Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Morrowind entstauben mit Overhaul-Mod: 12 Jahre alter Klassiker wiederbelebt

    Der dritte Teil der Elder-Scrolls-Reihe Morrowind markierte einen Meilenstein der Serie und dem Computer-Rollenspiel an sich. Das technisch damals sehr eindrückliche Spiel macht auch heute noch Spaß, die Grafik wirkt allerdings sehr altbacken. Doch mit ein paar Mausklicks ist das Mod-Paket Morrowind Overhaul installiert und hievt die Optik auf eine ganz anderes Stufe. Wir zeigen, wie Sie die Mega-Mod installieren und wie viel Power für flüssiges Spielen benötigt wird.

    Morrowind sorgte beim Erscheinen für offene Münder. Die Grafik stellte beinahe alles bisher Gesehene in den Schatten. Die Optik protzte mit einer - für die damalige Zeit - hohe Weitsicht, hochauflösenden Texturen und detaillierten Spielermodellen. Doch die Jahre haben aus dem ehemaligen Technikhammer in einen arthritischen Rollenspiel-Opa gemacht. Nachdem uns beim Anspielen die Nostalgie wie Schuppen von unseren Ultra-HD-verwöhnten Augen gefallen sind, stellen wir fest, dass Morrowind aus heutiger Perspektive einfach nur noch alt und hässlich wirkt. Zu dumm, denn Morrowind ist noch deutlich Rollenspiel-lastiger als die Nachfolger und könnte auch heute noch viel Spaß machen. Dies fällt ob der Grafik allerdings schwer.

    Morrowind - Ein Jungbrunnen voller Mods

          

    Zum Glück wurde mit Morrowind der mittlerweile berühmte Mod-Support der Elder-Scrolls-Serie eingeführt und das Spiel hat auch heute noch engagierte Fans. Diesen beiden Umständen ist es zu verdanken, dass wir uns nicht mit der angegrauten Grafik zufrieden geben müssen, sondern dem Rollenspielgreis eine belebende Infusion aus neuen Texturen und Modellen verpassen können. Mittels Morrowind Graphic Extender lässt sich aus der flach und grob wirkenden Optik im 4:3-Format eine technisch deutlich ansprechendere und moderne Grafik ohne Beschränkung der Auflösung zaubern.

    Vergleich Original/Overhaul

    before
    after


    Morrowind Overhaul - CPU Auslastung @ 4,6 GHz; GTX 780 Ti Morrowind Overhaul - CPU Auslastung @ 4,6 GHz; GTX 780 Ti Quelle: PC Games Hardware Wer ein Spiel wie Morrowind mit Mods von Grund aus komplett neu aufbauen, also runderneuerte Texturen, Charaktermodelle, deren Animationen, die Vegetation und unzählige kleine Details von Hand auswählen und installieren möchte, ist eine ordentliche Zeit beschäftigt. Doch damit beginnt ein Großteil der Modding-Arbeit erst: Oft genug passen beispielsweise Texture-Packs eines Modders nicht zu denen eines anderen und müssen von Hand aufeinander abgestimmt und teilweise oder ganz ersetzt werden. Viele Mods können außerdem Inkompatibilitäten verursachen, wenn sie ähnliche Aspekte des Spiels betreffen. So beispielsweise bei Wetter-Mods in Verbindung mit neuen Skyboxes für die Himmelsdarstellung. Einige Probleme können durch manuelles Sortieren der Load-Order für die einzelnen Mods behoben oder vermindert werden, doch auch hier ist ein sauberes Händchen gefragt. Gleiches gilt für das Einrichten des Graphic Extenders, der sehr viele Optionen bietet und uns sogar die einzelnen Shader bearbeiten lässt - damit allerdings auch sehr komplex ausfällt. Im Grunde gilt: Für sehr umfangreiches Modding eines Elder-Scrolls-Titels benötigt man viel Erfahrung und Zeit oder als Neueinsteiger eine schier unerschöpfliche Geduld - viele Fehlerquellen gilt es zu umschiffen.
    Doch nicht verzagen, denn es gibt eine Alternative. Mittels einer von Fans zusammengestellten Mod-Sammlung können Sie einen Großteil der potenziellen Fehler und Inkompatibilitäten vermeiden, zudem sind die ausgewählten Mods von Hand verlesen und passen zueinander. Viele Mod-Sammlungen gibt es nicht, denn soll solch ein Paket im Internet zugänglich gemacht werden, benötigt der Ersteller dieser Sammlung aufgrund der auf vielen Modding-Seiten gängigen Politik um geistiges Eigentum eine Erlaubnis von jedem einzelnen Modder, deren Arbeit in das Mod-Paket einfließen soll. Wird die Erlaubnis nicht eingeholt und das Projekt dennoch veröffentlicht, dann kann es durchaus passieren, dass betroffene Modder sich beschweren und die Sammlung schnell wieder von einschlägigen Seiten verschwindet. So geschehen etwa mit der Sammlung Morrowind 2011.

