Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jagiełło
        Dawnguard ist nur mittelmäßig, siehe 360-Version. Ob es das auf den PC schafft, naja... Irgendwo egal.

        Natürlich erwartet man den neuen Content, aber für große Freude werden Beth diesmal nicht sorgen. Und an irgendwelche Verbesserungen des DLCs auf PC glaubt hoffentlich niemand mehr. Skyrim lebt einfach von der Größe und Offenheit der Welt und nicht davon, dass einzelne Quest besonders beeindruckend wären. Dafür ist es zu hölzern, egal auf welcher Plattform. In dem begrenzten Rahmen, den ein DLC bietet, lässt sich nix machen außer ein paar neue Dungeons rauszuhauen. Die Schwächen sind zum großen Teil Skyrim- bzw. TES-spezifisch, kommen im kleinen Maßstab eben deutlicher raus und sind nicht nur Produkt irgendwelcher Schluderei. Mit viel Mühe (Beth haben aber schon lange viel Geld mit dem Spiel verdient) kann man sowas natürlich auch besser machen, aber man müsste schon die Spielwelt deutlich erweitern, um auf die bekannten Stärken zurückgreifen zu können. Den Aufwand wird man sich vor TES Online nicht mehr machen wollen.

        Umgerechnet 20 Euro dafür sind auch zu viel.
      • Von Wavebreaker Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Klarostorix
        Über den Support kann man sich bei Bethesda wahrlich nicht beschweren Die einzige Frage ist eigentlich nur, warum man nicht schon zum Release ein reiferes Produkt ausgeliefert hat
        Das hat sogar einen verständlichen Grund. Wenn das Spiel zu 92% fertig ist, lohnt es sich irgendwann vom Kosten-Nutzen-Faktor her nicht mehr zu optimieren und den Release hinzuschieben. 100% erreicht man bei einem so umfangreichen Spiel ohnehin nicht. Wenn sie mit den Patches auf 97% kommen ist das absolute Spitzenklasse.

        Allerdings verstehe ich einfach nicht, aus welchem Grund Zenimax/Bethesda das AddOn nicht endlich für den PC wenigstens ankündigen. Mircosoft kann zwar unter vorbehalt der Öffentlichkeit sicher noch einen Deal mit dem Studio haben, aber der Sinn würde sich mir nicht erschließen. Es wird langsam Zeit, die Hosen runterzulassen!
      • Von OdlG BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Klarostorix
        Über den Support kann man sich bei Bethesda wahrlich nicht beschweren Die einzige Frage ist eigentlich nur, warum man nicht schon zum Release ein reiferes Produkt ausgeliefert hat


        weil man da noch nicht die erfahrung von tausenden moddern und spielern hatte?

        Ich finde es okay, dass sie es jetzt optimieren, denn zum Release war es ja auch schon gut, nur bessern sie immer weiter nach. Ist doch auch okay, da Fehler jetzt viel genauer bestimmt werden können bei einer so regen Community
      • Von Klarostorix BIOS-Overclocker(in)
        Über den Support kann man sich bei Bethesda wahrlich nicht beschweren Die einzige Frage ist eigentlich nur, warum man nicht schon zum Release ein reiferes Produkt ausgeliefert hat
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014199
The Elder Scrolls 5: Skyrim
Skyrim Patch 1.7: Finale Version als Download - Dawnguard für PC weiter unbestätigt
Bethesda hat nach der Beta nun auch die finale Patchversion 1.7 für Skyrim veröffentlicht. Wie üblich können Sie den neuen Skyrim-Patch bei Steam herunterladen. Details zu den Änderungen gibt es bisher noch nicht, mutmaßlich wurden gegenüber der Beta keine Veränderungen durchgeführt. Dawnguard hat immer noch keinen Release-Termin.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyrim-Spiel-37439/Downloads/Skyrim-Patch-17-Finale-Version-nun-als-Download-veroeffentlicht-1014199/
31.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/skyrim_pinup_1.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,bethesda,steam
downloads