Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Jagiełło
        Ach naja. Meine Erfahrung mit sowas ist, dass man da ewige Zeiten dransitzt (s.o. ), bis das Ergebnis der ganzen Moderey halbwegs hinkommt und dann keine Lust mehr auf das Spiel hat...^^ Und oft amortisiert sich das ganze, bzw. fällt im Spielfluss nicht auf, sodass man sich fragt, wofür??.

        OT: Wobei ich mitlerweile kein HC-Gamer mehr bin und früher auch alles durch hatte, modden, benchen, OC, casemodding usw. Nach paar Jahren wird sowas IMO aber auch einfach langweilig, da sich in dem Bereich eh alles zyklisch wiederholt und man iwann (fast) alles ausprobiert hat. Casual macht tasächlich auch Spaß, v.a. macht das weniger "Ärger".


        Ja, ich muss aber sagen, dass mir Skyrim nur mit der alten Version von Realistic lighting richtig Spass macht, denn wenn die Dungeons so hell aussehen würden, würde man da einfach ohne Licht zu machen so durchrennen, weil man ja eh am Boden sieht, wo Fallen ( Tougher Traps at Skyrim Nexus - Skyrim mods and community ) sind usw. und man hätte insgesamt viel weniger Atmosphäre. Ohne die dunklen Dungeons würde es mir gar keinen Spass machen.

        Ich mag halt so "Schleichchars", die aus den dunklen Ecken agieren. Deswegen hab ich auch noch einen Mod , der das Schleichen usw. verbessert: Path of Shadows at Skyrim Nexus - Skyrim mods and community

        Die neueste Version von realistic lighting , die ich mir eben angeschaut hab, gefällt mir aber auch nicht so. Dort liegen auf einmal blaue Eiskristalle rum, was mich schon wieder stört.

        Ich muss sagen, ich lass mein Skyrim so wie ich´s hatte, denn so macht es mir einfach Spass und ich will auch keine zeit mehr damit verschwenden hier und da was zu verändern und dann hat man keinen Bock mehr auf das Spiel

        So wie ich´s jetzt hab, ist es perfekt. Und es macht immer wieder Spass es zu zocken.

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        P.s.: Auch ohne HD Mods !
      • Von Jagiełło
        Ach naja. Meine Erfahrung mit sowas ist, dass man da ewige Zeiten dransitzt (s.o. ), bis das Ergebnis der ganzen Moderey halbwegs hinkommt und dann keine Lust mehr auf das Spiel hat...^^ Und oft amortisiert sich das ganze, bzw. fällt im Spielfluss nicht auf, sodass man sich fragt, wofür??.

        OT: Wobei ich mitlerweile kein HC-Gamer mehr bin und früher auch alles durch hatte, modden, benchen, OC, casemodding usw. Nach paar Jahren wird sowas IMO aber auch einfach langweilig, da sich in dem Bereich eh alles zyklisch wiederholt und man iwann (fast) alles ausprobiert hat. Casual macht tasächlich auch Spaß, v.a. macht das weniger "Ärger".
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Danke für den Artikel. Ich hab immer noch auf einen würdigen nachfolger für Realistic Lighting gewartet. Für draußen ist der Mod ja schon längst überholt ( also realistic lighting ), aber in Dungeons war realistic lighting bisher immer noch am besten.

        Ich werd´ mal nach diesem dark dungeons ausschau halten. Ist das schon aktuell, oder kommt der noch raus ? Also in Kombination mit diesem neuen Next Generation 3.0 ENB ?

        Und was die Hardwareanforderungen angeht : Man muss ja nicht die ganzen HD texturen auf sein Skyrim klatschen, dann gehen die fps auch nicht in den keller. Ich finde immer noch, dass Skyrim so schon ganz gut aussieht. Hab´s eh lieber schneller und flüssiger, als alles voller HD Texturen zu knallen. Aber das ist sicher Geschmacksache. Für Lichteffekte bin ich allerdings immer zu haben. Diese Sunrays und die dunklen Nächte finde ich sehr interessant. Und was die Farben angeht kann man ja auch dieses balanced setting nehmen, wie´s im Artikel steht ...

