Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Iifrit Tambuur-san Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Auf dem Dorf ging es bei mir schneller als in der Stadt.

        26d aus WOB gegen 24d aus BK.
        Das mag daran liegen, dass sich die Infektion laut Simulation erstmal in der Stadt selbst hält, während vom Dorf aus sich die Sache unkontrolliert weiterverbreitet bis man bemerkt, was los ist.
        Auf der anderen Seite würde ich eine Verbreitung aus WOB schneller sehen, wenn sich auch nur ein Infizierter ins Hauptwerk z.B. in die FE oder ans Band schleppt, bei dem täglichen Pendelverkehr, müsste sich das rasant weiterverbreiten, aber das sind lokale Besonderheiten, die kann man in einer solchen eher allgemeinen Simulation nicht berücksichtigen.

        Es wird aber viel mit Annahmen gerechnet. z.B. würde ich im Fall, dass die Stadt nicht mehr sicher ist, aufs Land fliehen und nicht einen Internationalen Flughafen aufsuchen.
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von Kerkilabro
        8.000.000.000 Menschen! Insert Virus pls! Klingt hart aber es muss sein für eine neue Evulution, Stufe des Menschen.
        Nur wo fängt man an. Im Moment würde sich ja Clausnitz und der Bayrische Landtag anbieten.
      • Von Kerkilabro
        8.000.000.000 Menschen! Insert Virus pls! Klingt hart aber es muss sein für eine neue Evulution, Stufe des Menschen.
      • Von uka PCGH-Community-Veteran(in)
        20 Tage von meinem Dorf aus - ich weiß schon wie ich die Welt in den Abgrund reite .
      • Von DKK007 Moderator
        Bei mir hatte sich der FF auch ein paar mal aufgehangen, aber dann lief es.

        Interessanterweise hat sich nicht viel getan als ich jetzt mal vom Dorf aus gestartet bin, auch sicher weil man gleich mit dem Krankenwagen in die Stad gebracht wurde. Die Bevölkerungsdichte wird wohl vom ganzen Land genommen, ist zumindest bei beiden 1600. Waren aber bei beiden um die 26 Tage.

        Hatte es mal in China versucht, da war dann schon nach drei Wochen sense. Man muss den Patienten0 also nur im richtigen Land infizieren.
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Das aber schon nach 2 Tagen die AKWs abschalten hätte ich nicht gedacht. Sollte man vielleicht doch noch ein paar Solarzellen aufs Dach packen und noch ein paar Kanister an der Tankstelle für Notstromagregat holen. Auch mit den Narungsreserven ist man auf Dorf besser bedient als in der Stadt.

        Die 3D Map war aber auch cool. Mit der Genauigkeit insbesondere in den ländlichen Gegenden hätte ich nicht gerechnet.
        Wäre ja mal ne Idee für TD2, da ist dann die ganze Welt dran.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187304
The Division
The Division - simuliert mit "Collapse" den Untergang der Gesellschaft
Kurz vor der Veröffentlichung von The Division lässt Ubisoft Interessierte ab sofort zum Auslöser einer weltweiten Pandemie werden. Dazu müssen in einem Browserspiel verschiedene Entscheidungen getroffen werden, die Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Simulation haben. Reale Daten und Fakten von Notfall-Experten und Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes tun ihr Übriges, um die Szenarien so realitätsnah wie möglich zu gestalten.
http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/News/simuliert-Untergang-der-Gesellschaft-1187304/
25.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Tom_Clancy_s_The_Division__Beta_20160201003952-buffed_b2teaser_169.jpg
news