    01:37
    Morrowind Overhaul v3.0 Trailer

    Morrowind - Rundrum sorglos mit der Overhaul-Mod

          

    Eine sehr gelungenes Mod-Paket stammt von Ornitocopter.net und nennt sich schlicht Morrowind Overhaul (auch als "Morrowind Graphics and Sound Overhaul" bekannt). Diese Sammlung wurde von einem Team zusammengestellt, aufeinander abgestimmt und mit einem vorbildlichen Installationsprogramm versehen, das auch Einsteigern nicht vor unlösbare Probleme stellen sollte. Dank des Morrowind Graphic Extenders (MGE) wird die Beleuchtung deutlich aufpoliert, die gesamte Landschaft neu berechnet und deren Darstellung im Spiel optimiert, unzählige neue Effekte hinzugefügt und moderne Auflösungen freigeschaltet. Zudem wird die Ausführungsdatei gepatcht, sodass sie besseren Zugriff auf die Hardware erhält und so die Leistung verbessert werden kann. Als Grundlage benötigen Sie natürlich Morrowind, zusätzlich dazu allerdings auch die beiden Addons (Tribunal und Bloodmoon). Achtung! Morrowind Overhaul funktioniert nur mit der englischen Version. Haben Sie das Spiel in Ihrer Steam-Bibliothek, können Sie dort einfach die Sprache umstellen. Haben Sie allerdings eine deutsche Disc-Version, schauen Sie in die Röhre: Auf CD ist die englische Version nicht enthalten.

    Vergleich Original/Overhaul

    before
    after

    Haben Sie die passende Version und einen einigermaßen aktuellen PC, steht dem Modding-Spaß aber nichts im Wege. Sie brauchen eine Grafikkarte, die Pixelshader 3.0 darstellen kann (Direct X 9c) und eine halbwegs potente Zweikern-CPU sowie rund 10 Gigabyte Platz auf Ihrer HDD. Wollen Sie Morrowind mit Overhaul wirklich genießen, raten wir zu einer mit etwa 3 GHz taktenden Vierkern-CPU und einer aktuellen Mittelklasse-Grafikkarte. Unsere Benchmarks verraten, dass schnellere GPUs in 1080p und vierfachem Multisampling ab etwa 55 Fps von unserem auf 4,6 GHz übertakteten Core i7 eingebremst werden. High-End-GPUs ergeben daher erst in höheren Auflösungen wirklich Sinn.