        Naja ... mal schaun, ob ich nachher dazu komme , das auszuprobieren.

        Erst nochmal danke für den schönen Artikel.

        Und mir haben die Screenshots gefallen , auch wenn die Farben teilweise natürlich nicht mein Geschmack waren, was ja aber auswählbar ist, ob man satte Farben, oder balanced haben will ...
        Werd´ mir den Mod auf jeden Fall mal anschauen.

        Edit : So hab mal eben geschaut ... ist dieses hier der Mod der noch zusätzlich benötigt wird, für die dunklen Dungeons : Dark Dungeons for ENB at Skyrim Nexus - Skyrim mods and community ?
        P.s.: Ach, ich werd´s einfach mal testen. Ich schmeiss jetzt zum ersten Mal realistic lighting runter und hoffe, die Dungeons sind jetzt mit Dark Dungeons nicht so hell, dass man gar kein licht mehr braucht Ich teste es mal ...
        Zusammen mit dem next Generation ENB 3.0 "Darker Nights" könnte das doch gut kommen.

        Und :

        Danke nochmal für den Bericht.

        **************************************************************
        **************************************************************
        **************************************************************

        Edit NACH dem Testen der ENB von der "Dark Nights" und "balanced" Version, mit normalem dark dungeon ( was dabei war ) und noch further dark dungeons 1.05 :

        Tja .... wie soll ich das sagen .... erstmal das positive : Ich erkenne die Arbeit an, die sich jemand mit derartigen Veränderungen macht. Es steckt sicher ne menge herzblut , Arbeit und zeit drin .... und vielen wird das sicher gefallen .... ABER ...

        und nun zu meiner persönlichen, subjektiven Einschätzung des ganzen :

        Nachdem ich die ENB in der version Darker Nights installiert hatte, natürlich zusammen mit dem mitgelieferten "Dark Dungeons" ( ja auch aktiviert ) , hab ich zuerst einen Spielstand geladen, der in meinem gewohnten haus startet. Dies war jetzt durch einen merkwürdigen Unschärfeeffekt "verziert" , den ich allerdings persönlich überhaupt nicht schön fand. Ausserdem war die Dunkelheit irgendwie nicht nach meinem geschmack. Mich störte eine gewisse Übertriebenheit und auch komische "Monochromeffekte". Naja ... war ja nur drinnen ... also erstmal rausgegangen, weil es zu dem zeitpunkt auch Nacht war ...

        Draussen ist es allerdings noch wesentlich "schlimmer" gewesen. Also ich hatte Mühe mich nicht zu übergeben

        Wie man das gut , oder schön finden kann .... ich weiss ja nicht .... dieser tolle superdupa Unschärfeeffekt , oder wie ich das nennen soll, kam mir vor als hätte ich eine brille mit Falschen Werten aufgesetzt, durch die man alles total unscharf sieht. Ganz nebenbei .... mein Skyrim war in einen Farbtopf gefallen.

        Ja, hört sich jetzt alles sehr hart an. Ich muss sagen, man merkte auf der positiven seite aber, wie viel Mühe man sich mit den ganzen Einstellungen und veränderungen gemacht hat. Z.B. was den Himmel betrifft usw.
        Nur mein persönlicher geschmack war das gar nicht.

        Ok .... DUNGEONS. Sofort ab in´s Ödsturzhügelgrab. Ich wollte doch mal die Dark Dungeons testen, wie das ganze jetzt aussieht, im Gegensatz zu meinem uralten "realistic Lighting", wo ich gar nicht weiß, ob´s den mod in dieser Version überhaupt noch irgendwo gibt.

        Ergebnis : Im Dungeon hatte jemand den Lichtschalter bedient und das Licht eingeschaltet.
        WTF ? Dark Dungeons ????

