Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Zombiez
        Bei knapp 300.000 die es auf Steam parallel zocken kann man davon ausgehen, dass es mindestens 1Mio für den PC gekauft haben. Retail sagt heutzutage nichts mehr aus...
        ^This. Retail stirbt aus (auch wenn ich diesmal zur Retail-CE gegriffen habe, die Statue von Alduin wars mir wert ^^), digitalem Vertrieb gehört die Zukunft, und dieser wird immer mehr wachsen und den Läden Marktanteile abjagen, grade in den USA sind Downloads sogar schon vor dem Retail-Verkauf, was den Umsatz betrifft. Und für den PC ist nunmal Steam das Mittel der Wahl (war ja beeindruckt, dass es keinen Zusammenbruch gab am Sonntag, gab nur 'nen kleinen Einbruch rund um die Peak).

        Und Skyrim hat sich super über Steam direkt verkauft, da Skyrim teils wochenlang vor MW3 in den Umsatzcharts lag dürfte da auch nochmal ordentlich was zusammengekommen sein (alleine die Tatsache dass 3x mehr Leute Skyrim als MW3 dort gleichzeitig suchten sagt schon alles, ist aus dem Stand auch ein unereichter Rekord bei Steam mit 387K gleichzeitigen Zockern am Sonntag aufgestellt worden ). Realer dürfte wohl etwa ~25% Anteil vom PC sein, was bei den Zahlen immer noch mehr als nur lohnend sein dürfte für den Entwickler.

        Das Spiel ist aber auch selten geil, ein epischer Zeitfresser erster Güte, kann man jedem nur empfehlen. Und vor allem schön zu sehen, dass Rollenspiele weiter mit Shootern in der Beliebtheit mindestens mitziehen können. <3
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Ich finde doof, dass man nicht in der Ego-Perspektive reiten kann. Third-Person-Perspektive raubt irgendwie einen Teil der Immersion.
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Deimos
        Finde ich toll, dass ein so gutes Spiel auch entsprechend verkauft wird und ich hoffe, Bethesda wird die TES-Reihe ähnlich fortführen.

        Skyrim gehört für mich klar zu den besten Spielen der letzten paar Jahre und ist imo nochmals ein Stück besser als Oblivion und sogar als Morrowind.
        Ich hatte grosse Hoffnungen und bin für einmal nicht enttäuscht worden.
        Würden mehr Titel mit einer solchen Qualität abgeliefert werden, würde ich heute immer noch gleich viel zocken wie vor einigen Jahren. Diverse Low-quality-Kacke hat mir aber irgendwie lange Zeit den Spass am Spielen verdorben.

        Geb ich dir Recht. Skyrim (PC-Version) mag man zwar ansehen, dass es primär für Konsolen entwickelt wurde, aber es hat mich trotzdem nahezu sofort in seinen Bann gezogen.

        Es gibt nur wenige Dinge, die mich stören oder die ich mir anders gewünscht hätte. Da wäre z.B. die fummelige Menüführung. Hätte man durchaus konfortabler gestalten können. Dazu vermisse ich meinen Charakter im Inventar, an dem man gleich sehen kann, wie das jeweilige Item an ihm aussieht. Das war in Oblivion schöner. Ich hätte mir auch ein noch mehr überarbeitetes Kampfsystem gewünscht. Von mir aus kann die Third-Person-Perspektive weg bleiben. Aber ich hätte gerne eine Tritt-Funktion, wie in Dark Messiah. Ich liebte es, Orks in den Abgrund zu kicken. Mein Char sollte auch in der First Person einen Körper haben. Das habe ich mir schon seit Oblivion gewünscht. Immerhin will ich nicht nur mit zwei Armen durch die Welt laufen.
      • Von FreaksLikeMe BIOS-Overclocker(in)
        Jop bin auch erstaunt wie ein PC Spiel fesseln kann. Sowas hatte ich seit Jahren nicht mehr. Zuletzt bei Oblivion und davor bei Monkey Island
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Finde ich toll, dass ein so gutes Spiel auch entsprechend verkauft wird und ich hoffe, Bethesda wird die TES-Reihe ähnlich fortführen.

        Skyrim gehört für mich klar zu den besten Spielen der letzten paar Jahre und ist imo nochmals ein Stück besser als Oblivion und sogar als Morrowind.
        Ich hatte grosse Hoffnungen und bin für einmal nicht enttäuscht worden.
        Würden mehr Titel mit einer solchen Qualität abgeliefert werden, würde ich heute immer noch gleich viel zocken wie vor einigen Jahren. Diverse Low-quality-Kacke hat mir aber irgendwie lange Zeit den Spass am Spielen verdorben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854578
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Rollenspiele
The Elder Scrolls 5 Skyrim hat einen guten Start hingelegt: In den ersten zwei Tagen soll sich das Spiel 3,4 Millionen Mal verkauft haben. Damit kann man Oblivion von einst deutlich übertreffen.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Rollenspiele-854578/
15.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/TES5-Skyrim-Dragon-Update-01.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,bethesda
news