Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Blizzard23
        Die Frage ist nur ob die Lanschaft in Skyrim auch zum Entdecken einlädt. Ich stelle mir diese Gebirgslandschaft eben nicht so abwechslungsreich vor.

        Mein Plan ist aber jetzt schon irgend wie von einem hoch gelegenen Punkt auf den Drachen zu warten, und sobald dieser unter mir durch fliegt auf ihn zu springen. Ich schwörs ich reite diese Biester früher oder später.

        Schwiegermütter reiten ist nicht die feine Art.

        Es soll ja auch nicht nur Gebirgslandschaften geben. Sondern auch typische Wälder, Ebenen etc.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Die Frage ist nur ob die Lanschaft in Skyrim auch zum Entdecken einlädt. Ich stelle mir diese Gebirgslandschaft eben nicht so abwechslungsreich vor.

        Mein Plan ist aber jetzt schon irgend wie von einem hoch gelegenen Punkt auf den Drachen zu warten, und sobald dieser unter mir durch fliegt auf ihn zu springen. Ich schwörs ich reite diese Biester früher oder später.
      • Von facehugger Trockeneisprofi (m/w)
        300h? Wenn man jeden Stein umdreht, warum nicht Jeder zockt eh auf seine Art und Weise...

        Gruß
      • Von Wassercpu PC-Selbstbauer(in)
        Der Winter ist gerettet...Endlich mal ein gane in dem man sich vertiefen kann.....300h is natürlich eine klasse spielzeit....und natürlich ist viel rumlatscherrei dabei auch mit teleport...

        in einem Shooter vergeht meistens keine 10 sekunden in denen mann nicht irgend eine Aktion geboten bekommt...wie oft bin ich in Tes 4 ne stunde nur rum gelaufen und habe eingekauft oder gesucht..

        Ich finde beide Gamerichtungen haben ihre Daseinsberechtigung....

        p.s.: Oft habe ich auch Tes 4 unterbrochen um mal ne runde zu schiessen...
      • Von Corn696 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Blizzard23
        Wenn man jeden Quadratmeter ab läuft, könnten schon 300h raus kommen.


        Ich habe in The Elder Scrolls 4: Oblivion mit meinem Hauptcharakter mehr als 400 Stunden verbracht und hatte dabei noch nicht jeden Winkel der Welt erkundet gehabt.
        Allerdings hatte Ich mich auch so gut wie nie teleportiert sondern bin nur gelaufen.
        Zudem hatte Ich auch noch 2 weitere Charakter die Ich mehr als 200 Stunden gespielt hatte. Das Spiel hat mich wirklich sehr gefesselt

        Davon ausgehend denke Ich mal, dass es mit den 300h schon hinkommt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
828485
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Bethesda
Bis zu 300 Stunden Spielzeit verspricht Craig Lafferty, Lead Producer bei Bethesda. Diese Zeit soll The Elder Scrolls 5: Skyrim brauchen, wenn der Spieler alle Side- und Nebenquests löst. Außerdem gibt Todd Howard neue Informationen über das Rollenspiel preis. Alles in einer E3-Demoversion des Spiels.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/News/Bethesda-828485/
13.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/the-elder-scrolls-5-e3-screenshots-001.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,e3,bethesda
news