        Was zur Hölle ? Was sind denn dann helle Dungeons für solche Spieler ???

        Puh .... ok .... nach dem ersten Schock und leichten Würgreizen, die ich noch unterdrücken konnte ( mit ner Menge Kaffee runtergespült ) hab ich mir gedacht ... ich geb dem ganzen noch ne Chance und probiere die "balanced" Farbpalette mal aus und was die Dungeons angeht, knall ich noch "Further Dark Dungeons 1.05 dazu. Vielleicht kann man das ja noch irgendwie hinbiegen ...

        Ich mach´s kurz : Man kann es nicht hinbiegen. Die Barbpalette von "balanced" war mir immer noch zu Bonbonbunt. Das Dungeon war hell , als würd die Sonne drin scheinen und mir wurde durch den tollen superdupa Effekt der alles unscharf macht weiter schlecht, so dass ich schnell rausgehen musste , damit ich nicht ko***

        Was war ich froh, als ich den ganzen Kram wieder in allen Einzelteilen deinstalliert und gelöscht hatte und mein geliebtes , aber uraltes "realistic Lighting" wieder drauf und am Laufen hatte.
        Das erste Magierlicht abgeschossen , knapp über die Oberfläche fliegen lassen und ja, SO muss das aussehen. Keine Knallbunten Farben, keine superdupa Würgunscharfeffekte und in Dungeons wieder Dunkelheit, da wo sie hingehört.
        Im Ödsturzhügelgrab konnte man auch wieder die punktuell beleuchteten Stellen erkennen, da jetzt ein Unterschied zwischen Dunkel und hell bestand. Ja, SOOOOO muss das aussehen !

        So schnell kommt mir nix mehr an ENBs , oder Dark , oder sonstwie Lichtmods mehr drauf. Alles Spielerei , wo einem nur schlecht von wird, sowohl was die Farben, als auch die tollen Effekte ( unschärfe usw. ) angeht. Von "Dunkelheit" gar nicht erst zu sprechen, vor allem in Dungeons. Die sollten ihre Mods lieber "brighter Dungeons" nennen. Wie kann man so bloss spielen ? Zum abgewöhnen ...

        Nee .... das stinknormale Skyrim , ohne HD Mods, aber dafür mit realistic Lighting gefällt mir immer noch am Besten.

        So ... das war mein vorerst letzter Test irgendwas an den Farben und an der Helligkeit zu ändern.

        Wie heisst das ? Just my 2 cents.

        P.s.: Wie immer ist so etwas natürlich Geschmacksache, also könnte das ganze jemand anderem natürlich gefallen. Wollte nur mal meine persönliche Meinung dazu geben, da ich anfänglich von den Screenshots ganz angetan war und etwas euphorisiert. Aber im Spiel sieht das ganze dann wieder anders aus.
      • Von Schkaff Freizeitschrauber(in)
        soll nach forenaussagen angeblich sogar eine gtx 680 in die knie zwingen...manoman
      • Von XmuhX Software-Overclocker(in)
        Sieht irgendwie so dunkel aus.
        ...aber ein paar chice Bilder sind dabei.

        Zur Info an den Admin:
        "Reklame: The Elder Scrolls 5 Skyrim jetzt bei Amazon bestellen." ...Na wohin geht der Link?!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1011721
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Skyrim: Mod-Preview zur ENB Next Generation v3.0 mit 80 neuen Screenshots!
Das Rädchen im Getriebe der Skyrim-Modifikationen dreht sich munter weiter. Der Modder TheRadik verkündet auf Nexusmods die Fertigstellung von Version 3 der Skyrim-Mod ENB Next Generation. Gleich ein komplettes Arsenal an Screenshots hat er dazu online gestellt, die wir Ihnen natürlich auch in unserer Galerie präsentieren.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Skyrim-Mod-Preview-zur-ENB-Next-Generation-v30-1011721/
21.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/skyrim_enb_v3_27.jpg
skyrim,rollenspiel,mod,bethesda
news