Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Godaishu Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich bin ein Fan von Pen and Paper und habe es selbst jahrelang gespielt! Daher verstehe ich sehr gut was du meinst.

        Trotz allem ist es sehr schwer die einzigartige Atmossphäre eines Spiels zu erhalten wenn man einen Coop-Modus einbaut. Es hat schliesslich einen Grund das diese Spiele noch keinen solchen Modus haben ...

        G
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von BaronSengir
        Ich weiß gar nicht auf wie viele Arten dieser Kommentar falsch liegt. Neverwinter Nights ist ein Vollblutrollenspiel. Adventures sind eher etwas wo es keine Party gibt. Und wo es Parties gibt gibt es meiner Meinung nach keinen Grund die KI Kollegen einfach von Spielern spielen zu lassen. Da Skyrim natürlich keine Party hat ist das natürlich was anderes. Aber viele gute alte Rollenspiele hatten einen Coop Modus für die Kampagne. Und die waren auch mit wenigen Ausnahmen alle großartig. Und das auch ohne Abstriche in der Story zu machen.
        Neverwinter Nights 2, Arcanum, Baldurs Gate. Alles Rollenspiele. Hier den Vergleich mit MMOs zu bringen passt irgendwie auch nicht. Die haben ein ganz anderes Spielgefühl. Alleine schon weil es dort nie wirklich um die Story geht oder Rollenspielgerechte Charaktere wenn man spielt.

        Niemand spricht von 150 Idioten die sinnlos in der Gegend rumspringen wie in einem MMORPG. Es soll ja kein solches werden ^^ Einfach mit einem oder vielleicht zwei Freunden als Rollenspielgruppe in der schon immer offenen Welt umherstreifen und die Aufgaben gemeinsam lösen wäre aber schon geil. Aber das verstehen wohl nur Leute die auch Pen and Paper Rollenspiele spielen und mögen. Eventuell.

        Gut getroffen, das beschreibt meine Meinung recht gut..
        [+1]
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von Wavebreaker
        Na also bitte, dann machen dir aber keine RPG's Spaß, sondern MMOs und Coop-Adventures.

        Ich weiß gar nicht auf wie viele Arten dieser Kommentar falsch liegt. Neverwinter Nights ist ein Vollblutrollenspiel. Adventures sind eher etwas wo es keine Party gibt. Und wo es Parties gibt gibt es meiner Meinung nach keinen Grund die KI Kollegen einfach von Spielern spielen zu lassen. Da Skyrim natürlich keine Party hat ist das natürlich was anderes. Aber viele gute alte Rollenspiele hatten einen Coop Modus für die Kampagne. Und die waren auch mit wenigen Ausnahmen alle großartig. Und das auch ohne Abstriche in der Story zu machen.
        Neverwinter Nights 2, Arcanum, Baldurs Gate. Alles Rollenspiele. Hier den Vergleich mit MMOs zu bringen passt irgendwie auch nicht. Die haben ein ganz anderes Spielgefühl. Alleine schon weil es dort nie wirklich um die Story geht oder Rollenspielgerechte Charaktere wenn man spielt.

        Zitat von Godaishu
        Wenn jemand bei den Spielen einen Multiplayer möchte, kann ich das gut verstehen. Fallout 3 zu zweit wäre sicher spaßig und auch mit mehr Spielern sicherlich interessant. Das Problem jedoch ist die Umsetzung eines solchen CoopModus. Wenn ich mir da Wow oder andere MMORPG Spiele ansehe weiss ich warum es bisher noch keinen MP in Fallout 3 und Oblivion gab. Die einzigartige Atmossphäre die diese Spiele ausmacht wäre einfach kaputt wenn dort 150 Idioten rumhüpfen und wild durch die Gegend ballern.
        Niemand spricht von 150 Idioten die sinnlos in der Gegend rumspringen wie in einem MMORPG. Es soll ja kein solches werden ^^ Einfach mit einem oder vielleicht zwei Freunden als Rollenspielgruppe in der schon immer offenen Welt umherstreifen und die Aufgaben gemeinsam lösen wäre aber schon geil. Aber das verstehen wohl nur Leute die auch Pen and Paper Rollenspiele spielen und mögen. Eventuell.
      • Von leckerbier PC-Selbstbauer(in)
        Für RPG's wie The Elders Scrolls, Gothic und Co möchte ich keinen Multiplayer.
        Das sind Spiele die ich einfach mal allein Zuhause genießen möchte.
      • Von raetsch PC-Selbstbauer(in)
        nein, ich stamme aus eob-zeiten, von daher sind tes und gothic für mich einfach keine rpg's
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
820406
The Elder Scrolls 5: Skyrim
TES5 wieder offline
Pete Hines von Bethesda erklärt, warum es für einen Elder-Scrolls-Titel nachteilig wäre, einen Mehrspieler-Modus einzubauen. auch wenn die technischen Voraussetzungen leicht zu erfüllen wären, würde man vom Gameplay zu viele Abstriche machen müssen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/TES5-wieder-offline-820406/
16.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/TES5-Skyrim-01.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,rollenspiel,multiplayer
news