Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • The Division-Roadmap: So gehen die Abenteuer in New York weiter
    Quelle: Ubisoft

    The Division-Roadmap: So gehen die Abenteuer in New York weiter

    Eine Schlacht ist geschlagen, doch der Krieg ist noch nicht gewonnen: Noch in diesem Monat erscheint die erste offizielle Erweiterung für The Division, die sowohl zahlenden als auch schottisch-sparsamen Agenten zahlreiche Neuerungen bietet.

    Auf der Ubisoft-Pressekonferenz einen Tag vor dem offiziellen Start der E3 verkündete der Publisher, was uns in den nächsten Monaten in The Division erwartet. Julian Gerighty, Creative Director beim Ubisoft-Studio Massive, zeigte sich zuallererst dankbar für die Begeisterung der Spieler: Über zehn Millionen registrierte Spielerkonten auf PC, PS4 und Xbox One sind eine gewaltige Zahl, an die so manches altgediente MMO nicht mehr herankommt - nicht einmal World of WarCraft.

    Ab in den Untergrund!

    In zwei Wochen, am 28. Juni, erscheint nach den zwei bereits erschienenen kostenlosen Patches mit ihren neuen Übergriffen, Waffen und Rüstungssets die erste offizielle Erweiterung namens "Untergrund" - zunächst nur für PC und Xbox One, PS4-Spieler müssen sich bis zum 4. August gedulden. Wer den Season-Pass gekauft hat, bekommt diese und die nächsten beiden Erweiterungen frei Haus - alle anderen müssen dafür rund 15 Euro locker machen.

    Untergrund erweitert die bereits vorhandenen U-Bahn-Gewölbe, -Tunnel und Abwasserkanäle, die aufgrund ihrer klaustrophobischen Action schon jetzt bei vielen Spielern höher im Kurs stehen als ein Abstecher in die Dark Zone. Hier kann man auch in der Dark Zone leicht feindliche Agenten hinter sich lassen, die es sich zweimal überlegen, ob sie wertvolle Sekunden mit der Jagd nach anderen Agenten unter Tage verplempern wollen, statt diese bequem auf offener Straße zu erledigen. Deshalb bringt der Untergrund-Modus der ersten Erweiterung automatisch generierte "Dungeons" mit neuen Bossen und natürlich - hoffentlich! - hochkarätigen Waffen und Ausrüstungsgegenständen ins Spiel.

    Außerdem kommt es in einem neuen Übergriff zu einer Auseinandersetzung mit der Cleaner-Fraktion, die gegen den in New York City tobenden Virus am liebsten mit dem Flammenwerfer vorgeht - egal, ob die Stadtbewohner schon daran gestorben sind oder noch leben. Werden die Cleaner nicht gestoppt, ist nach Angaben der Entwickler sogar unsere Operationsbasis in der Stadtbibliothek in Gefahr.

    01:10
    The Division "Untergrund": Trailer zur ersten Erweiterung
    Spielecover zu The Division
    The Division

    Heldenhafte schwer, heldenhafte Beute?

    Kostenlos und für alle Spieler erhältlich ist hingegen der neue Schwierigkeitsgrad Heldenhaft. Wie der Name schon sagt, sind die Gegner noch kerniger als im Herausforderungsmodus - hoffentlich werden wir mit ebenso heldenhaftem Loot für unsere Mühen belohnt. Diese Schwierigkeitsstufe lässt sich bei allen Missionen anwählen, die im Herausforderungsmodus spielbar sind. Und weil das derzeit nicht zu viele sind, kommen die Missionen "Hudson Yards" und "Queen's Tunnel" mit dazu - genau wie die beiden bisherigen Übergriffe "Falcon verloren" und "Klarer Himmel".

    Wer sein Division-Konto mit einem Uplay-Account beziehungsweise dem Ubisoft Club verknüpft hat - was wir dringend empfehlen, weil es so einige Ausrüstungssets und hilfreiche Gegenstände frei Haus gibt -, bekommt ab dem 28. Juni drei Ausrüstungsets geschenkt. Anlässlich des 30. Firmengeburtstages von Ubisoft sind das ein Splinter-Cell-, ein Ghost-Recon- und ein Rainbox-Six-Outfit.

    02:43
    The Division: Erster Trailer zum zweiten DLC "Überleben"
    Spielecover zu The Division
    The Division

    Das Wetter: Vorwiegend schlecht

    Nur einen Trailer gab es zu "Überleben", der zweiten der drei geplanten Erweiterungen zu sehen. Machen wackeren Division-Agenten Schneestürme und Bodennebel schon jetzt gerade bei Expeditionen in die Dark Zone zu schaffen, legt Ubisoft Massive in der zweiten Erweiterung noch eine Schippe drauf. Ein Hubschrauber stürzt in der Stadt ab und hat möglicherweise ein Heilmittel für das Virus an Bord, das New York City in Angst und Schrecken versetzt hat.

    Doch auch, wenn die Wetterlage alles andere als prächtig ist, lockt die Aussicht auf Heilung und natürlich Profit jede Menge Agenten an - die sich bis aufs Blut bekämpfen. Wer hier allein auf Beutetour geht, scheint keine besonders großen Chancen zu haben. Jedenfalls, wenn es nach dem Trailer geht, bei dem unser Agent von drei gegnerischen Agenten gestellt und dann in letzter Minute von seinen Freunden gerettet wird. Laut Julian Gerighty sind wir außerdem auf der Suche nach "Mega-Vorräten", doch was wir uns darunter genau vorstellen können, bleibt unklar.

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198691
The Division
The Division-Roadmap: So gehen die Abenteuer in New York weiter
Eine Schlacht ist geschlagen, doch der Krieg ist noch nicht gewonnen: Noch in diesem Monat erscheint die erste offizielle Erweiterung für The Division, die sowohl zahlenden als auch schottisch-sparsamen Agenten zahlreiche Neuerungen bietet.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/Specials/E3-Roadmap-1198691/
15.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/TCTD_screen_dragon_e3_160613_1101am_1465832636-pcgh_b2teaser_169.png
specials