Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Also gerade, was die Menüsteurung angeht, hätte ich schon erwartet, dass Bethesda die paar Stunden, die fähige Entwickler dafür bräuchten, noch in die PC Version steckt. Ich kann es absolut nicht nachvollziehen, wieso man im neuen Teil eine für den PC schlechtere Steuerung implementiert als beim Vorgänger. Das war entweder krasse Faulheit, oder denen war der PC als Plattform ziemlich egal. Beides sehr schade bei einer altehrwürdigen PC-Reihe. Ich hoffe ja, dass dieser "Fehler" noch durch einen offiziellen Patch behoben wird.

        Ich sehs btw auch nicht so, dass dieser Artikel hier irgendjemanden zwingen soll, irgendwas zu machen. Modder machen so etwas immer freiwillig und das auch gerne. Und dass viele schon fleißig am Modden sind, sieht man ja. Es wird nicht lange dauern, bis auch sinnvollere Mods als die Bodybuilder-Texturen für weibliche Charaktere erscheinen. Das Wort "sollte" versteh ich im Zusammenhang des Textinhaltes eher als "wünschen". Man sagt ja auch, "die Welt sollte ein besserer Ort sein", das ist keine Forderung (so eine Forderung wäre einfach unsinnig, da niemand sie einfach erfüllen kann), es ist ein Wunsch.
      • Von Herb_G PC-Selbstbauer(in)
        Sollte die Überschrift nicht eher heißen: Was der Hersteller von Anfang an besser machen könnte, damit die Community gar nicht erst ran muss?
      • Von eagum Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Olstyle
        Meiner Meinung nach ist es nicht wirklich guter Stil Mods zu "fordern".
        Naja, ganz so krass, wie du jetzt darstellst, ist der Artikel nun auch nicht formuliert. Klar, Phrasen wie "Modder sollten dies und jenes nachbessern" klingen ein wenig harsch, aber von "fordern" würd ich jetzt auch nicht sprechen. Auf Befehlsformen oder Drohgebärden hat der Autor ja verzichtet
      • Von Olstyle Moderator
        Meiner Meinung nach ist es nicht wirklich guter Stil Mods zu "fordern".
        Die Leute machen das freiwillig! Wenn es entsprechende Mods gibt ist es ja schön und gut, aber "das sollten die mal schnell liefern, ist ja schließlich einfach zu machen" würe ich spontan mit einem "dann mach doch selber" beantworten.

        Forderungen kann man an die Entwickler stellen die für das Spiel bezahlt werden, und zumindest die Sache mit dem Interface und erst recht den "Magie-Tötungs-Bugs" darf man diesen auch durchaus ankreiden, aber niemals an Modder.
      • Von MaxNag PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        Eventuell entfernen oder verbessern ambitionierte Programmierer ja die Kamerafahrten, die sich aufdrängen, sobald der Held dem Gegner den letzten Stich versetzt.
        das gibt es, jedenfalls stand in der beschreibeung "disable kill moves" oder sowas. finde den aber rgade nicht, such aber kräftig weiter^^

        und ne mod, die die Drachen verhältnismäßig stärkt wäre auch super, Drachen in der Wildnis sollten nicht von nem Riesen getötet werden.

        Edit: gefunden.
        http://www.skyrimnexus.co...
        nicht probiert, mir gefallen die recht gut eigentlich.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854408
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Skyrim verbessert
Skyrim wurde erst am Freitag veröffentlicht, trotzdem befinden sich schon einige Mods in der Mache. Kleinere Modifikationen sind sogar bereits erschienen. Wir haben uns eigene Gedanken gemacht und sagen Ihnen, was Modder unserer Meinung nach unbedingt nachliefern sollten.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Skyrim-verbessert-854408/
15.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/skyrim_31.jpg
rollenspiel,the elder scrolls 5 skyrim,bethesda
news