Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Gexi1105
        Finde ich ne gute Idee mit dem MOD-Kit. Wenn das wirklich sauber in Steam eingebunden wird würden auch etwaige Probleme bei der Installation von MODs wegfallen (obwohl dies meist kein Problem ist).

        Ebenfalls sehr gut finde ich den Hotfix. Schlecht allerdings damit er erst im Januar kommen soll.
        Bei mir hat sich gestern der 1.2er Patch installiert und seit dem hab ich sehr, sehr oft einen CtD (Crash to Desktop) wenn ich die Schnellreisefunktion benutze. Zum Glück läd das Spiel recht schnell beim starten, so dass ich einfach speichere bevor ich schnell reise und lad diese bei einem Absturz wieder. Trotzdem nervig.
        Ansonsten hab ich noch keine Probleme bemerkt.
        Steam Workshop geht darüber auch noch weit hinaus. Die Idee dahinter ist eine Art Anlaufstelle + Marktplatz für Hobbyentwickler. Für TF2 z.B. gibts das jetzt auch schon. Nicht nur kann man dort - für lau - Mods, Waffen, Maps etc. von anderen Usern beziehen (inkl. Ratings etc.), sondern an etwaigen Einkünften darüber wenn es das Customzeugs in offizielle Shops schafft wird man auch am Umsatz beteiligt von Valve Das SDK von Skyrim wird wohl über die Rubrik Tools über die Steam-Bibliothek geführt, so dass alles direkt über Steam läuft was Skyrim betrifft, auch etwaige professionellere Mods.
      • Von Placebo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Gexi1105"
        Ebenfalls sehr gut finde ich den Hotfix. Schlecht allerdings damit er erst im Januar kommen soll.
        Zitat von "PCGH"
        Passend dazu planen die Rollenspielexperten eine Wiki samt FAQ, um Moddern den Einstieg zu erleichtern.

        Dann könnten sie mir endlich beibringen, wie ich die .nif-Dateien nach Blender bringe
      • Von Gexi1105 Komplett-PC-Käufer(in)
        Finde ich ne gute Idee mit dem MOD-Kit. Wenn das wirklich sauber in Steam eingebunden wird würden auch etwaige Probleme bei der Installation von MODs wegfallen (obwohl dies meist kein Problem ist).

        Ebenfalls sehr gut finde ich den Hotfix. Schlecht allerdings damit er erst im Januar kommen soll.
        Bei mir hat sich gestern der 1.2er Patch installiert und seit dem hab ich sehr, sehr oft einen CtD (Crash to Desktop) wenn ich die Schnellreisefunktion benutze. Zum Glück läd das Spiel recht schnell beim starten, so dass ich einfach speichere bevor ich schnell reise und lad diese bei einem Absturz wieder. Trotzdem nervig.
        Ansonsten hab ich noch keine Probleme bemerkt.
      • Von plaGGy Software-Overclocker(in)
        Hui, dann wirds ab Januar mit dem Modden ernst
        Und man sieht das sie sich dann doch echt Gedanken machen, wenn sie nun ein Hotfix nachlegen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
857503
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Neues am Himmelsrand
Entwickler Bethesda plant die Veröffentlichung des Creation-Kits für The Elder Scrolls 5 Skyrim im Januar, passend dazu gibt's eine Unterstützung des Steam Workshop, sodass jeder Zugriff auf erstellte Mods und Co. hat. Darüber hinaus arbeitet Bethesda an weiteren Patches, einer davon soll schon nächste Woche erscheinen und die Fehler der Version 1.2 beheben.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Neues-am-Himmelsrand-857503/
02.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/Skyrim-Steam-Workshop.png
the elder scrolls 5 skyrim,bethesda,steam
news