, siehe Alpha Protocol .
        Du meinst zwei der geilsten Spiele des Jahres? ^^ Also ich danke Obsidian auf Knien dafür. Die Jungs wissen wie man gute Rollenspiele auf die Beine stellt.
      • Von pfannkuchen-gesicht PC-Selbstbauer(in)
        yeah, endlich eine neue Engine!
        wurde auch mal zeit.
        Diese Gamebryo Engine läuft bei mir gar nicht richtig, Fallout 3 stürtzt ständig ab.
      • Von Wake PC-Selbstbauer(in)
        Hoffentlich ist es nicht eine (stark) modifizierte Gamebryo-Engine, damit kam bis jetzt nur verbugter Müll von Bethesda raus (FO 3, Oblivion).

        Kommt dazu noch ein unfähiger Entwickler wie Obsidian (FO:NV) geht das Ganze in Richtung unspielbar. Wobei die selbst nicht einmal mit der UE zurecht kommen, siehe Alpha Protocol .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
803904
The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls 5
The Elder Scrolls 5 von Bethesda kommt 2011 mit einer selbst entwickelten Grafik- und Gameplay-Engine. Das gaben die Programmierer per Twitter bekannt. Offenbar setzt man weder auf Gamebryo, noch auf die id-Tech-Engines.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/The-Elder-Scrolls-5-803904/
13.12.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/12/The_elder_scrolls_5-2.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,bethesda
news