    Setting per Mausklick auswählen
    Morrowind Overhaul-Benchmarks 1080p-pcgh

    Zwar ist die Installation dank Hilfsprogramm verhältnismäßig einfach, doch kann sie für den Uneingeweihten und selbst für Modding-erfahrene Nutzer auf den ersten Blick etwas unübersichtlich wirken. Wir haben für Sie daher eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowohl in Video-Form als auch bebildert in unserer Galerie. Den Download für die Mod finden Sie auf der entsprechenden Seite unter Ornitocopter.net. Weitere Programme oder Mods werden nicht benötigt. Nach der Installation sind Änderungen aller wichtigen Optionen weiterhin möglich, starten Sie dazu einfach den Overhaul-Launcher. Wenn Sie Veränderungen bei der Landmasse vornehmen, müssen Sie allerdings das Terrain neu berechnen lassen.

    14:45
    Morrowind Overhaul - Schöne Grafik für alte Perlen? So läuft die Installation der Mega-Mod

    Mit der Overhaul-Mod sieht Morrowind deutlich moderner aus, es spielt sich aber weiterhin wie der Klassiker, den viele in ihr Herz geschlossen haben. Es ist außerdem interessant zu erleben, wie weit sich die Serie entwickelt hat. Etwa um Design-Entscheidungen der Entwickler nachvollziehen zu können, wenn nach vielen Stunden in Skyrim stattdessen mal wieder der Urahn ins Visier genommen wird. Viele dieser Änderungen am Spiel sind einleuchtende Schritte, wie etwa das deutlich rundere Kampfsystem, das mit Oblivion seinen Anfang machte. Andere Dinge, wie der Wegfall der mittelschweren Rüstungen und die generelle Simplifizierung des Rollenspiels, sind allerdings auch kritisch zu sehen und erlauben in Morrowind mehr Entscheidungsmöglichkeiten - die wiederum dem Spieler erlauben, sich freier zu entfalten. So oder so ist Morrowind immer wieder eine Reise wert. Für gerade einmal zehn Euro können auch jüngere Spieler, die Morrowind bislang nicht kennengelernt haben, einen Blick riskieren und dort vielleicht für lange Zeit glücklich werden.

    Reklame: Morrowind - Game of the Year Edition jetzt bei Amazon bestellen

  • The Elder Scrolls 3: Morrowind
    The Elder Scrolls 3: Morrowind
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    31.05.2002

    Stellenmarkt

    Aktuelles zu The Elder Scrolls 3: Morrowind

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    Es gibt 37 Kommentare zum Artikel
    Von S0l4ris451
    Bei der Installation gesehen das man sowieso die AddOns braucht welche ich nicht habe. Also hat sich das Thema erledigt.
    Von Qahnaarin
    Soweit ich weiß braucht man die Englische Version.Du könntest aber natürlich auch ein Backup machen und es dann…
    Von S0l4ris451
    Hallo, ich hab die Deutsche Version installiert. Wird das funktionieren wenn ich den Overhaul drüberlege??
    Von Qahnaarin
    So, jetzt hab ich's auch endlich installiert Ich muss sagen, die Performance geht wirklich in Ordnung, 50+ FPS (bei…
    Von azzih
    Die Charaktere sehen auch mit Overhaul immer noch schlecht aus, deutlich schlechter als im PCGH Video. Die haben so…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1127261
The Elder Scrolls 3: Morrowind
Morrowind entstauben mit Overhaul-Mod: 12 Jahre alter Klassiker wiederbelebt
Der dritte Teil der Elder-Scrolls-Reihe Morrowind markierte einen Meilenstein der Serie und dem Computer-Rollenspiel an sich. Das technisch damals sehr eindrückliche Spiel macht auch heute noch Spaß, die Grafik wirkt allerdings sehr altbacken. Doch mit ein paar Mausklicks ist das Mod-Paket Morrowind Overhaul installiert und hievt die Optik auf eine ganz anderes Stufe. Wir zeigen, wie Sie die Mega-Mod installieren und wie viel Power für flüssiges Spielen benötigt wird.
http://www.pcgameshardware.de/The-Elder-Scrolls-3-Morrowind-Spiel-37429/Specials/Morrowind-Overhaul-Mod-Installation-Benchmarks-1127261/
03.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Morrowind_Overhaul_PCGH_45-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials